MACNOTES
Seite 7 von 8« Erste...78

iPhone OS 3.0.1 steht zum Download bereit und schließt Sicherheitslücke
 31.07.2009   15

iPhone OS 3.0.1 steht zum Download bereit und schließt Sicherheitslücke

Via iTunes steht ab sofort ein Update für das iPhone OS 3.0 bereit, das die bereits vor einigen Wochen entdeckte Sicherheitslücke in der SMS-App schließen soll. Der 230MB große Download wird allen Nutzern des iPhone empfohlen. Nutzer eines Jailbreak sollten allerdings vorerst die Finger vom Update lassen: Der Jailbreak wird mit dem Update entfernt. Die Tethering-Hacks hingegen werden auch weiterhin funktionieren. [singlepic id=4079 w=435]
iPhone-SMS-Sicherheitslücke soll durch Patch geschlossen werden
 31.07.2009   3

iPhone-SMS-Sicherheitslücke soll durch Patch geschlossen werden

Apple wird die Sicherheitslücke in der iPhone-SMS-App morgen mit einem Patch schließen. Das Sicherheitsupdate soll nach Informationen von o2 UK über iTunes verfügbar sein. Auf der Black Hat Conference hat der Entdecker der Lücke, Charlie Miller, zusammen mit Collin Mulliner Näheres zur potentiellen Hackbarkeit des iPhone erläutert und aufgezeigt, wie mit Hilfe einer SMS die komplette Gewalt über das betroffene iPhone an sich gerissen werden kann.
iPhone OS: Sicherheitslücke in der SMS-App wird morgen genauer erläutert
 29.07.2009   3

iPhone OS: Sicherheitslücke in der SMS-App wird morgen genauer erläutert

Morgen wird bei der Black Hat-Konferenz in Las Vegas ein Bug in der SMS-Funktion genauer erläutert, auf den Apple bereits vor rund sechs Wochen aufmerksam gemacht wurde, für den es aber noch keinen Patch gibt. Sicherheitsforscher Charlie Miller, der den Bug bei der SyScan-Konferenz in Singapur bereits kurz angesprochen hat, wird am morgigen Donnerstag eine Präsentation abhalten, in der erklärt wird, wie genau die entdeckte Sicherheitslücke ausgenutzt werden kann.
Notizen vom 17. Juli 2009
 17.07.2009   0

Notizen vom 17. Juli 2009

Update behebt Firefox-Sicherheitslücke Mozilla behebt die kürzlich bekannt gewordene kritische Sicherheitslücke in Firefox mit dem Update auf Firefox 3.5.1. Für die Intel-optimierten Firefox-Builds gibt es derzeit neben einer 3.6a nur die “alte” 3.5. Wer dort das Sicherheitsproblem umgehen möchte, kann einfach den Just-in-time-JavaScript-Compiler deaktivieren, JavaScripte laufen dann aber deutlich langsamer.
iPhone: Sicherheitslücke in der SMS-Funktion entdeckt
 02.07.2009   4

iPhone: Sicherheitslücke in der SMS-Funktion entdeckt

Apple arbeitet derzeit offenbar an der Behebung einer Sicherheitslücke in der SMS-App. Entdeckt wurde die Schwachstelle von Sicherheitsforscher Charlie Miller, der genaue Details allerdings in Absprache mit Apple vorerst nicht verraten wird. Nur so viel ist bekannt: Es ist eine Lücke, mit Hilfe derer ein Hacker über einen Code in einer SMS einen Exploit von einem anderen Telefon laufen lassen kann.
Firefox 3.0.10 behebt Sicherheitslücke und bringt verbesserte Stabilität
 28.04.2009   0

Firefox 3.0.10 behebt Sicherheitslücke und bringt verbesserte Stabilität

Noch nicht einmal eine Woche ist es her, dass Firefox mit Version 3.0.9 ein Update bekommen hat, jetzt ist Firefox 3.0.10 veröffentlicht worden. Laut Release Notes wurden eine Sicherheitslücke und ein schweres Stabilitätsproblem behoben. Zu finden ist das Update direkt bei Mozilla und im Firefox-Updater.
Sicherheitslücke in Safari entdeckt
 13.01.2009   2

Sicherheitslücke in Safari entdeckt

Wer Safari auf Mac oder PC nutzt, der sollte jetzt mal eben schnell aufhorchen: Brian Mastenbrook, der bereits einige andere Sicherheitslücken in Mac OS X gefunden hat, hat über eine weitere in Safari berichtet. Konkret geht es um eine Lücke, die es ermöglicht, über die RSS-Einstellungen auf persönliche Zugangsdaten, Passwörter und Cookies zuzugreifen. Wie genau das von statten geht, hat er dabei nicht verraten, Apple hat das Problem allerdings bereits anerkannt, und hoffentlich gibt es dann auch bald ein entsprechendes Patch. Während Windows-Usern lediglich der Tipp gegeben werden kann, Safari bis dahin links liegen zu lassen, hilft es bei der (...). Weiterlesen!
Notizen vom 8. November 2008
 08.11.2008   0

Notizen vom 8. November 2008

Auslieferung der “deutschen” CS4 beginnt Aufgrund der starken Nachfrage hat Adobe bereits mit dem Versand der neuen Creative Suite 4, deutsche Version, begonnen. Eigentlich hatte Adobe gemeldet, die deutsche CS4 würde ab Dezember verschickt werden. Mark Papermaster darf nicht arbeiten Solang der Richter in der Sache IBM (ehemaliger Arbeitgeber) gegen Mark Papermaster (jetzt bei Apple) nicht entschieden hat, muss Papermaster daheim bleiben. 9to5mac berichtet, dass der Fall noch längst nicht vorbei ist. IBM beharrt weiterhin auf ein Anstellungsverbot von Papermaster bei Apple. Der hatte bei IBM 26 Jahre gearbeitet, zuletzt als “Vize Präsident in der Bladeserver Entwicklung”. Sicherheitslücke im Adobe (...). Weiterlesen!
Notizen vom 27. August 2008
 27.08.2008   0

Notizen vom 27. August 2008

Sicherheitslücke in iPhone Firmware 2.0.2? Gizmodo berichtet von einer Sicherheitslücke in iPhone Firmware 2.0.2 durch die Jeder Zugriff auch auf geschützte Bereiche, genauer gesagt die “Favoriten” bekommen kann. Dabei handelt es sich um eine Möglichkeit die Sperre zu umgehen. Anstelle das iPhone mit dem Passwort freizugeben, kann man sich den Zugang erschleichen wenn ein Notruf abgesetzt wird – wer den Home-Button zweimal drückt soll sofort in die Favoritenliste gelangen. Back-to-School MacUpdate Bundle Und noch ein Bundle: MacUpdate bietet ein “Back-to-School Bundle” an. Zehn Entwickler haben sich beteiligt, es handelt sich um folgende Applikationen: HookUp, Alarm Clock Pro, Periscope, DEVONagent, Mellel, (...). Weiterlesen!
Notizen vom 24. April 2008
 24.04.2008   2

Notizen vom 24. April 2008

Übernahme von P.A. Semi in Gefahr? Die Übernahme des PowerPC-Entwicklers P.A. Semi könnte in Gefahr sein, berichtet heise.de. Das Militär hat für die kommenden Jahre einen Bedarf von mind. 70.000 Chips kalkuliert und sollte P.A. Semi – auf Grund der Übernahme durch Apple – dieses Volumen nicht bereitstellen können, wäre es denkbar dass sich das Department of Defense einschaltet und die Übernehme eventuell verzögert oder sogar verhindert. Sicherheitslücken in Safari Drei minder kritische Schwachstellen stecken im aktuellen Safari 3.1.1, sowohl für Mac OS X als auch für Windows. Zwei der drei Schwachstellen lassen den Safari Webbrowser lediglich abstürzen bzw. lassen (...). Weiterlesen!

Seite 7 von 8« Erste...78

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de