MACNOTES
Seite 19 von 25« Erste...10...1920...Letzte »

Kolumne: Schöne neue Welt
 13.06.2009   21

Kolumne: Schöne neue Welt

Der Sommer kann kommen! Die WWDC 2009 ist abgehakt. Die diesjährige Keynote war richtig unterhaltsam und konnte in meinen Augen endlich wieder an die gute alte Apple-Keynote-Tradition anknüpfen. Unterhaltsam, schnell und mit vielen Produkten gepackt. Was will man mehr?
Notizen vom 11. Juni 2009
 11.06.2009   4

Notizen vom 11. Juni 2009

10.6 Desktopbilder Snow Leopard-Feeling schon jetzt: Die Desktopbildchen für Snow Leopard und Snow Leopard Server sind unter anderem bei ImageShack aufgetaucht und lassen sich einfach runterladen und in den Einstellungen als Desktophintergrund auswählen. Google Quick Search Box für den Mac Ab sofort gibt es die Google Quick Search Box auch für den Mac. Die Quick Search Box ist eine Desktopsuche, also quasi ein Spotlight von Google. Ein nettes Feature ist die Möglichkeit, direkt aus der Google Quick Search Box zu twittern. Das Tool läuft ab Mac OS X 10.5; vor dem Download müssen die AGBs angenommen werden, der Download ist (...). Weiterlesen!
Mac OS X 10.6 Snow Leopard: Weniger Speicherverbrauch, bessere Performance
 10.06.2009   6

Mac OS X 10.6 Snow Leopard: Weniger Speicherverbrauch, bessere Performance

Im September erscheint Mac OS X 10.6 Snow Leopard, für einen Upgrade-Preis von $29 (für alle Nutzer von Leopard) wird es vor allem in Sachen Performance einiges mitbringen- und damit vor allem dem ungefähr gleichzeitig erscheinenden Windows 7die Raubtierzähne zeigen.
Snow Leopard-Update gegen Servicegebühr für Mac-Käufer ab 8. Juni
 10.06.2009   10

Snow Leopard-Update gegen Servicegebühr für Mac-Käufer ab 8. Juni

Wer bereits jetzt eines der neuen MacBook Pro sein Eigen nennen möchte, der kann dies besten Gewissens tun: Das Systemupdate für Snow Leopard soll gegen eine Bearbeitungsgebühr von knapp 8,95€ erhältlich sein, sofern der jeweilige Mac (egal ob Desktop oder Notebook) nach der Ankündigung am 8. Juni gekauft wurde. Für alle aktuellen Nutzer von Leopard wird das Update allerdings auch nicht so teuer ausfallen: $29 soll das normale Upgrade in den USA kosten, für ein Familien-Paket werden $49 fällig.
Kommentar: Es geht auch ohne Steve
 08.06.2009   6

Kommentar: Es geht auch ohne Steve

Wer die heutige Keynote verfolgt hat, der konnte beruhigt aufatmen. Apple ist auch ohne Steve Jobs im Vordergrund gut aufgestellt und in der Lage, mitreißende Produkte zu entwickeln. Natürlich glaubt niemand ernsthaft, dass Steve Jobs im Hintergrund nicht doch seine Finger im Spiel gehabt haben wird, doch seit seinem vorübergehenden Rückzug aus dem aktiven Dienst zum Jahreswechsel 2008/2009, dürften auch die letzten Zweifler überzeugt worden sein.
WWDC09: Der englische Ticker zum Nachlesen
 08.06.2009   0

WWDC09: Der englische Ticker zum Nachlesen

Auch unseren englischen Ticker von unserem Korrespondenten Adam Jackson wollen wir euch nicht vorenthalten. Er hat uns direkt mit den Informationen aus der Keynote versorgt. Phill Schiller, Bertrant Serlet und Scott Forstall präsentierten neue MacBook Pros, Snow Leopard, das iPhone OS 3.0 und das neue iPhone 3G S.
WWDC09: Der Ticker zum Nachlesen
 08.06.2009   5

WWDC09: Der Ticker zum Nachlesen

Wer heute nicht live dabei sein konnte, der findet hier nochmal unseren Ticker zur WWDC09-Keynote zum Nachlesen. Phil Schiller, Bertrand Serlet und Scott Forstall präsentierten neue MacBook Pros, Snow Leopard, das iPhone OS 3.0 und das brandneue iPhone 3GS.
WWDC09: Snow Leopard kommt September, Safari 4 sofort
 08.06.2009   21

WWDC09: Snow Leopard kommt September, Safari 4 sofort

Mac OS X 10.6 Snow Leopard wird ab September erhältlich sein: etwas mehr als ein reines Performance- und Stabilitätsupdate ist der Schneeleopard geworden, dennoch zeigt sich Apple mit 29 Dollar bescheiden. Endgültig Abschied wird mit dem kommenden OS von der PPC-Architektur genommen: Snow Leopard läuft nur noch auf der Intel-Plattform. Ansonsten: praktische Neuerungen, bessere Kompatibilität und insbesondere Zukunftssicherheit.
Notizen vom 8. Juni 2009
 08.06.2009   1

Notizen vom 8. Juni 2009

Mac OS X 10.6 Build 10A380 Glaubt man MacRumors, kommt mit Mac OS X 10.6 Build 10A380 die letzte Developer Preview für Snow Leopard. Das offizielle Release steht demnach kurz bevor, Build 10A380 wird sogar schon für den heutigen ersten WWDC-Tag erwartet. iPhone 2009 (NTB) Aus dem niederländischen T-Mobile Aanvraag Systeem: Drei iPhones mit der Bezeichnung iPhone 2009 tauchen im Backend von T-Mobile auf. Interessant ist die Abkürzung iPhone 2009 (NTB) – wobei NTB zahlreiche Interpretationen zulässt. via [iPhone Ticker] WWDC mit Twitter Wer die WWDC heute auf Twitter verfolgen möchte, kann dies natürlich einfach über die Twittersuche machen, kann (...). Weiterlesen!
WWDC 2009: Was an Neuheiten zu erwarten ist
 04.06.2009   4

WWDC 2009: Was an Neuheiten zu erwarten ist

Am Montag startet Apples World Wide Developers Conference. Was aber können wir von der Veranstaltung erwarten? Ein Blick auf den Veranstaltungsplan macht es sehr deutlich: Der Fokus wird auf Snow Leopard und dem bald erscheinenden iPhone OS 3.0 liegen.

Seite 19 von 25« Erste...10...1920...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de