04.11.2013
Bald Updates für Mail, iBooks, Safari und den Remote Desktop unter OS X Mavericks?

Bald Updates für Mail, iBooks, Safari und den Remote Desktop unter OS X Mavericks?

Medienberichten zufolge plant Apple bald Updates für Mail, iBooks, Safari und den Remote Desktop unter OS X Mavericks zu veröffentlichen. Apple-Mitarbeiter sollen bereits Pre-Release-Versionen einiger aktualisierter Apple-Apps erhalten haben, und entgegen der Geheimhaltungspflicht diese Information mit Journalisten geteilt. Entsprechend wissen wir, dass es demnächst Updates für Apple Mail, iBooks, Safari und die Remote-Desktop-Software geben wird. (...). Weiterlesen!
X-Windows auf dem iPad: iLiveX serviert Linux-Desktop auf dem Tablet

X-Windows auf dem iPad: iLiveX serviert Linux-Desktop auf dem Tablet

Teamview machts kostenlos, das X-Windows-System von iLiveX wird 15 Dollar kosten – dafür soll ein echter Linux-Desktop auf das iPad kommen. Noch ist die Software nicht im App Store, Sound werde noch nicht unterstützt, aber mit echtem Multitasking und Flash via Firefox versucht man zu punkten.
21.08.2009
Apple Remote Desktop 3.3 Admin und 3.3.1 Client veröffentlicht

Apple Remote Desktop 3.3 Admin und 3.3.1 Client veröffentlicht

Die Computer-Fernverwaltung Apple Remote Desktop wurde in Version 3.3 (Admin) und 3.3.1 (Client) heute veröffentlicht. Das Update wird für alle Apple Remote Desktop-Nutzern empfohlen. Es behebt mehrere Probleme mit der allgemeinen Zuverlässigkeit und Sicherheit, so Apple. Die Updates stehen auf der Apple-Downloadseite hier (Admin, 51 MB) und hier (Client, 4,1 MB) oder via Softwareaktualisierung zum (...). Weiterlesen!
17.12.2008
LogMeIn Ignition: Remote Desktops auf iPhone oder iPod Touch

LogMeIn Ignition: Remote Desktops auf iPhone oder iPod Touch

LogMeIn gibt es schon eine Weile als kostenlosen Service, mit LogMeIn Ignition erscheint nun eine ausgereifte Remote Desktop-Lösung für das iPhone bzw. den iPod Touch. Wer Rechenpower oder Programmressourcen des Desktops oder die Möglichkeit zur Remote-Administration auf dem Smartphone will, kann diese ab heute im App Store erwerben.
19.10.2007
Notizen vom 19. Oktober 2007

Notizen vom 19. Oktober 2007

T-Mobile bestätigt Datenflatrate für das iPhone T-Mobile verschickt heute an Interessenten, die sich auf der iPhone-Seite registriert hatten, eine Erinnerungs-Mail, die allerdings ziemlich nichtssagend ist. Zu den Tarifen sagt der Netzbetreiber fast nicht, bestätigt aber immerhin, dass die iPhone-Tarife (wie vorhergesagt) eine Datenflatrate beinhalten werden: Apples US-Marktanteil steigt Zwar streiten sich die Gelehrten noch um (...). Weiterlesen!
17.11.2006
Notizen vom 17. November 2006

Notizen vom 17. November 2006

Weihnachtsgeschäft: Laut einem Artikel auf macnn sehen Analysten von Piper Jaffray ein gutes Weihnachtsgeschäft für Apple voraus. Den Voraussagen zu Folge könnten dabei rund 14,7 Millionen iPods über den Ladentisch gehen – den neuen Shuffle noch nicht mit eingerechnet. Damit könnte Apple ein Plus von knapp einer Millionen verkaufter Geräte im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert