15.10.2012
iMac 1 TB Seagate Hard Drive Replacement Program: Austauschprogramm für Festplatten

iMac 1 TB Seagate Hard Drive Replacement Program: Austauschprogramm für Festplatten

Apple erweitert das iMac 1 TB Seagate Hard Drive Replacement Program. Durch das Programm abgedeckt werden künftig alle iMacs (21″, 27″) zwischen Oktober 2009 und Juli 2011, in denen werksseitig eine 1 TB Seagate-Festplatte eingebaut ist.
03.08.2012
Seagate Pulsar 2 SSD vom alten Hasen

Seagate Pulsar 2 SSD vom alten Hasen

Das Modell Pulsar 2 des renommierten Festplattenherstellers Seagate wird in vier verschiedenen Ausführungen angeboten, die sich in erster Linie durch die Speicherkapazität voneinander unterscheiden. Dabei fällt sofort auf, dass im Unterschied zu den meisten bekannten SSD-Modellen keine Zweier-Potenzen oder dem naheliegende Werte als Kapazitätsvarianten gewählt wurden, denn diese Solid State Disk kommt in Ausführungen à (...). Weiterlesen!
26.04.2012
Seagate: GoFlex-Serie zum Teil exklusiv via Apple-Store

Seagate: GoFlex-Serie zum Teil exklusiv via Apple-Store

Der Festplattenhersteller Seagate hat sich entschieden, einige Modelle seines GoFlex-Line-Ups exklusiv im Apple Store anzubieten. Es geht hierbei um eine Reihe von Festplatten. Außerdem lässt Seagate wissen, dass die Thunderbolt-Adapter für Festplatten nun in Europa erhältlich sind.
01.02.2012
Seagate GoFlex Thunderbolt: SATA-zu-Thunderbolt-Adapter für Festplatten

Seagate GoFlex Thunderbolt: SATA-zu-Thunderbolt-Adapter für Festplatten

Seagate hat einen neuen Adapter vorgestellt und zu verkaufen begonnen, der mittelfristig das Leben einiger Mac-Anwender vereinfachen könnte. Es handelt sich um den „GoFlex Thunderbolt“-Adapter, der es ermöglicht, eine 2,5-Zoll-Festplatte per Thunderbolt an einen Computer anzuschließen. Der Preis liegt bei 99 US-Dollar, hierzulande ist der Adapter noch nicht erhältlich.
06.12.2011
iMac: Überflutung in Thailand sorgt für Festplattenknappheit und lange Lieferzeiten

iMac: Überflutung in Thailand sorgt für Festplattenknappheit und lange Lieferzeiten

Die Überflutungen in Thailand sorgen weltweit für eine schlechtere Festplattenverfügbarkeit und damit für Lieferengpässe bei Apple. Ein Problem ist unter anderem die Verfügbarkeit von zugelieferten Teilen wie den Festplattenantrieben.
24.07.2011
iMac Early 2011: Apple ruft „einige wenige“ wegen Festplattenumtausch zurück

iMac Early 2011: Apple ruft „einige wenige“ wegen Festplattenumtausch zurück

Apple hat damit begonnen, iMacs zurückzurufen, die zwischen Mai und Juli 2011 verkauft wurden. Grund ist eine Festplatte von Seagate mit 1 TB Speicherkapazität, die unter bestimmten Umständen versagen kann. Wer seinen Mac registriert hat, bekommt eine E-Mail mit dem Hinweis, alle anderen, die sich unsicher sind, können die Seriennummer in einem Online-Formular verifizieren lassen.
10.08.2009
Festplattenprobleme bei MacBook Pro: Apple arbeitet bereits an Update

Festplattenprobleme bei MacBook Pro: Apple arbeitet bereits an Update

Nutzer eines MacBook Pro mit piepsender Festplatte müssen auch weiterhin mit dem Problem leben – auch wenn Apple sich dem Problem bewusst ist. Offizielle Statements zu den Schwierigkeiten mit bestimmten 7200U/min-Laufwerken gibt es nicht, laut aktuellen Informationen aus den Support-Foren wird allerdings an einer Lösung gearbeitet.
05.12.2008
Weitere Firmen streichen die Macworld Expo 2009 von ihrem Messeplan

Weitere Firmen streichen die Macworld Expo 2009 von ihrem Messeplan

Die Macworld rückt immer näher, und als potentieller Besucher interessiert es mich ja schon, welche Firmen so vertreten sein werden. Adobe ist als Austeller nicht dabei, das wissen wir mittlerweile. Es gibt aber auch noch andere Firmen, die sich auf der Messe wohl nicht präsentieren werden oder ihren Stand merklich verkleinern werden. Unter denen, die (...). Weiterlesen!
08.01.2007
Notizen: Quanta produziert MacBooks und mehr

Notizen: Quanta produziert MacBooks und mehr

In den Notizen vom 8. Januar 2007: Quanta soll MacBooks fertigen, die Maxtor OneTouch III Mini Edition ist jetzt Mac-kompatibel und eine Umfrage zur MacWorld 2007 läuft weiterhin.

Zuletzt kommentiert