12.09.2013
Reeder 2 für iPhone und iPad veröffentlicht

Reeder 2 für iPhone und iPad veröffentlicht

Der Feed-Reader Reeder 2 ist im App Store für iPhone und iPad veröffentlicht worden. Entwickler Silvio Rizzi hält damit ein Versprechen ein. Als der Google Reader eingestellt wurde, entfernte Entwickler Rizzi die App Reeder aus dem App Store. Seine Ressourcen ließen ein zeitnahes umgestalten der App nicht zu. Doch Rizzi versprach, er werde die App (...). Weiterlesen!
27.06.2013
Reeder für iPhone kostenlos und bald mit Google-Reader-Alternativen

Reeder für iPhone kostenlos und bald mit Google-Reader-Alternativen

Reeder für iPhone wird vom Entwickler derzeit kostenlos angeboten. Darüber hinaus wurde das Update für Reeder für iPhone auf Version 3.2 bereits an Apple verschickt, es bringt den Support für Google-Reader-Alternativen; Googles RSS-Dienst wird ab dem 1. Juli 2013 abgeschaltet.
29.04.2013
Reeder für iPhone: Update bringt Unabhängigkeit von Google

Reeder für iPhone: Update bringt Unabhängigkeit von Google

Silvio Rizzi hat wie versprochen seinen Google-Reader-Client Reeder auf dem iPhone aktualisiert. Version 3.1 bringt vor allem, aber nicht nur, eine Veränderung: Man kann die App nun auch ohne Google Reader nutzen, der zum 1. Juli eingestellt wird.
02.04.2013
Vor Google Reader-Schließung: Reeder für iPad und Mac gratis, Updates in Sicht

Vor Google Reader-Schließung: Reeder für iPad und Mac gratis, Updates in Sicht

Google hat angekündigt, den Dienst Google Reader zum 1. Juli zu schließen. Darauf reagiert der populäre Client Reeder für Mac und iPad mit einem Rabatt von 100%; die Apps sind aktuell kostenlos. Außerdem hat der Entwickler angekündigt, dass die Entwicklung nach der Deadline weitergehen wird.
29.12.2011
Redaktionsrück- und Ausblicke 2011/2012: Max (mz)

Redaktionsrück- und Ausblicke 2011/2012: Max (mz)

Wie schon im letzten Jahr möchten wir die tendenziell eher ruhige Zeit “zwischen den Jahren” nutzen, um euch unsere persönlichen High- und Lowlights des Jahres 2011 näher zu bringen. Nach dem Anfang, den dieses Mal Stefan gemacht hat, ist heute Max dran, dessen Rückblick Ihr im Folgenden lesen könnt.
09.06.2011
Reeder für Mac: Betaphase beendet, nun im Mac App Store verfügbar

Reeder für Mac: Betaphase beendet, nun im Mac App Store verfügbar

Die Google Reader-App Reeder ist nach einer langen Betaphase nun endlich in den Mac App Store gekommen. Nach iPhone und iPad lässt sich der Mac nun per App Store mit dem funktionsreichen Client ausstatten.
03.04.2011
Über 50 Millionen Downloads für Firefox 4, Plasticine iPad & Updates: Notizen vom 3.4

Über 50 Millionen Downloads für Firefox 4, Plasticine iPad & Updates: Notizen vom 3.4

Über 50 Millionen Downloads für Firefox 4 Laut Mozilla hat es das Update von Firefox 4 innerhalb von rund zehn Tagen auf über 50 Millionen Downloads gebracht. Firefox 4 hatte zahlreiche Vorschusslorbeeren eingeheimst und trotz Verspätung die Fangemeinde nicht enttäuscht: Ob sich die Nutzerzahlen von Firefox mit Version 4 nochmals sichtlich steigern lassen, werden die (...). Weiterlesen!
13.03.2011
Update für Reeder für iPhone, weitere iPad 2-Persiflage & Updates: Notizen vom 13.3

Update für Reeder für iPhone, weitere iPad 2-Persiflage & Updates: Notizen vom 13.3

Update für Reeder für iPhone Update für den Google-Reader-Client Reeder für iPhone: Neben einer Menge Fehlerbehebungen bringt das Update nun Unterstützung zum Senden von Beiträgen an Readability. Außerdem wurde das Handling der bit.ly und j.mp URL-Shortener verbessert. Reeder 2.3.1* ist ab sofort im App Store erhältlich.
01.12.2010
Reeder für Mac Beta: Desktopversion des Google-Reader-Clients verfügbar

Reeder für Mac Beta: Desktopversion des Google-Reader-Clients verfügbar

Reeder hat sich als Google Reader-Lösung für iPad und iPhone für viele als ideales Tool bewiesen, nun hat die Software den Sprung auf den Desktop geschafft: Reeder steht in einer Beta zur Verfügung.
23.09.2010
“The Forbes 400″, Reeder Betatest, DVDRipper Pro & Updates: Notizen vom 23.9

“The Forbes 400″, Reeder Betatest, DVDRipper Pro & Updates: Notizen vom 23.9

“The Forbes 400″ Laut Forbes jährlicher Liste der “reichsten Amerikaner” ist Apple CEO Steve Jobs auf Platz 42 der wohlhabendsten US-Bürgern vorgerückt. Sein Vermögen liegt laut Schätzung von Forbes nun bei $6,1 Milliarden. Die Zahlen stammen aus August 2010.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Reeder 2
Publisher: Silvio Rizzi
Bewertung im App Store: 4/5.0
Preis: 4,99 EUR

Zuletzt kommentiert