MACNOTES
  • Thema

    Twitter verklagt Spammer, unter anderem wegen Verbreitung von Bot-ähnlicher Software

    Twitter verklagt Spammer, unter anderem wegen Verbreitung von Bot-ähnlicher Software

    Der Microbloggingdienst Twitter hat in San Francisco Spammer verklagt, die das Netzwerk systematisch mithilfe von Programmen zu ihrem Gunsten missbrauchen wollten. Die zwei Anklagepunkte lauten folgerichtig auf Verbreitung von Software zum Missbrauch des Dienstes und Verwendung automatisierter Twitter-Accounts, um Benutzer auf manipulierte Webseiten zu locken – eine der ‘betroffenen’ Webseiten ist bereits offline. Spammer sind böse und vergraulen über kurz oder lang die Benutzer. Twitter hat bereits vor einiger Zeit die Funktion eingerichtet, Spammer zu melden. Wie auf dem Weblog Naked Security vom Anti-Viren-Entwickler Sophos zu lesen ist, geht Twitter nun gegen die ersten dicken Fische vor. Im US District (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 2 von 4« Erste...23...Letzte »

Apple an E-Commerce Social Network "The Fancy" interessiert?
 05.08.2012   0

Apple an E-Commerce Social Network "The Fancy" interessiert?

Neuen Medienberichten zufolge hat sich der Apple-Geschäftsführer Tim Cook mit dem Macher des sozialen Netzwerks “The Fancy”, Joe Einhorn, getroffen. Nun wird darüber spekuliert Apple könnte die E-Commerce Interessensplattform wohlmöglich aufkaufen. Laut Business Insider ist Apple in Gesprächen zur Übernahme des sozialen Netzwerks “The Fancy“. Die Plattform ist ein direkter Konkurrent zu Pinterest. In dem Netzwerk können Nutzer Franz von Produkten, Kleidung oder Orten und anderen Dingen mehr werden. Nutzer können Produkte, die sie mögen, auch direkt über die Plattform kaufen, manchmal sogar zu reduzierten Preisen. Die Frage ist sicherlich wie das soziale Netzwerk in Apples Produktportfolio passt. Zunächst könnte (...). Weiterlesen!
Facebook ändert eigenmächtig Mail-Adressen der User
 26.06.2012   0

Facebook ändert eigenmächtig Mail-Adressen der User

Um zu gewährleisten, dass Facebook-Nutzer noch einfacher gefunden werden können, haben die Verantwortlichen des Sozialen Netzwerks einheitliche Mail-Adressen eingeführt – user@facebook.com soll künftig auf den Profilen der Nutzer angezeigt werden. Die alte, hinterlegte Mail-Adresse der Nutzers bleibe zwar weiterhin bestehen, diese werde jedoch nicht mehr auf dem Profil des Nutzers angezeigt. Mails künftig im Facebook-eigenen Posteingang Künftig werden die an Facebook gesendeten Nachrichten über einen eigenen Posteingang im Profil gespeichert. Unbekannte Mails sollen unter “Sonstige” landen, heißt es. Im April hatte Facebook in einem kurzen Statement die Neuerung in puncto E-Mail-Adresse angekündigt. Wer nicht möchte, dass alle Nachrichten von Facebook-Kontakten (...). Weiterlesen!
Ping: Apple wird sich demnächst vom iTunes-Social-Network trennen und auf Twitter und Facebook setzen
 13.06.2012   0

Ping: Apple wird sich demnächst vom iTunes-Social-Network trennen und auf Twitter und Facebook setzen

Schon im Mai hatte Tim Cook in einem Interview zugegeben, dass Ping, das Social-Network-Experiment für Musik, das Apple gewagt hatte, keine Nachfrage erzeugt. Nun soll das “Feature” offenbar in einem der größeren Updates von iTunes dann wieder entfernt werden. Medienberichten zufolge hat Apple entschieden Ping demnächst aus dem Programm zu nehmen. Das Experiment, das eine Art Soziales Netzwerk für Musik hätte werden sollen, erzeugt bei Nutzern keine Nachfrage. Während dies Tim Cook bereits im Mai in einem Interview zugab, sollen nun Firmen-nahe Quellen ausgeplaudert haben, dass Apple Ping mit dem nächsten größeren iTunes-Update beenden will. Just zu diesem Zeitpunkt wird (...). Weiterlesen!
EURO 2012 Live-Ticker der Fussball-EM in Polen & Ukraine: Live diskutieren mit Couchfunk
 11.06.2012   0

EURO 2012 Live-Ticker der Fussball-EM in Polen & Ukraine: Live diskutieren mit Couchfunk

Couchfunk gibt dem simplen Fernsehgenuss eine weitere Komponente: Durch die Anbindung an Social Media kann man sich Fernsehsendungen, Filme, Serien und Sportereignisse mit anderen gemeinsam anschauen. Mit dem frisch veröffentlichten EURO Live Ticker zur Fußball-EM hat Couchfunk eine spezielle App für Fußballfreunde veröffentlicht.
UBS erwägt Klage gegen NASDAQ wegen 350 Millionen-Verlust bei Facebook-IPO
 09.06.2012   0

UBS erwägt Klage gegen NASDAQ wegen 350 Millionen-Verlust bei Facebook-IPO

Über den Börsenstart Facebooks und dessen Probleme wurde bereits mehrfach berichtet. Nicht nur die Börsenaufsicht ermittelt unter anderem wegen möglichem Insiderhandel, sondern bald vielleicht die Gerichte. Denn die Schweizer Großbank UBS plant, wegen 350 Millionen US-Dollar Verlusten Klage gegen die Tech-Börse Nasdaq einzureichen. Laut UBS seien die technischen Probleme zum Börsenstart zu dem großen Verlust geführt haben. Ungewollt mehrere Millionen Aktien geordert Eine Sprecherin der UBS-Bank soll bestätigt haben, dass selbige Verluste hinnehmen musste, Zahlen wurden jedoch keine genannt. Man prüfe derzeit mögliche rechtliche Schritte, heißt es. Laut US-Medien soll die Schweizer Bank eine Million Aktien geordert haben. Aufgrund der (...). Weiterlesen!
LinkedIn: 6,5 Millionen Passwörter entwendet und auf russischer Website aufgetaucht
 07.06.2012   0

LinkedIn: 6,5 Millionen Passwörter entwendet und auf russischer Website aufgetaucht

Das Social Network für Business-Beziehungen, LinkedIn, wurde gehackt und in der Folge sind unbestätigten Angaben zufolge 6,5 Millionen Passwörter von LinkedIn-Nutzern auf einer russischen Website aufgetaucht. Es wird dringend geraten, sein Passwort zu ändern, da man nicht ausschließen kann, dass die durch LinkedIn verschlüsselten Passwörter nicht doch durch die Hacker entzifferbar seien. Hack bestätigt Die Betreiber des Netzwerks haben mittlerweile bestätigt, dass ein Teil der Datensätze, die auf der russischen Webseite aufgetaucht sind, von LinkedIn-Nutzern stammen. Vicente Silveira betont, man wolle die Situation aber noch weiter analysieren. Ein paar Maßnahmen hat man allerdings bereits ergriffen. 1) Nutzer, die von dem (...). Weiterlesen!
Facebook: Zugang für unter 13-jährige unter Aufsicht der Eltern geplant?
 04.06.2012   0

Facebook: Zugang für unter 13-jährige unter Aufsicht der Eltern geplant?

Möglicherweise könnten bald auch unter 13-jährige legal bei Facebook angemeldet sein. Gerüchten zufolge sollen die Verantwortlichen derzeit an einer Möglichkeit arbeiten, die junge Zielgruppe offiziell ins Social Network einzuführen – mithilfe der Erziehungsberechtigten, die die Facebook-Präsenz der Kinder im Auge behalten sollen. Sprösslinge “überwachen” Eltern sollen die Entscheidung treffen können, mit wem das Kind befreundet sein, und welche Applikationen es nutzen darf. Im Gegenzug könnten sie für die anfallenden Kosten “belangt” werden. Bis dato ist es Kindern unter 13 Jahren verboten, sich bei Facebook anzumelden. Sehr viele junge Nutzer würden jedoch ihr Alter fälschen, um Zugang zu Facebook zu bekommen. (...). Weiterlesen!
Microsoft startet eigenes Social Network So.cl für Suchanfragen
 20.05.2012   0

Microsoft startet eigenes Social Network So.cl für Suchanfragen

Experimentell sei So.cl, heißt es in der FAQ von Microsofts neuem Internet-Angebot, doch der Software-Konzern aus Redmond, hat nun auch offiziell ein eigenes Social Network veröffentlicht. Der Name des Kurz-URL soll wie “Social” gelesen werden. Eine Mischung aus Social Network, Suchmaschine, einer Plattform zum Tausch von Medien sei So.cl, und sein Benutzer-Interface erinnere ein wenig an Google+, beschreibt Sean Ludwig von VentureBeat Microsofts neuestes Web-Projekt. Kein Uni-Projekt mehr Zunächst war So.cl ein Projekt, das experimenteller Natur gewesen ist, und lediglich Studenten der drei Universitäten “University of Washington”, “Syracuse University” und “New York University” zur Verfügung stand, die den Studiengang “Information (...). Weiterlesen!
Facebook: Börsengang soll am 18. Mai stattfinden
 02.05.2012   0

Facebook: Börsengang soll am 18. Mai stattfinden

Das Wall Street Journal berichtet, der Facebook-Börsengang wurde nun festgezurrt und auf den 18. Mai terminiert. In der Zeit bis dorthin würden Vorstandsmitglieder von Facebook bei Broker-Firmen und institutionellen Investoren vorstellig werden, um über größere Investments zum Start der Aktie zu werben. Vor gut zwei Wochen gab es bereits einmal lauteres Geläut um den näher rückenden Börsengang von Facebook. Seinerzeit wurde von firmennahen Quellen ausgeplaudert, die IPO könnte bereits am 17. Mai stattfinden. Nun ist es also der 18. Mai, wie es das Wall Street Journal schreibt. Auch Zuckerberg putzt Klinken Dem Bericht zufolge soll der Kopf des Social Networks, (...). Weiterlesen!
Tweetbot 2.3 für iPhone und iPad erschienen, viele neue Funktionen
 30.04.2012   1

Tweetbot 2.3 für iPhone und iPad erschienen, viele neue Funktionen

Für den durchgestylten Twitter-Client Tweetbot aus dem Hause Tapbots ist ein Update für beide Ausgaben (iPad und iPhone) erschienen. Die neue Versionsnummer lautet 2.3 und bringt viele neue Funktionen mit, die die Benutzerfreundlichkeit erhöhen. Außerdem gibt es jetzt eine arabische Übersetzung.

Seite 2 von 4« Erste...23...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de