MACNOTES
Seite 3 von 5« Erste...34...Letzte »

Apple vs. Nokia, Motorola und RIM: Streit über Micro-SIM-Nachfolger
 21.03.2012   2

Apple vs. Nokia, Motorola und RIM: Streit über Micro-SIM-Nachfolger

Wie sieht die Zukunft der SIM-Karte aus? Darüber versuchen sich momentan Apple und einige andere Hersteller von Mobiltelefonen zu einigen. Am liebsten hätte Apple überhaupt keine SIM-Karte mehr, aber dieses Konzept wird an Mobilfunkbetreibern scheitern. Welches Format in Zukunft genutzt wird, sorgt derzeit für Diskussionen.
Hintertüren in iPhone und anderen Smartphones für Staatsorgane?
 09.01.2012   0

Hintertüren in iPhone und anderen Smartphones für Staatsorgane?

Hacker wollen ein geheimes Dokument erhalten haben, das “beweist”, dass in Handys von Apple, RIM und Nokia Hintertüren zum heimlichen Abhören für Geheimdienste enthalten sind. Die Hacker wurden bereits in jüngerer Vergangenheit durch die Medien getragen, als sie ankündigten, Quellcode von Symantec veröffentlichen zu wollen.
WebKit: RIM will Apple an Sicherung der Marke hindern
 30.08.2011   0

WebKit: RIM will Apple an Sicherung der Marke hindern

Im Mai 2010 hatte Apple den Antrag für die Schutzrechte der Marke WebKit eingereicht. Zumindest in Kanada will Research In Motion (RIM), der Hersteller der BlackBerry-Smartphones, nun verhindern, dass dem Antrag entsprochen wird. Gründe hierfür gibt es bislang noch keine öffentlichen.
BrandZ-Studie: Apple die wertvollste Marke der Welt
 09.05.2011   2

BrandZ-Studie: Apple die wertvollste Marke der Welt

Apple ist die wertvollste Marke weltweit. In den letzten vier Jahren führte Google laut Markenagentur Millward Brown die Liste an.
RIM PlayBook: Apple schuld an Verzögerung?
 07.04.2011   0

RIM PlayBook: Apple schuld an Verzögerung?

Dieses Jahr sollte es Konkurrenz für das iPad geben, die sich ihre Bezeichnung auch verdient hat. Mit dem PlayBook wollte RIM noch im ersten Quartal seinen Anteil daran haben – doch daraus wurde nichts. Einem Bericht zufolge sei Apple daran schuld, es gab zu wenige Display-Panel für Research in Motion.
Tablet-Markt: iPad mit 75% Marktanteil, Android holt auf
 31.01.2011   2

Tablet-Markt: iPad mit 75% Marktanteil, Android holt auf

Während Apple mit dem iPad im Tablet-Markt etwas an Boden verloren hat, holen Android-Geräte weiter auf – nicht zuletzt weil Google mittlerweile gezielt Android-Entwickler anwirbt.
comScore-Auswertung, Höchststand bei Börsenschluss & Updates: Notizen vom 15.1
 15.01.2011   1

comScore-Auswertung, Höchststand bei Börsenschluss & Updates: Notizen vom 15.1

comScore-Auswertung: Android vs. iPhone Kleiner Nachschlag in Sachen Marktanteile: Nicht dem iPhone hat man geschadet, sondern nur dem Blackberry – zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung für Androidsmartphones, die die Verkaufszahlen in den USA analysiert. comScore nennt dabei RIMs Blackberry als einzigen Verlierer seit der Veröffentlichung von Android-Smratphones bei den großen US-Carriern T-Mobile, Verizon, Sprint und AT&T. [via BusinessInsider]
iPhone-Gewinnspanne, iPad Wifi für 666€, Lisa Auktion & Updates: Notizen vom 20.12
 20.12.2010   0

iPhone-Gewinnspanne, iPad Wifi für 666€, Lisa Auktion & Updates: Notizen vom 20.12

iPhone-Gewinnspanne vs. RIM und Motorola Ein Report der Analystengruppe Trefis zeigt die Gewinnspanne von Apples iPhone im Vergleich zur Konkurrenz. Trefis kam zu dem Ergebnis, dass sich Apple fast doppelt soviel Gewinn einstecken kann, wie Motorola und RIM zusammen. Gerechnet wurde mit den Gewinn, den Apple mit dem iPhone 2010 machte, rund $14,8 Milliarden. BlackBerry konnte rund $5,1 Milliarden, Motorola $2,2 Milliarden, einfahren. Die Bruttohandelsspanne beträgt dabei beim iPhone nach Trefis bei 49%, bei RIM sind es vergleichsweise nur 35,2% und bei Motorola nur 28,6%. Es handelt sich dabei allerdings nur um Schätzungen, da die Firmen Entwicklungs- und Vermarktungskosten nicht (...). Weiterlesen!
Apple wirbt Mitarbeiter von RIM ab, iPad als Präsentationswand & Updates: Notizen vom 25.11
 25.11.2010   1

Apple wirbt Mitarbeiter von RIM ab, iPad als Präsentationswand & Updates: Notizen vom 25.11

Apple wirbt Mitarbeiter von RIM ab Wie das Wall Street Journal berichtet, hat Apple in den vergangenen 18 Monaten scheinbar viel Zeit darauf verwendet, führende Mitarbeiter von RIM abzuwerben. Darunter soll unter anderem Geoff Perfect aus dem Verkaufsteam “Strategic Sales” sein, der jetzt bei Apple als “Head of Enterprise iPhone Sales” arbeitet. In Sachen der Abwerbung ist das US-Justizministerium gleich mit am Start: Das Ministerium kippte ein Abkommen der großen Unternehmen, auf Absprachen bei gegenseitiger Abwerbung zu verzichten.
RIM vs. Apple-Werbung, Jobs-Mail zu TJ Maxx & Updates: Notizen vom 21.11
 21.11.2010   2

RIM vs. Apple-Werbung, Jobs-Mail zu TJ Maxx & Updates: Notizen vom 21.11

RIM vs. Apple-Werbung Ganz im Stil der “I´m a Mac”-Werbespots macht sich jetzt RIM über Apples iPhone lustig. Dazu steht Mr. Blackberry, R&B-Sänger “Riz” als Contrapart zum iPhone vor der Kamera. Riz ist dabei um einiges cooler im Vergleich zum iPhone-Schauspieler: Das iPhone fällt dagegen durch eine Million dummer Apps, langsamer Kamera und Antennenprobleme auf. Zur Kampagne gibt es den neben Facebook-Page und Twitteraccount, den Megahit “Ping me Baby, one more Time” im iTunes Store.

Seite 3 von 5« Erste...34...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de