09.02.2017
Safariverlauf wird über ein Jahr in der iCloud gespeichert

Safariverlauf wird über ein Jahr in der iCloud gespeichert

Apples iCloud ist inzwischen immens praktisch bei der täglichen Arbeit. Doch wie jede Cloud birgt sie teils unbekannte oder unbedachte Eigenschaften, die unter umständen negative Folgen haben können. Wie sich nun zeigte gehört dazu, dass Apple auch gelöschte Surfverläufe noch lange speichert.
23.01.2017
Offener Brief: Guardian-Bericht über WhatsApp-Hintertür war vorschnell und fahrlässig

Offener Brief: Guardian-Bericht über WhatsApp-Hintertür war vorschnell und fahrlässig

Der britische Guardian soll unsauber gearbeitet haben, als er über die angebliche WhatsApp-Sicherheitslücke berichtete. Das sagen Sicherheitsspezialisten verschiedener Unternehmen in einem offenen Brief. Die Zeitung habe vorschnell gehandelt und sich nur auf eine Quelle verlassen. Inzwischen ist bekannt, was es mit der angeblichen Sicherheitslücke bei WhatsApp auf sich hat. Als der Guardian indes zuerst berichtete, (...). Weiterlesen!
18.01.2017
Mac-Malware mit Code aus Prä-OS X-Zeiten entdeckt

Mac-Malware mit Code aus Prä-OS X-Zeiten entdeckt

Eine neue Malware für MacOS wurde in freier Wildbahn entdeckt. Sicherheitsforscher nennen sie Fruitfly und deren Code ist anscheinend fast schon historisch.
16.01.2017
Signal-Entwickler: WhatsApp nicht absichtlich kompromittiert

Signal-Entwickler: WhatsApp nicht absichtlich kompromittiert

WhatsApp bestreitet eine Hintertür in seine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingebaut zu haben und bekommt dabei glaubwürdige Unterstützung. Auch deren Entdecker und die Entwickler folgen WhatsApps Argumentation.
13.01.2017
Sicherheitslücke in WhatsApp untergräbt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung [Update]

Sicherheitslücke in WhatsApp untergräbt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung [Update]

Eine Sicherheitslücke in WhatsApp könnte die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung weitestgehend unwirksam gemacht haben. Das Problem besteht anscheinend schon seit April letzten Jahres.
05.01.2017
Tipp: So funktioniert die Zwei-Faktor-Anmeldung der Apple ID unter iOS 9

Tipp: So funktioniert die Zwei-Faktor-Anmeldung der Apple ID unter iOS 9

Einen trickreichen Workaround hat Apple sich für Nutzer des älteren iOS 9 einfallen lassen, die die Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen wollen. Auf diese Methode muss man erst mal kommen. iOS 9 unterstützt die Zwei-Faktor-Authentifizierung, die Apple eingeführt hat, um die Apple ID besser gegen feindliche Übernahmen zu schützen, von Natur aus nicht. Es fehlt das Feld zur (...). Weiterlesen!
04.01.2017
Android war die Plattform mit den meisten Sicherheitslücken in 2016

Android war die Plattform mit den meisten Sicherheitslücken in 2016

Android war die unsicherste Plattform 2016, zumindest laut der Common Vulnerabilities and Exposures-Datenbank. Google verstärkte seine Bemühungen die Plattform sicherer zu machen. In die Common Vulnerabilities and Exposures-Datenbank, den zentralen Katalog identifizierter Sicherheitslücken, der von einer nicht gewinnorientierten MIT-Ausgründung betrieben wird, wurden vergangenes Jahr 523 Sicherheitslücken eingetragen. Viele dieser Lücken steckten allerdings in Komponenten und (...). Weiterlesen!
Indische WhatsApp-Malware stiehlt Daten von Smartphones

Indische WhatsApp-Malware stiehlt Daten von Smartphones

Eine neue Malware stiehlt sensible Daten von Smartphones und nutzt WhatsApp als Einfallstor. Die gute Nachricht: Bislang ist iOS noch nicht betroffen und die Einschläge sind noch weit entfernt. In Indien verbreitet sich aktuell eine Malware, die die Androidversionen von WhatsApp angreift und kritische Informationen wie Bankingdaten, Logins und Passwörter stiehlt. Sie tarnt sich dabei (...). Weiterlesen!
02.01.2017
Sicherheitsforscher empfiehlt das Setzen von Firmwarepasswörtern am Mac

Sicherheitsforscher empfiehlt das Setzen von Firmwarepasswörtern am Mac

Nachdem Apples Festplattenverschlüsselung FileVault kürzlich eine immense Sicherheitslücke aufwies und mit MacOS 10.12.2 gefixt werden musste, empfiehlt ein Sicherheitsforscher nun nachdrücklich allen Mac-Nutzern das Setzen eines Firmwarepassworts. Wer das allerdings verliert oder vergisst, schaut in die Röhre. Der Mac im laufenden Betrieb ist sicher, sofern FileVault aktiviert ist. Wenigstens ist er es jetzt. Kürzlich noch (...). Weiterlesen!
Manipulierte vCard macht Nachrichten-App unbrauchbar

Manipulierte vCard macht Nachrichten-App unbrauchbar

Erneut wird Apples iMessage Ziel einer manipulativen Attacke. Im aktuellen Fall wird die App aber nicht durch Malware unbrauchbar gemacht, sondern durch einen manipulativen Kontakt.

Zuletzt kommentiert






1 2 3 6