02.12.2008
Marktanteil der Apple-Betriebssysteme steigt

Marktanteil der Apple-Betriebssysteme steigt

Nicht nur die Verkaufszahlen bescheinigen Apple eine gute Marktlage, sondern auch Statistiken von Net Applications: Nach diesen ist der Anteil von Nutzern von Mac-Betriebssystemen im Vergleich zum Oktober um 7,43% gewachsen. Insgesamt liegt der Anteil nun bei 8,82%. Dazu kommt, dass auch das iPhone mittlerweile eine feste Größe in der Auflistung der Betriebssysteme darstellt: 0,37% (...). Weiterlesen!
26.11.2008
Notizen vom 26. November 2008

Notizen vom 26. November 2008

Gute Bewertungen gegen Bezahlung Positive Bewertungen Dank finanziellem Anreiz – so kann man es auch versuchen. Durch einen Hinweis eines TUAW-Lesers ist bekannt geworden, mit welchen Mitteln der Entwickler Adam Majewski gute Bewertungen für seine iPhone-App „Santa Live 3D“ erlangen wollte. Nicht durch eine gute App, sondern durch ein gutes Angebot bei Amazon Mechanical Turk. (...). Weiterlesen!
25.11.2008
Bugs bei der SMS-Eingabe mit iPhone-Software 2.2

Bugs bei der SMS-Eingabe mit iPhone-Software 2.2

Über unseren Leser Björn erreichte uns heute morgen ein Bugreport in Videoform (nach dem Cut zu sehen). Kurze Zusammenfassung des Problems: Schreibt er auf seinem iPhone 2G mit Softwareversion 2.2 und Jailbreak eine SMS, passiert es regelmäßig, dass bei der Eingabe einer 1 die Animation stehen bleibt und erst bei der nächsten Eingabe wieder vom (...). Weiterlesen!
Notizen vom 25. November 2008

Notizen vom 25. November 2008

EMG Technology: Patenverletzung bei mobile Safari Apple steht eine neuen Klage ins Haus: Diesmal dreht sich alles um die mobile Version des Browsers Safari, genauer gesagt um die Vergrößerungsfunktion beim Anzeigen von Webseiten. EMG Technology sieht dabei eigene Patente verletzt. ars technica beschreibt den aktuellen Fall, bei dem EMG Technology übrigens Apple vorerst nur stellvertretend (...). Weiterlesen!
24.11.2008
Apple veröffentlicht Update für Safari

Apple veröffentlicht Update für Safari

Relativ überraschend hat Appel gerade ein Update für Safari veröffentlicht. Die neue Version 3.2.1 kann als Bugfix betrachtet werden. Große Neuerungen verspricht der „Waschzettel“ jedenfalls nicht: „Dieses Update verbessert die Stabilität und wird allen Safari-Benutzern empfohlen.“ so Apple. Das 39,9 MB große Update ist über die Softwareaktualisierung und auf der Homepage des Herstellers verfügbar. [singlepic (...). Weiterlesen!
18.11.2008
Notizen vom 18. November 2008

Notizen vom 18. November 2008

Intel beginnt mit der Auslieferung von Core i7 Intel hat mit der Auslieferung des neuen Chip Core i7 begonnen. Der Nehalem genannte Chip soll bis zu 40 Prozent mehr Leistung mitbringen und wird für die neuen Mac Pros erwartet. Die neuen Chips (Core i7 965 Extreme Edition, Core i7 940, Core i7 920) sollten vor (...). Weiterlesen!
13.11.2008
Safari 3.2 verfügbar

Safari 3.2 verfügbar

Das ab sofort über die Softwareaktualisierung verfügbare Safari 3.2 bringt nicht nur Sicherheitsupdates: Es enthält auch Schutzfunktionen gegen Phishing-Websites und sorgt für eine verbesserte Identifizierung von Online-Unternehmen.
21.10.2008
Choosy macht den Standardbrowser vergessen

Choosy macht den Standardbrowser vergessen

Eine schicke kleine Applikation mit Namen Choosy macht die Einstellung des Standardbrowser vergessen. Wer mehrere Browser verwendet kann nun einfach beim Öffnen eines Links wählen, welchen Browser er denn gerne hätte. Das kleine Tool läuft über die PrefPane und wird selbst als Standardbrowser gesetzt. Beim Öffnen eines Links hat der Nutzer nun die Wahl, welchen (...). Weiterlesen!
19.09.2008
WebKit: SquirrelFish Extreme

WebKit: SquirrelFish Extreme

An dieser Stelle haben wir bereits über die neue Javascript-Engine des Webkits, SquirrelFish, berichtet. Bereits damals kündigten die Entwickler an, dass die neue Implementierung noch viel Platz für zukünftige Optimierungen bieten würde. Jetzt, drei Monate später ist es soweit, das WebKit-Team präsentiert SquirrelFish Extreme (SFX). Durch bessere Verfahren, u.a. Generierung von nativem Code, konnte die (...). Weiterlesen!
30.08.2008
Safari 4.0 nur noch lauffähig 64-Bit-Macs?

Safari 4.0 nur noch lauffähig 64-Bit-Macs?

Apple will angeblich Safari 4.0 nur noch für 64-Bit-Systeme entwickeln und die Anwendung als Bestandteil von Snow Leopard 10.6 anbieten. Das könnte bedeuten, dass alle Anwender von 10.5 nicht mehr in den Genuss des neuen Browsers kommen würden. Ob diese Informationen sich bewahrheiten, ist bisher nur ein Gerücht. Diese Entscheidung erscheint trotzdem sinnvoll und unterstreicht (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 14 15 16 17 18 25