16.01.2008
Kommentar: Viel heiße Luft und ein Subnotebook

Kommentar: Viel heiße Luft und ein Subnotebook

Erst einmal sacken lassen – so dachten wohl viele der Kollegen im Pressezentrum nach der Keynote am Dienstag. Kaum einer traute sich, klar Position zu Apples Neuankündigungen zu beziehen. Wir versuchen es in den folgenden Zeilen, sind aber durchaus offen für andere Interpretationsansätze – nutzt die Kommentarfunktion. Der ganz große Knaller fehlte in diesem Jahr, (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert