MACNOTES
Seite 6 von 6« Erste...56

Kommentar: Month of Apple Bugs
 02.02.2007   5

Kommentar: Month of Apple Bugs

Der umstrittene Month of Apple Bugs ist vorrüber, auch wenn sich die beiden Initiatoren Lance M. Havok und Kevin Finisterre noch eine Lücke aufgehoben haben. Abseits aller Querelen und kontroverser Diskussionen stellt sich aber für jeden Mac-Anwender die Frage, wie sicher das geliebte Mac OS X ist. Die Berichterstattung in den Mac-Medien über das Projekt war relativ dünn. Deshalb beschlich viele das Gefühl, dass das Projekt hinter seinen großen Ankündigungen zurückblieb und eher um Aufmerksamkeit für sich, als für die Sicherheitsproblematik besorgt war. Dennoch, die aufgezeigten Schwachstellen sollten jeden Mac-Anwender aufhorchen lassen und Fragen nach der Sicherheit von Mac OS (...). Weiterlesen!
Notizen vom 15. Januar 2007
 15.01.2007   0

Notizen vom 15. Januar 2007

Gelüftet AppleInsider.com wollen aus vertraulichen Kreisen neue Details über die verbauten Komponenten der Set-Top-Box Apple-TV erfahren haben. Danach soll der “Multimedia-Alleskönner” aus Cupertino über einen 1GHz PentiumM Prozessor, eine nVidia G72M Grafikkarte mit 64MB Videospeicher sowie 256MB fest verlöteten Arbeitsspeicher verfügen. Die entstehende Abwärme soll mit einem Lüfter aus dem Gehäuse befördert werden. Zudem sollen zur geplanten Markteinführung im Februar diesen Jahres neue Versionen der Programme iTunes (7.1) und Quicktime (7.1.5) vorliegen. Wir sind gespannt. Abgemahnt Kurz nach der Vorstellung des iPhones tauchten einige Icon-Sets auf, mit denen Windows-Mobile Nutzer ihre Geräte zumindest optisch ein wenig aufpeppen konnten. Anscheinend wurden (...). Weiterlesen!
QuickTime: Kritische Sicherheitslücke
 03.01.2007   4

QuickTime: Kritische Sicherheitslücke

In der aktuellen Version 7.1.3 von QuickTime befindet sich eine von den Sicherheitsexperten von Secunia als hoch kritisch eingestufte Sicherheitslücke. Bei der Interpretation von rtsp://-URLs (real time streaming protocol) ist es möglich, mit einer speziell präparierten Zeichenkette einen Pufferüberlauf in QuickTime zu provozieren. Auf diese Weise lässt sich über HTML, Javascript oder mit einer präparierten QTL-Datei fremder Programmcode in das System einschleusen und ausführen. Mit einem Exploit lies sich diese Lücke sowohl mit der Mac- als auch mit der Windows-Version des QuickTime Players ausnutzen. Vermutlich sind auch ältere Versionen von QuickTime betroffen. Eine genauere und detailierte Darstellung findet sich hier. (...). Weiterlesen!
Schön einfach: NicePlayer
 10.10.2006   1

Schön einfach: NicePlayer

Wer keine Vollversion von Apples QuickTime sein Eigen nennen darf, kennt das Problem der Vollbildansicht. Hier hilft der NicePlayer von Robert Chin und Jay Tuley weiter. Ein Doppelklick auf den Film und der Film läuft im Vollbild. Nice! Die Größe ist aber auch mit Scrollrad der Maus oder durch ziehen der Fensterecken stufenlos einstellbar. Er spielt alles, was die QuickTime-Codecs hergeben, dank Plugin auch DVDs, und hat dazu ein kinderleichtes Interface, das nur auftaucht, wenn man es auch brauch: bei einer Mausbewegung zur Ober- oder Unterkannte des Fensters erscheinen semitransparente Menüleisten. A propos Fenster, das gibt es beim NicePlayer nicht (...). Weiterlesen!
Showtime-Stream online
 13.09.2006   0

Showtime-Stream online

Mittlerweile befindet sich auch die Video-Aufzeichung des gestrigen Special-Events in San Francisco online. Zwar weist Apples Quicktime-Seite zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht darauf hin, doch über diesen Direkt-Link kommt man gleich zu der Streaming-Datei und kann sich so selbst ein Bild von Steve Jobs Ansprache machen.
Keynote-Stream online
 07.08.2006   1

Keynote-Stream online

Keynote gucken: Knapp drei Stunden nach der Keynote ist jetzt auch der Quicktime-Stream online, wenn auch momentan offensichtlich ziemlich überlastet. Wir wünschen trotzdem viel Spaß und melden uns morgen wieder mit allen Infos direkt aus San Francisco!
QuickTime: Filme im Vollbild-Modus
 13.07.2006   3

QuickTime: Filme im Vollbild-Modus

Ein Klassiker unter den Mac-Tipps: Eigentlich erlaubt der QuickTime-Player nur in der kostenpflichtigen Pro-Version den Fullscreen-Genuss. Mit einem einfachen Apple-Skript kann man aber auch der Gratis-Variante den Vollbild-Modus beibringen.
Randnotizen vom 29.06.2006: Video zu OS X Leopard und mehr
 29.06.2006   3

Randnotizen vom 29.06.2006: Video zu OS X Leopard und mehr

In den Randnotizen vom 29. Juni erfolgt der Hinweis auf ein erstes Video von OS X Leopard und Voice over IP Funktionen im Betriebssystem.

Seite 6 von 6« Erste...56

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de