02.11.2012
Apples richterlich angeordnete Werbung im Fall Samsung zunächst im Guardian

Apples richterlich angeordnete Werbung im Fall Samsung zunächst im Guardian

Ein Gericht in Großbritannien hatte in einem Fall der Revision gegen Apple entschieden und ordnete im Gegenteil sogar an, dass der Hersteller aus Cupertino sich öffentlich entschuldigen müsse. Zu geschehen hat dies auch in Form von Zeitungsanzeigen, von denen nun die erste im Guardian erschien.

Zuletzt kommentiert