26.06.2012
Mögliche Lieferschwierigkeiten bei Samsung Galaxy S3 vom Tisch

Mögliche Lieferschwierigkeiten bei Samsung Galaxy S3 vom Tisch

Seit Ende Mai ist das Samsung Galaxy S3 hierzulande auf dem Markt. Bis Ende Juli will Samsung zehn Millionen Smartphones verkauft haben, heißt es. In letzter Zeit sind jedoch vermehrt Berichte über mögliche Lieferschwierigkeiten aufgekommen. Shin Jong Kyun, Leiter der Samsung-Mobilfunksparte, hat hierzu nun am Montag Entwarnung gegeben und berichtet, dass die erwarteten Schwierigkeiten bei (...). Weiterlesen!
25.06.2012
Samsung hofft bis Juli auf 10 Millionen verkaufter Galaxy S3

Samsung hofft bis Juli auf 10 Millionen verkaufter Galaxy S3

Das Samsung Galaxy SIII ist eines der Flaggschiffe am Android-Smartphone-Markt. Derzeit hat Samsung mit Lieferengpässen zu kämpfen, und trotzdem ist der Hersteller zuversichtlich, dass man schon im Juli die 10-Millionen-Marke bei den verkauften Einheiten wird erreichen können. JK Shin, der Chef der Mobil-Sparte von Samsung, erwartet, dass die Verkaufszahlen des Android-Smartphones Samsung Galaxy S3 im (...). Weiterlesen!
24.06.2012
Samsung Galaxy S3: Android-Smartphone ernsthafter Konkurrent für Apples iPhone 5?

Samsung Galaxy S3: Android-Smartphone ernsthafter Konkurrent für Apples iPhone 5?

Foxconn-CEO Terry Gou scheint kein großer Fan des Samsung Galaxy S3 zu sein. Auf der Jahreshauptversammlung des Unternehmens vor wenigen Tagen hat der Chef des Auftragsherstellers seine Meinung kundgetan, dass man eher auf das neue iPhone warten solle, anstatt sich das Galaxy S3 zuzulegen, wie bei Focus Taiwan zu lesen ist (vgl. Focus Taiwan, engl.). (...). Weiterlesen!
17.01.2012
HZO Waterblock: Nano-Technologie für wasserdichte iPhones?

HZO Waterblock: Nano-Technologie für wasserdichte iPhones?

Kommende Smartphone-Generationen könnten wasserdicht werden: HZO stellte auf der CES eine Nanotechnologie vor, mit der iPhone und Co. künftig vor Wasser geschützt werden können. Gespräche mit den großen Smartphoneherstellern sollen bereits laufen.
19.08.2011
Samsung Galaxy S2 und weitere von Apples einstweiliger Verfügung in Den Haag betroffen

Samsung Galaxy S2 und weitere von Apples einstweiliger Verfügung in Den Haag betroffen

Android-Smartphones wie das Samsung Galaxy S oder das Galaxy S2 und Tablets wie das Galaxy Tab 10.1 sollen ab sofort nicht mehr in den Niederlanden angeboten werden dürfen. Apple fordert vor dem Gericht in Den Haag den Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen Samsung und damit den sofortigen Verkaufsstopp aller Smartphones und Tablets. Bereits ausgelieferte Android-Smartphones (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert