MACNOTES
Seite 9 von 11« Erste...910...Letzte »

Skype per UMTS / EDGE
 01.04.2009   15

Skype per UMTS / EDGE

Um Skype-Gespräche auch ohne WLAN, über das UMTS /EDGE Netz zu führen, hatten wir bereits hier eine Lösung. Um diese benötigten VoIPover3G-Einstellungen nicht manuell per SSH/SFTP vornehmen zu müssen, hab wir nun das passende Cydia-Paket. [UPDATE] VoIPover3G unterstütz jetzt direkt Skype!! Das Paket “Skype over 3G” nimmt den benötigten “com.skype.skype” Einstellungen in /Library/MobileSubstrate/DynamicLibraries/VoIPover3G.plist vor. Voraussetzung: iPhone inkl. Jailbreak & Cydia aktuelle Mobile Substrate Version Skype App ;) Kurz Anleitung: Schritt 1 bis 4 muss nur gemacht werden, wenn man sendowski.de / iphone-notes.de noch nicht als Quelle hat. Cydia öffnen und die Kategorie “System” öffnen. Paket “VoIPover3G” auswählen und oben rechts (...). Weiterlesen!
Skype: Ab jetzt im AppStore [UPDATE II]
 31.03.2009   18

Skype: Ab jetzt im AppStore [UPDATE II]

Wie gestern angekündigt, steht Skype ab sofort im App Store zur verfügbar. Leider ist das ganze noch nicht 100% stabil, bietet aber fast alle vom der Desktopversion bekannten Funktionen wie Skype-Out, Skype-to-Skype etc. und könnt ihr hier (iTunes Link) kostenlos laden. Wie bereits hier erwähnt, will T-Mobile Skype auf dem iPhone und BlackBerry zukünftig sperren. [UPDATE] Bei iPhones mit Jailbreak, kann es durch das Paket “mobile substrate” zu Problemen / Abstürzen kommen. Mobile Substrate ist z.B  auch Grundlage für die Tweaks Clippy, Winterboard (Themes, Tastaturtöne etc.), Cyntact. Lösung: mobile substrate per Cydia Updaten!. Für Skype per UMTS/EDGE den Tweak “voipover3g” (...). Weiterlesen!
T-Mobile will Skype-Nutzung auf dem iPhone blockieren
 30.03.2009   21

T-Mobile will Skype-Nutzung auf dem iPhone blockieren

In Deutschland werden weite Teile der iPhone-Nutzer nichts vom morgigen Release der Skype-App bald nichts mehr haben: Die Telekom will die Nutzung des VoIP-Dienstes blockieren. Offizieller Grund für die Sperre: Der Mobilfunkanbieter will die Performance der eigenen Netze schützen. Der eigentliche Grund dürfte ganz woanders liegen: T-Mobile verdient nichts an den über Skype geführten Telefonaten. Auch Nutzer anderer Smartphones werden vermutlich von der Sperre betroffen sein.
Skype fürs iPhone [UPDATE]
 30.03.2009   20

Skype fürs iPhone [UPDATE]

Bereits letzte Woche Donnerstag, berichteten wir hier über eine mögliche kommende Skype Version für das iPhone. Nun ist es offiziell, Skype kommt und das bereits am kommenden Dienstag im App Store. Bis auf die Videofunktion, wird Skype alle typischen Funktionen wie Skype-Out, Chat, Kontoverwaltung etc. unterstützen. Gespräche zu anderen Skypenutzern sind wie üblich kostenfrei, allerdings können Gespräche nur per WLAN und nicht per UMTS / EDGE Netz geführt werden. [UPDATE] Laut WirtschaftsWoche will T-Mobile Skype auf dem iPhone und BlackBerry zukünftig sperren. Via Skype ist übrigens bereits in Japan / Australien und Co. verfügbar, Skype wird dann auch ab morgen (...). Weiterlesen!
Skype für iPhone: morgen, offiziell
 30.03.2009   10

Skype für iPhone: morgen, offiziell

Lange waren die “Skype fürs iPhone!”-Gerüchte zum einen unbestätigt, zum anderen verdächtig nah am ersten April terminiert, nun wurde dem von offizieller Stelle ein Ende gemacht: morgen ist es soweit, Skype für iPhone (und iPod Touch) steht dann im App Store. COO Scott Durchslag bestätigte den morgigen Launch der VoIP-App auf Apples Mobilgeräten, eine BlackBerry-App folgt im Mai.
Kommt die iPhone-App für Skype schon nächste Woche?
 27.03.2009   7

Kommt die iPhone-App für Skype schon nächste Woche?

Skype für das iPhone könnte bereits nächste Woche endlich Einzug in den App Store halten. Dies berichtet GigaOm, deren “verlässliche Quelle” einen Launch bei der CTIA Wireless Conference in Las Vegas erhoffen lässt. Derzeit gibt es mit Truphone, Fring und Nimbuzz Apps im Store, die Skype-Telefonie unterstützen, diese haben aber noch keinen Weg gefunden, die Funktionalität nicht nur im Wlan-Modus, sondern auch über die Datenverbindung herzustellen. Skype bietet bereits Clients für diverse andere Handys und Smartphones an, unter anderem für Windows Mobile und als Java-Version für viele andere Handys. Ein nativer Client für das iPhone fehlte hingegen.
Neue Nimbuzz-Version unterstützt VoIP via Handynetz
 20.03.2009   1

Neue Nimbuzz-Version unterstützt VoIP via Handynetz

Nimbuzz (Affiliate), der kostenlose Multi-Messenger-Client erlaubt jetzt auch kostenlose Anrufe VoIP-Anrufe auf Festnetznummern und andere Mobiltelefone via SkypeOut, sowie über diverse SIP-Anbieter weltweit. Dies funktioniert nicht nur via Wi-Fi, sondern auch über normale Netzverbindung, nicht aber über 3G.
Notizen vom 5. März 2009
 05.03.2009   4

Notizen vom 5. März 2009

Die Wiederauferstehung -Taste Wie fscklog durch einen Tipp veröffentlicht hat, hat das Hardware-Update des iMac der -Taste ein unerwartetes Comeback beschert. Doch wie es aussieht, ist das nur ein kleiner Fehler bei der Produktbeschreibung – dort taucht nämlich bei der Tastatur das Äpfelchen wieder auf, obwohl Apple dem -Symbol auf der Command-Taste vor rund zwei Jahren den offiziellen Todesstoß verpasste. Neuer Service für den Skype-Anrufbeantworter Skype kooperiert ab sofort mit Spinvox und ermöglicht mit dem neuen Angebot “Sprachnachrichten-Umwandlung” einen neuen Service für den Skype-Anrufbeantworter. Alle Nachrichten, die auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch hinterlassen werden, können als Textnachrichten umgewandelt werden. (...). Weiterlesen!
Mozilla und Skype schließen sich der EFF-Petition an
 19.02.2009   2

Mozilla und Skype schließen sich der EFF-Petition an

Insgesamt 8200 Unterschriften für die Aufechterhaltung der Straffreiheit des Jailbreak sind von der Electronic Frontier Foundation (EFF) beim US Copyright Office eingereicht worden. Apple seinerseits hatte offiziell erklärt, der Jailbreak eines iPhone sei illegal. Dieses Jahr muss das Copyright Office die bisherige Ausnahmeregelung neu festlegen. Zwei nicht gerade unbedeutende Softwarefirmen haben sich jetzt mit eigenständigen Eingaben hinter die Forderung der EFF gestellt: Mozilla und Skype.
Notizen vom 4. Februar 2009
 04.02.2009   2

Notizen vom 4. Februar 2009

iPhone OS 3.0 und Push Über die Push-Notifications wurde in den letzten Tagen wieder viel in Blogs geschrieben. Alle erwarten sehnsüchtig das iPhone OS 3.0, dass nun endlich die angekündigte Möglichkeit der Push-Notifications für echte Push-E-Mail, für Instant Messenger und ähnliche Programme, die mit anderen Programmen kommunizieren, bringen soll. MacRumors stellt nun die Frage in den Raum, was Apple davon abhält, Apps beispielsweise im Hintergrund weiterlaufen zu lassen, während andere im Vordergrund verwendet werden. Erwartet wird der erste Schritt in Richtung Push-Notifications mit dem nächsten Versionssprung des Betriebssystems – und den Zweiten mit einer erweiterten Hardware, mit dem iPhone der (...). Weiterlesen!

Seite 9 von 11« Erste...910...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de