MACNOTES
  • Thema

    Mac OS X Lion 10.7.4: Update behebt Sicherheitslücken, bringt neuen Safari und Retina-Icons

    Mac OS X Lion 10.7.4: Update behebt Sicherheitslücken, bringt neuen Safari und Retina-Icons

    Apple hat sein Desktop-Betriebssystem OS X 10.7 Lion aktualisiert. Die vierte Bugfix-Version wurde veröffentlicht und wiegt auf einem iMac und MacBook Pro von 2011 knapp 370 MB. Das universelle Update von OS X 10.7.3 auf 10.7.4 ist nicht ganz 700 MB groß, wer 10.7.3 noch nicht installiert hatte, benötigt das Combo-Paket, das mit 1,4 GB auf die Leitung drückt. Laut Changelog wurde die Option “Beim nächsten Anmelden alle Fenster wieder öffnen” so konfiguriert, dass sie nicht mehr dauerhaft aktiviert ist. Außerdem wurde die Kompatibilität mit englischen USB-Tastaturen verbessert, die von Drittherstellern stammen. Dateien sollen nach der Aktualisierung korrekt auf einem (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 8 von 10« Erste...89...Letzte »

Apple stellt das “neue” iPad mit Retina-Display vor
 07.03.2012   13

Apple stellt das “neue” iPad mit Retina-Display vor

Am heutigen Abend haben Tim Cook und Phil Schiller das “neue” iPad der Öffentlichkeit präsentiert. Die gute Nachricht: Es wird schon nächste Woche in Deutschland zu kaufen sein. Es heißt aber nicht iPad 2S oder iPad 3, sondern schlicht “das neue iPad” und bietet unter anderem das erwartete Retina-Display und LTE als neuen Standard in der Mobilfunk-Übertragung.
Ars Technica: Erste iPads mit iOS 6 aus Cupertino in den Server-Logs aufgetaucht
 05.03.2012   2

Ars Technica: Erste iPads mit iOS 6 aus Cupertino in den Server-Logs aufgetaucht

Wenig verwunderlich, aber nun aus einigermaßen gesicherter Quelle: Bei Apple wird bereits fleißig an iOS 6 gearbeitet. Zumindest tauchen erste Browser-Kennungen in den Log-Files von Webservern auf. Während diese sich relativ leicht faken lassen, wird es mit der IP-Adresse schon etwas schwerer: Diese stammt aus den heiligen Apple-Hallen in Cupertino.
iPad-3-Gehäuse zusammengebaut, Smart Cover passt weiterhin, andere Hüllen eher nicht
 05.03.2012   0

iPad-3-Gehäuse zusammengebaut, Smart Cover passt weiterhin, andere Hüllen eher nicht

Einzelteile des Gehäuses des iPad 3 geisterten bereits in den letzten Tagen durch Werkstätten. Nun hat sich die Publikation M.I.C. Gadget alle Teile eines iPad-3-Gehäuses näher angeschaut und sie letztlich auch zusammengesetzt. Dabei fiel auf, dass das Smart Cover noch funktioniert, andere Hüllen zum Teil auch, verlassen sollte man sich aber nicht darauf.
Bloomberg: “März-iPad” kommt mit Retina-Display, LTE-Unterstützung, Quadcore-CPU, Produktion läuft
 16.01.2012   5

Bloomberg: “März-iPad” kommt mit Retina-Display, LTE-Unterstützung, Quadcore-CPU, Produktion läuft

Wie der Nachrichtendienst Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertrauten Quellen berichtet, soll die Produktion des “iPad 3″ bereits angelaufen sein. Damit läge es gut in der Zeit, um im März verkauft zu werden. Was Neuerungen angeht, sollen auch ein paar Überraschungen mit von der Partie sein.
“März-iPad” nur ein iPad 2HD?
 11.01.2012   6

“März-iPad” nur ein iPad 2HD?

Der Chefredakteur der Publikation iLounge, Jeremy Horwitz, will ein iPad aus der Zukunft gesehen haben. Angeblich soll das Gerät, das er sah, im März auf den Markt kommen. Ein “echtes” iPad 3 soll es aber nicht sein – zumindest nicht dann, wenn ein neues Gehäuse-Design den Namen rechtfertigt.
Infos zum iPad 3: Retina-Display, FaceTime-HD-Kamera, iPad 2 bleibt im Programm, Release im Frühling
 06.01.2012   4

Infos zum iPad 3: Retina-Display, FaceTime-HD-Kamera, iPad 2 bleibt im Programm, Release im Frühling

Dem mit dem iPad 2 eingeläuteten Turnus folgend, müsste dessen Nachfolger im Frühjahr erscheinen. iLounge hat unter Berufung einiger Quellen eine Reihe von Informationen zum vermeintlich neuen iPad zusammengestellt.
iPad 3 mit Retina-Display soll im Februar kommen, Samsung bereitet sich auf Gegenangriff vor
 09.12.2011   3

iPad 3 mit Retina-Display soll im Februar kommen, Samsung bereitet sich auf Gegenangriff vor

Wie aus einem Bericht hervorgeht, sollen iPad 3 bereits im nächsten Monat produziert und im Februar verkauft werden. Mit von der Partie soll ein Retina-Display sein mit der doppelten Auflösung wie bisher. Samsung seinerseits will sich aber nicht ganz kampflos ergeben und plant den Gegenangriff.
iPad 3: Retina-Display angeblich nicht auf IPS-Basis, dadurch dünner und weniger Stromverbrauch
 24.11.2011   2

iPad 3: Retina-Display angeblich nicht auf IPS-Basis, dadurch dünner und weniger Stromverbrauch

Die Gerüchte um den Bildschirm im iPad 3 mehren sich. Als inzwischen relativ sicher gilt, dass Apple ein Retina-Display verbauen will, vermutlich mit einer Auflösung von 2048×1536 Pixeln. Nur das “Wie” ist noch nicht geklärt – aber Peter Misek von Jeffries hat darauf eine Antwort.
Intel: Grafik in Ivy Bridge-Chips beherrscht 4K-Auflösung – Voraussetzung für Retina-Macs?
 20.09.2011   8

Intel: Grafik in Ivy Bridge-Chips beherrscht 4K-Auflösung – Voraussetzung für Retina-Macs?

Wartet Apple möglicherweise auf Intel? Vergangene Woche hat der Chip-Riese auf seiner Entwickler-Messe Intel Developer Forum (IDF) einige Details über die kommende Chip-Generation Ivy Bridge offenbart.
Wall Street Journal bestätigt iPad 3 mit Retina-Display für Anfang 2012
 19.08.2011   9

Wall Street Journal bestätigt iPad 3 mit Retina-Display für Anfang 2012

Das Wall Street Journal bestätigt, dass an einem iPad 3 mit Retina-Display gearbeitet wird. Ein erneuter Testlauf soll im Oktober starten, die Markteinführung ist für Anfang 2012 vorgesehen, heißt es aus Quellen, die mit der Situation vertraut seien. Nichtsdestotrotz stellt ein 9,7-Zoll-Bildschirm mit 2048×1536 Pixeln nach wie vor eine Herausforderung dar, heißt es aus Branchenkreisen.

Seite 8 von 10« Erste...89...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de