MACNOTES
  • Thema

    Test: Apple iPad WiFi

    Test: Apple iPad WiFi

    Das iPad spaltet derzeit die Lager. Die einen halten das Apple-Tablet für einen unnötigen Hype, die anderen lieben es bereits wenige Sekunden, nachdem sie es das erste Mal in der Hand halten. Seit gestern haben wir unser iPad Wifi 64GB bei uns und wir müssen zugeben, dass wir uns seinem Charme nicht entziehen konnten.

Seite 16 von 20« Erste...10...1617...20...Letzte »

Test: Twitterrific premium
 14.07.2008   6

Test: Twitterrific premium

Auch wenn hinter Twitter kein wirkliches Geschäftskonzept steht, kann man den Web-Dienst kaum noch übersehen. An nahezu jeder Ecke sind Mashups zu finden und die Liste der Twitter-Clients wird von Tag zu Tag länger. Mit dem Release des App Store am vergangenen Freitag feierte auch Twitterrific für iPhone und iPod touch seine Premiere und steht in zwei Versionen bereit. Eine der beiden ist kostenlos im App Store erhältlich, die andere – Twitterrific premium – verzichtet für einen Preis von 7,99 Euro auf das Einblenden von Werbung und bietet ein alternatives Design.
Test: Squirrel
 08.07.2008   12

Test: Squirrel

Sucht man eine einfach zu bedienende und flexible Finanzverwaltung, kommt man wohl kaum an den beiden Applikationen mit den netten Tierchen als Programm-Icon vorbei: Squirrel kommt mit einen Eichhörnchen und Cha-Ching mit einem Sparschwein daher. Ersteres hat im Rahmen der diesjährigen WWDC einen Apple Design Award gewonnen und die aktuelle Version 0.6 wollen wir euch in diesem Vorab-Testbericht genauer vorstellen. Nach dem ersten Start von Squirrel wird man vom freundlich grinsenden Eichhörnchen begrüßt und durch die Einrichtung des ersten Accounts geführt. Die Animation zwischen den einzelnen Schritten erinnern an den Einrichtungsassistenden von Quicksilver. [nggallery id=358]
Test: The Tube
 07.05.2008   15

Test: The Tube

Fernsehen am Mac ist eine tolle Sache. Besonders mit einem 24″ iMac kommt richtiges “Wohnzimmer-Feeling” auf. Das neue “Überallfernsehen” DVB-T macht es fast in jeder Region Deutschlands und weiten Teilen Österreichs möglich, unabhängig von stationären Satelliten- und Antennenanlagen digitales Fernsehen zu empfangen. Voraussetzung ist freilich ein DVB-T-Empfänger, den die Münchener unter dem Namen TubeStick für 39,95 Euro vertreiben. Die Hardware testeten wir bereits, daher konzentrierten wir uns bei diesem Test ausschließlich auf die mitgelieferte Software “The Tube”.
Test: BlueLounge SpaceStation
 03.04.2008   2

Test: BlueLounge SpaceStation

In unsere kleine Reihe der getesteten Laptopständer gesellt sich nun neben dem Griffin Elevator und dem XT-Stand die SpaceStation von BlueLounge. Die SpaceStation hebt zum Einen das hintere Ende das MacBooks – ähnlich wie der XT-Stand (Zum Testbericht) – bietet zum Anderen ein integriertes USB-Hub und als letztes eine Art Kabeltrommel für allerlei Peripherie. Der Clou an der SpaceStation ist die Tatsache, dass sich der USB-Hub innerhalb der SpaceStation befindet und alle Kabel unter der SpaceStation verlegt werden können. Damit alle wichtigen Kabelenden einfach nach außen gelangen, schwebt die SpaceStation ein paar Milimeter über dem Tisch. Die Füße der SpaceStation (...). Weiterlesen!
Kurz vorgestellt: Fünf Widgets für den Musiker
 27.03.2008   1

Kurz vorgestellt: Fünf Widgets für den Musiker

Durch die Dashboard-Widgets hat Apple eine Möglichkeit eingeführt, kleine Tools schnell und unkompliziert zugänglich und jederzeit aufrufbar zu haben. Auch für Musiker sind einige nützliche Widgets vorhanden. Dieser Artikel stellt fünf dieser Widgets vor.
Erster Blick auf Apples Time Capsule
 12.03.2008   15

Erster Blick auf Apples Time Capsule

Inzwischen wird Apples neue, drahtlose Backuplösung Time Capsule auch hierzulande ausgeliefert. Zu den ersten, die die Zeitkapsel in den Händen halten durften, gehört auch unser Leser Thomas. Er hat uns folgenden, reich bebilderten Erfahrungsbericht zukommen lassen, den wir euch nicht vorenthalten wollen: “Da ich in letzter Zeit ein zunehmendes Platzproblem auf der Platte meines MBPs hatte und auch mit den Backups wichtiger Daten ein wenig nachlässig war, kam mir die Ankündigung von TimeCapsule sehr gelegen. Ich hatte früher schon mit einer externen Festplatte geliebäugelt, aber wir wissen alle: Man legt sich kein Notebook zu, um es dann hinterher mit allerlei (...). Weiterlesen!
Test: MacBook Air 1,6 GHz
 11.03.2008   4

Test: MacBook Air 1,6 GHz

Nachdem wir unsere erste Begegnung mit dem MacBook Air schon auf der Macworld Mitte Januar hatten, dauerte es leider etwas, bis das Testgerät von Apple bei uns eintraf. Inzwischen hat es die Redaktion wieder verlassen und es wird Zeit für unseren gewohnt ausführlichen Testbericht. Ist das MacBook Air mehr als als ein schickes Spielzeug für Menschen, die sonst schon alles haben? [nggallery id=219]
Test: Cubase Essentials 4
 07.03.2008   7

Test: Cubase Essentials 4

Durch die Verfügbarkeit von Garageband hat Apple dem engagierten Hobby-Musiker eine preiswerte Software zum einfachem Aufnehmen und Mixen von Musikstücken zur Verfügung gestellt. Doch manch ein Hobby-Musiker stößt mit Garageband an die Grenzen des Machbaren. Mit Cubase Essential 4 bringt Steinberg eine neue abgespeckte Version der professionellen Sequencer, Recording und Mixer-Software Cubase 4 auf den Markt. Die Zielgruppe von Cubase Essential sind Hobby-Musiker, die mit einem kleinen Budget eine professionelle Software für ihr (Home-)Studio einsetzen möchten. Für den Preis von 149,-Euro buhlt Steinberg um die Gunst der Benutzer. In diesem Test wollen wir zeigen, was Cubase Essentials 4 dem ambitionierten (...). Weiterlesen!
MacBook Air im Macnotes-Test
 01.03.2008   9

MacBook Air im Macnotes-Test

Was lange währt, wird endlich gut: Inzwischen ist auch bei uns ein Test-Exemplar des MacBook Air eingegangen. Nach den ersten Eindrücken auf der Macworld, wird es in den nächsten Tagen im Alltagseinsatz (u.a. auf der Cebit) zeigen müssen, was es kann. Die obligatorischen Auspack-Bilder können wir euch natürlich nicht ersparen: [nggallery id=187] Wenn ihr Fragen zum Gerät habt, oder Punkte, auf die wir in unserem Test besondere Aufmerksamkeit richten sollten, dann meldet euch in den Kommentaren.
Test: Office für Mac 2008 (Teil 2: Excel 2008)
 19.02.2008   14

Test: Office für Mac 2008 (Teil 2: Excel 2008)

Lange hat man uns Mac User warten lassen, aber seit Anfang letzter Woche ist es nun endlich soweit: Office 2008 für Mac steht in den Regalen und wir nehmen die Office-Suite für euch Stück für Stück unter die Lupe. In unserem ersten Test hinterließ die neue Word-Version bereits einen zwiespältigen Eindruck und konnte nur bedingt überzeugen. Nun ist Excel an der Reihe und der Platzhirsch unter den Tabellenkalkulationen muss zeigen, was er nach knapp 4 Jahren Entwicklung so alles Neues auf dem Kasten hat.

Seite 16 von 20« Erste...10...1617...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.