MACNOTES
  • Thema

    Lala-Aufkauf: Apple lässt für 80 Millionen spekulieren

    Lala-Aufkauf: Apple lässt für 80 Millionen spekulieren

    Kurz nach dem Kauf der Streaming Music-Plattform Lala durch Apple sickert der Preis durch: 80 Millionen zahlte Apple für Lala. Für Technik, Knowhow und Expertise in Sachen Medienverwaltung ein stattlicher, aber vertretbarer Preis. Daneben besitzt Apple nun eine Musikplattform, die iTunes teils Konkurrenz macht, teils das Portfolio ergänzt. Oder auch völlig neue Optionen für Apple und seine musikalische Zukunft schafft? Was wären die Möglichkeiten?

Werbung
Seite 1 von 212

evasi0n: iOS 6-Jailbreak mit Rekord-Downloads crasht iPhone-Wetter-App, zeigt iPad-Wetter-App und Radio-Buttons
 05.02.2013   2

evasi0n: iOS 6-Jailbreak mit Rekord-Downloads crasht iPhone-Wetter-App, zeigt iPad-Wetter-App und Radio-Buttons

Gestern wurde mit evasi0n der Jailbreak für iOS 6 und 6.1 veröffentlicht. Es handelt sich um den ersten untethered Jailbreak für das iPhone 5. Inzwischen sind einige Stunden ins Land gegangen, in denen sich erkundungswillige Anwender auf die Suche nach Highlights begeben haben.
Zombies, Run!: Interaktives Laufspiel mit Zombieapokalypse
 13.11.2012   3

Zombies, Run!: Interaktives Laufspiel mit Zombieapokalypse

Wem Laufen oder Walken auf Dauer zu langweilig ist, für den dürfte das Laufspiel “Zombies, Run!” eine tolle Ergänzung darstellen: In zahlreichen Missionen muss man als “Runner 5″ seine Basisstation mit Ausrüstung, Nahrung und Medikamenten versorgen sowie vor Zombies beschützen.
Radio ist der neue Furz: Ein Kommentar zu Appisierung und App Store-Politik
 25.11.2010   14

Radio ist der neue Furz: Ein Kommentar zu Appisierung und App Store-Politik

Radio-Apps, die nur das Angebot eines Senders aufs iPhone bringen, sollen in Zukunft nicht mehr für den App Store zugelassen werden – der neue Kurs Apples, der nur noch Apps mit “hunderten von Stationen” zulassen will, zeigt die grenzen des selbstgewählten Trends zur “Appisierung des Internet” auf. Dass analog zur Furz-App-Flut eine Radio-App-Flut drohe, ist eine Entschuldigung, die allenfalls von Selbstgerechtigkeit und Ratlosigkeit zeugt.
RDS-Funktionen für iOS, iPhone-UI für Stereosysteme
 19.11.2010   5

RDS-Funktionen für iOS, iPhone-UI für Stereosysteme

Apple arbeitet offenbar an einer Radiointegration für iOS-Geräte: In zwei aktuell eingereichten Patenten werden verschiedene Systeme beschrieben, mit denen Simulcast, also die Übertragung von Daten während des Radiokonsums, genutzt wird. Außerdem hat man sich noch weiter mit der Übertragung des Apple-UI in Stereoanlagen beschäftigt.
Patente: Rauschunterdrückungs-Headsets, iPhone mit Radio, Ambient Light Sensor
 12.11.2010   3

Patente: Rauschunterdrückungs-Headsets, iPhone mit Radio, Ambient Light Sensor

Zwei neue Patentanmeldungen zeigen mögliche Features von zukünftigen Apple-Geräten: Zum einen scheint Apple an einer Erweiterung seiner Rauschunterdrückungs-Funktionen zu arbeiten, zum anderen wird die Übertragung von Musik von iPhone zur Auto-Stereoanlage gezeigt. Zudem wurde Apple ein Patent für den Umgebungslichtsensor zugesprochen.
Test: iPod nano 5G mit Kamera
 29.09.2009   12

Test: iPod nano 5G mit Kamera

Der neue iPod nano 5G: Ein Kleinod in hochglänzenden Farben, mit Videokamera für spontane Bewegtbildaufnahmen. Wir zeigen euch, was der handliche MP3-Player mit Videowiedergabefunktion so kann, und erklären, für wen sich die Anschaffung lohnt.
Der iPod nano macht jetzt Videos und spielt Radio
 09.09.2009   12

Der iPod nano macht jetzt Videos und spielt Radio

Eigentlich sehr treffend wurde der neue iPod nano der fünften Generation vorhergesagt. Der nano hat wie erwartet eine Kamera bekommen und sieht auf dem ersten Blick seinem Vorgänger ziemlich ähnlich. Es gibt ihn wie gehabt in neun Farben, Silber, Schwarz, Violet, Blau, Grün, Orange, Geld Pink und als Special wieder als (PRODUCT) RED.
Tipp: Radiostreams im Hintergrund hören mit iPhone OS 3.0
 18.06.2009   10

Tipp: Radiostreams im Hintergrund hören mit iPhone OS 3.0

Die neue Safari-Version im iPhone OS 3.0 versteht sich mit Hintergrundprozessen. So lassen sich Musikstreams oder einzelne Musikstücke in Safari laden und anhören, selbst dann, wenn man die App selbst beendet. Ein echter Vorteil für alle, die bisher Radioapps genutzt haben und diese permanent im Vordergrund haben mussten.

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de