11.12.2009
Apple verklagt Nokia wegen Verletzung von 13 Patenten

Apple verklagt Nokia wegen Verletzung von 13 Patenten

Nachdem Apple im Oktober ankündigte, sich gegen die Patentansprüche von Nokia verteidigen zu wollen, nun folgt die Gegenklage: Apple bezichtigt Nokia der Verletzung von insgesamt 13 Apple-Patenten, konkrete Angaben zu den verletzten Patenten sind in den Gerichtsunterlagen zu finden.
04.12.2009
Apple: iPhone-Kamera Grund für Patentrechtsstreit

Apple: iPhone-Kamera Grund für Patentrechtsstreit

Apple muss sich im kommenden Jahr wegen Patentrechtsmissbrauchs vor Gericht verantworten: In einem in Delaware angemeldeten Rechtsstreit wird Apple beschuldigt, mit der iPhone-Kamera insgesamt vier Patente verletzt werden, die auf die St. Clair Intellectual Property Consultants registriert sind.
01.12.2009
Apple beantragt Zusammenlegung der laufenden Verfahren gegen Psystar

Apple beantragt Zusammenlegung der laufenden Verfahren gegen Psystar

Apple hat die Zusammenführung der aktuell gegen Psystar laufenden Gerichtsprozesse beantragt. Konkret geht es um den Rechtsstreit in Florida, der auf den Federal Court in Kalifornien übertragen werden soll.
28.10.2009
Apple vs. Nokia: Längerer Patentstreit abzusehen

Apple vs. Nokia: Längerer Patentstreit abzusehen

Vehement will man sich gegen die Patentansprüche Nokias verteidigen, so die Reaktion aus Cupertino auf Nokias Klage gegen Apple. Das iPhone soll gegen mehrere Patente Nokias verstoßen. Analysten tippen auf einen Lizenzstreit, der eher in Jahren denn in Monaten ausgetragen wird. Vermutet werden Entschädigungsansprüche Nokias in der Größenordnung von mehreren hundert Millionen Dollar. Apple sei (...). Weiterlesen!
26.10.2009
Apple verliert das Interesse an ZFS

Apple verliert das Interesse an ZFS

Eine kleine Mitteilung bei macosforge.org überraschte am Wochenende. Kurz und knapp: „The ZFS project has been discontinued. The mailing list and repository will also be removed shortly.“ (Das ZFS-Projekt wurde eingestellt. Die Mailing-Liste und das Repository werden in Kürze ebenfalls entfernt.) Mit diesen Worten hat Apple das Engagement, ZFS auf dem Mac zu integrieren, eine (...). Weiterlesen!
23.10.2009
Nokia verklagt Apple wegen Patentrechtsverletzungen bei WLAN-Standards

Nokia verklagt Apple wegen Patentrechtsverletzungen bei WLAN-Standards

Nicht nur Apple fällt gelegentlich dadurch auf, gegen andere Firmen wegen verschiedener Verletzungen intellektuellen Eigentums vor Gericht zu ziehen. Im US-Staat Delaware ist der Mac-Hersteller wegen unlizensierter Nutzung von Funktechnologien jetzt selbst verklagt worden – vom Handy- und Smartphone-Marktführer Nokia.
29.07.2009
Notizen vom 29. Juli 2009

Notizen vom 29. Juli 2009

Psystar wechselt die Anwälte Im Rechtsstreit zwischen Apple und Psystar gibt es wieder News. Psystar hat demnach das Anwaltsteam gewechselt. Camara & Sibley LLP aus Houston, Texas, wird künftig Psystar vertreten. Der Wechsel soll einhergehen mit einer Strategieänderung, nach neuesten Gerüchten plant man eine aggressive, offensive Vorgehensweise. Postbox 1.0 Beta Sale Gestern konnte man zum (...). Weiterlesen!
02.06.2009
Notizen vom 2. Juni 2009

Notizen vom 2. Juni 2009

4 GB iPhone mit iChat Vom kanadischen Provider Roger/Fido ist eine Broschüre aufgetaucht, die ein iPhone mit 4 GB Speicher und „Video-Calling (iChat)“ für $99 zeigt. Vor geraumer Zeit gab es auch von Walmart das Gerücht, ein iPhone für $99 in das Angebot aufzunehmen. Es sieht also auf den ersten Blick so aus, dass wir (...). Weiterlesen!
22.05.2008
Apple wegen Mighty Mouse verklagt

Apple wegen Mighty Mouse verklagt

Eine US-Firma, die seit 2004 eine „Mighty Mouse“ für den Industrieeinsatz vertreibt, hat vor einem Gericht in Maryland Klage gegen Apple eingereicht. Apples eigene Mighty Mouse, die seit 2005 erhältlich ist, verletze die Markenrechte der Firma.
04.12.2007
Vodafone unterliegt im iPhone-Streit

Vodafone unterliegt im iPhone-Streit

Das Landgericht Hamburg hat soeben seine Entscheidung im Streit zwischen T-Mobile und Vodafone um das Vertriebsmodell des iPhones bekanntgegeben. Demnach darf T-Mobile das iPhone weiterhin exklusiv vertreiben, die einstweilige Verfügung wurde aufgehoben. Das Gericht teilt mit: Dementsprechend wird T-Mobile auch das vertragsfreie 999-Euro-iPhone wieder aus dem Programm nehmen: „Dieses Modell wurde uns aufgezwungen und entspricht (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert