MACNOTES

Avid verkauft Consumer-Sparten und setzt auf das Profi-Segment
 03.07.2012   0

Avid verkauft Consumer-Sparten und setzt auf das Profi-Segment

Video- und Audio-Spezialist Avid strukturiert das Unternehmen komplett um und trennt sich dabei von Hard- und Software-Produkten der Consumer-Sparte, zu der auch die Avid Studio App für das iPad gehört.
MWSF: Roxio stellt Toast 10 vor
 05.01.2009   3

MWSF: Roxio stellt Toast 10 vor

Roxio bringt pünktlich zur Macworld eine neue Version seines Brennprogramms Toast auf den Markt. Toast 10 Titanium markiert nicht nur den runden Geburtstag des Klassikers, sondern verspricht auch einige neue Funktionen. Darunter die Möglichkeit, Radiostreams automatisch aufzuzeichnen, mit Tags zu versehen und in iTunes zu importieren. Auch das Rippen von Hörbuch-CDs soll mit Toast 10 komfortabler werden. Auffällig ist, dass sich die neuen Features kaum noch auf den eigentlichen Brennvorgang beziehen. Hier ist Roxio nach gut zehn Jahren offensichtlich an die natürlichen Grenzen gestoßen – there are only so many ways to burn a CD… Toast 10 Titanium kostet 100 (...). Weiterlesen!
Notizen vom 18. März 2008
 18.03.2008   1

Notizen vom 18. März 2008

Klapp-iPhone Grundsätzlich gehört diese Meldung eigentlich ins Reich der Wünsche und Hoffnungen. Dennoch ist sie uns ein paar Zeilen wert, denn Apple war diese Idee auch ein Patentantrag wert. So basiert der Antrag auf ein “dual sided trackpad”, also eine Fläche, die auf beiden Seiten über berührungsempfindliche Sensoren verfügt. So könnte man mit dieser Technologie ein iPhone bauen, das ähnlich wie die bekannten Klapp-Handys funktionieren, nur natürlich ohne Tasten. Anders als bei einem “normalen” Handy ist dann diese Fläche variabel belegbar. Die Technikseite Electronista versucht mit allerlei (Photoshop-) Illustrationen das Prinzip zu bebildern. iPhone Software Am 6. März stellte Steve (...). Weiterlesen!
Macworld Best of Show Awards
 11.01.2007   0

Macworld Best of Show Awards

Ein Klassiker der Macworld sind die Best of Show Awards, mit denen das amerikanische Macworld-Magazin alljährlich die Produkte der Messe auszeichnet, die die Redaktion am meisten beeindruckt haben. Zu den Gewinnern in diesem Jahr gehören vor allem die “üblichen Verdächtigen”, darunter Parallels Desktop for Mac, die Adobe Photoshop CS 3 Beta und Apples Neuheiten Apple-TV und iPhone. Adobe konnte außerdem auch für die Rückkehr von Premiere Pro zum Mac einen Award einfahren.
Notizen vom 9. Januar 2007
 09.01.2007   6

Notizen vom 9. Januar 2007

Nachteil Laut Bill Gates ist Apples Ansatz Hard- und Software aus einer Hand zu liefern “ein großer Nachteil”. Im Rahmen eines Interviews zur CES in Las Vegas äußerte sich Bill Gates bei c|net News. Sonderlich überzeugend wirkt das allerdings nicht, bedenkt man, dass Microsoft gerade mit dem Zune genau das gleiche Konzept wie Apple mit dem iPod verfolgt. Updates Apago aktualisiert PDF Shrink auf Version 4.1. Für 4.0 Benutzer ist das Update kostenlos, sonst kostet das Programm für die PDF-Diät $35. Marketcircle entlässt sein Programm für die Rechnungslegung Billings 2 aus der Beta-Phase. Das Programm ist für $59 erhältlich. QuarkXPress (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de