MACNOTES

Samsung Galaxy S4 bereits gerooted
 02.04.2013   1

Samsung Galaxy S4 bereits gerooted

Das Samsung Galaxy S4 ist noch nicht frei verkäuflich, sondern nur in manchen Märkten vorbestellbar. Trotzdem haben erste Entwickler das Gerät bereits gerooted. Der funktionsfähige Root scheint bislang allerdings nur mit dem Galaxy S4 zu funktionieren, der von Samsungs eigener Exynos 5 Octa CPU angetrieben wird. Die derzeitige Beschränkung auf dieses Gerät ist vor allem für Nutzer in den USA und Großbritannien zum Nachteil. Denn dort sollen vor allem Geräte mit Snapdragon-CPU verkauft werden. Derzeit gibt es keine Tools für Endverbraucher, um das S4 zu “rooten”, diese sollen spätestens dann veröffentlicht werden, wenn das Android-Smartphone in den Handel kommt. Es (...). Weiterlesen!
Android: Smartphone-Backup auch ohne Root beim Caschy
 08.04.2012   0

Android: Smartphone-Backup auch ohne Root beim Caschy

Der BVB-Fan Caschy hat sich zunächst über seine Technik geärgert und dann aber die Muße gefunden, die Daten auf seinem Android-Smartphone auf eine Art und Weise zu sichern, für die kein Root-Zugriff auf das Gerät notwendig ist. Dringend gebraucht wird auf Nutzer-Seite aber ein bisschen technischer Sachverstand und diverse Software, darunter auch das Android SDK. Wer sich dafür interessiert, wie er sein Android-Smartphone auch ohne Root-Zugriff komplett sichern kann, der findet bei Caschy nun eine Anleitung dafür. Er hat das Backup sowohl mit seinem Samsung Galaxy Nexus als auch mit dem HTC One X ausprobiert, auf beiden Geräten war mindestens (...). Weiterlesen!
XRY: Jailbreaker erklärt, was hinter den Kulissen passiert
 03.04.2012   7

XRY: Jailbreaker erklärt, was hinter den Kulissen passiert

In der vergangenen Woche haben unter anderem wir euch gezeigt, welche mitunter unschönen Auswirkungen die generelle Möglichkeit des Jailbreakens in Aktion treten können – mithilfe der beim Jailbreak verwendeten Exploits können Passphrases ausgehebelt und Daten ausgelesen werden. Was beim XRY-Tool von Micro Systemation technisch passiert, erklärt der Jailbreak-Entwickler Chronic.
Jailbreak mal anders: Wie Ermittlungsbehörden an Daten aus iPhone und Android-Smartphones kommen
 28.03.2012   2

Jailbreak mal anders: Wie Ermittlungsbehörden an Daten aus iPhone und Android-Smartphones kommen

Für die meisten ist der Jailbreak die Möglichkeit, dem iPhone oder iPad eine Welt zu zeigen, die Apple nicht zeigen möchte: Apps, die nicht aus dem App Store kommen, andere System-Designs, neue Systemdienste und vieles andere mehr. Ein Video vom Sicherheitsdienstleister Micro Systemation zeigt, wie ein Jailbreak überhaupt erst zustande kommt: durch eine Sicherheitslücke.
Flashback.G: Mac-Trojaner macht sich Java-Sicherheitslücken zu Nutze, liest Passwörter aus
 27.02.2012   1

Flashback.G: Mac-Trojaner macht sich Java-Sicherheitslücken zu Nutze, liest Passwörter aus

Im vergangenen Jahr machte der Mac-Trojaner Flashback bereits von sich reden. Die als Flash-Installer getarnte Malware wurde von Apple im systemeigenen Quarantäne-System hinterlegt, nun ist eine neue Version von Flashback aufgetaucht.
Motorola Milestone: Root-Zugriff in Android 2.0 nun möglich
 19.01.2010   5

Motorola Milestone: Root-Zugriff in Android 2.0 nun möglich

Nach dem Droid und dem Nexus One ist nun auch das Motorola Milestone, die europäische Version des Droid, knackbar. Veröffentlicht wurde die Anleitung für den Root-Zugang für das Milestone von nodch, die den Zugriff mit Hilfe von SeraphimSerapis und Andrea Baccega entwickelt haben.
SSH auf dem iPhone: Ein Sicherheitsproblem für unbedarfte Jailbreaker
 03.11.2009   8

SSH auf dem iPhone: Ein Sicherheitsproblem für unbedarfte Jailbreaker

In den Niederlanden machte sich kürzlich ein Hacker auf die Suche nach ungesicherten iPhones mit Jailbreak. Die betroffenen Nutzer bei T-Mobile merkten dies anhand einer Nachricht auf ihrem Bildschirm: Diese wurde vom Hacker aufs iPhone geschickt und wies sie darauf hin, wie unsicher ihr iPhone ist.
Root-Passwort auf Jailbreak-iPhones: Ändern empfohlen, nach wie vor
 19.11.2008   7

Root-Passwort auf Jailbreak-iPhones: Ändern empfohlen, nach wie vor

Die Geschichte ist ungefähr so alt wie der iPhone-Jailbreak, aber Hand aufs Herz: wer antwortet auf die Frage nach dem iPhone-Rootpassword immer noch automatisch “alpine”, weil ja eh jeder mit root/alpine per SSH auf das/sein iPhone zugreift? Eine nicht repräsentative, teaminterne Umfrage bestätigte diese sicherheitstechnisch unhaltbaren Zustände auch hier vor Ort. Dabei ist es eine Sache von ungefähr einer Minute, das iPhone vor unbefugtem Zugriff zu sichern.


Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de