MACNOTES
Werbung
Seite 51 von 59« Erste...10...5152...Letzte »

Test: AppDelete 1.0
 31.10.2006   2

Test: AppDelete 1.0

Das Installieren neuer Software ist auf dem Mac ein Kinderspiel: Meist reicht es schon, das Programm-Icon in einen beliebigen Ordner auf der eigenen Festplatte zu ziehen. Umgekehrt geht es leider nicht ganz so simpel: Zwar lässt sich jedes Programm ohne Probleme in den virtuellen Papierkorb werfen, doch beim Leeren desselben verbleiben meist jede Menge Einstellungs-Dateien, Log- und Cash-Files auf der Festplatte zurück, die sich auf Dauer durchaus als Bremsklotz und Speicherfresser entpuppen können. Diese Dateien alle manuell aufzuspüren, ist allerdings eine reichlich mühsame Angelegenheit. Genau hier kommt AppDelete ins Spiel, eine noch recht junge Freeware, die in Konkurrenz zum etablierten (...). Weiterlesen!
Firefox 2.0: Erster Eindruck
 25.10.2006   1

Firefox 2.0: Erster Eindruck

Nachdem die Schlagzahl neuer Beta-Versionen in letzter Zeit immer höher wurde, war es dann gestern soweit: Der Firefox 2.0 erblickte offiziell das Licht der hart umkämpften Browser-Welt. Wir stellen die interessantesten Neuerungen vor und zeigen, wo es noch hakt. Neuer Look Anders als noch im Beta-Stadium zeigt sich der Firefox nun mit einer sichtbar, aber dezent überarbeiteten Benutzeroberfläche. Insgesamt wirkt das Interface jetzt deutlich mehr Mac-like. Was viele Mac-User außerdem freuen dürfte: Tabs lassen sich – wie in Safari – endlich direkt neben dem Titel schließen und nicht mehr nur am rechten Fensterrand. Dort befindet sich jetzt eine Drop-Down Liste (...). Weiterlesen!
Microsoft aktualisiert Office 2004
 10.10.2006   0

Microsoft aktualisiert Office 2004

Microsoft aktualisiert seine Office 2004 Suite für den Mac. Das rund 60 MB große Update auf Version 11.3.0. enthält einige Fixes für mehr Sicherheit und Stabilität. Weiterhin beseitigt es Schwachstellen in Office 2004, die ein Angreifer ausnutzen kann, um den Inhalt des Computerspeichers mit schädlichem Code zu überschreiben. Weitere kleine Verbesserungen gibt es für Word 2004 und PowerPoint 2004. Zusätzlich enthält diese Version alle Verbesserungen, die in vorhergehenden Updates für Office 2004 veröffentlicht wurden. Auch das Chatprogramm Microsoft Messenger wurde auf Version 6.0.1. aktualisiert. Hier wurden Fehler in der Lokalisierung gefixt. Update: Wie The Courier Mail unter Berufung auf Microsofts (...). Weiterlesen!
Schön einfach: NicePlayer
 10.10.2006   1

Schön einfach: NicePlayer

Wer keine Vollversion von Apples QuickTime sein Eigen nennen darf, kennt das Problem der Vollbildansicht. Hier hilft der NicePlayer von Robert Chin und Jay Tuley weiter. Ein Doppelklick auf den Film und der Film läuft im Vollbild. Nice! Die Größe ist aber auch mit Scrollrad der Maus oder durch ziehen der Fensterecken stufenlos einstellbar. Er spielt alles, was die QuickTime-Codecs hergeben, dank Plugin auch DVDs, und hat dazu ein kinderleichtes Interface, das nur auftaucht, wenn man es auch brauch: bei einer Mausbewegung zur Ober- oder Unterkannte des Fensters erscheinen semitransparente Menüleisten. A propos Fenster, das gibt es beim NicePlayer nicht (...). Weiterlesen!
Adobe CS3 erscheint früher als erwartet
 10.10.2006   1

Adobe CS3 erscheint früher als erwartet

Die heißersehnte Adobe Creative Suite 3.0 soll noch im ersten Quartal 2007 erscheinen. Dies berichtet heute AppleInsider. Adobe wolle noch kurz vor der “Photoshop World” im April die Veröffentlichung bekannt geben. Bislang schloss es Adobe-Chef Bruce Chizen aus, dass die Software vor dem zweiten Quartal 2007 den Weg in die Läden findet. Offensichtlich kommt Adobe bei der Entwicklung von CS3 deutlich schneller voran als noch Anfang des Jahres vermutet. Die Grafik-Suite soll nicht mehr als Standard- und Premium-Version vertrieben werden, sondern modular aus speziell zugeschnittenen Paketen bestehen. Weiterhin soll Macromedias Dreamweaver durch GoLive ersetzt werden.
Tipp: Front Row für alle
 06.10.2006   1

Tipp: Front Row für alle

Abgesehen vom Mac Pro kommen mittlerweile alle neuen Macs mit Infrarot-Empfänger, Apple-Remote und Front Row und sind damit für ein Doppelleben als Entertainment-Zentrale bestens vorbereitet. Besitzer älterer Macs, die ihr Gerät z. B. mit Fernbedienungs-Lösungen von Drittherstellern ausgerüstet haben, gucken dagegen buchstäblich in die Röhre: Front Row verweigert schlicht und einfach die Installation. Eigentlich. Denn mit dem Front Row Enabler kann man diese künstliche Hürde umgehen und das Programm auf jedem halbwegs modernen Mac installieren. Die neueste, gerade erschienene Version ist bereits kompatibel zu Mac OS X 10.4.8 und Front Row 1.3. Auch mit Fernbedienungen von Drittherstellern versteht sich Front Row (...). Weiterlesen!
Mac OS X 10.4.8 erschienen
 29.09.2006   4

Mac OS X 10.4.8 erschienen

Soeben hat Apple Mac OS X 10.4.8 zum Download freigegeben. Das Update ist wie gewohnt über die Software-Aktualisierung erhältlich. Neben den üblichen Stabilitäts-Verbesserungen bringt 10.4.8 unter anderem Unterstützung für den EAP-Fast Sicherheits-Standard in drahtlosen Netzwerken, behebt einen nervigen Bug bei der Verwendung von OpenType-Schriften in Word und integriert die in der Keynote am Montag angekündigte RAW-Image Unterstützung für einige neue Kamera-Modelle. Außerdem sind die Security-Updates seit 10.4.7 im Updater enthalten. Eine ausführliche Dokumentation aller Änderungen gibt es hier. Ohne Erklärung bleibt allerdings der gewaltige Unterschied in punkto Dateigröße: Der Updater für intel-Macs bringt stolze 147 Megabyte auf die Waage, während (...). Weiterlesen!
Updates für die iApps
 28.09.2006   1

Updates für die iApps

Cupertino zeigt sich dieser Tage ganz offensichtlich in Update-Laune: Gerade eben wurden neue Versionen von iMovie, iDVD, iWeb, Garageband, iPhoto, Keynote und Pages freigeschaltet. Neben den üblichen Stabilitäts-Verbesserungen werden iLife und iWork damit fit gemacht für Aperture 1.5, dessen Foto-Bibliothek ja bekanntlich iApp-weit angezapft werden kann. Das Update für iPhoto verspricht außerdem neue Designs für Kalender, Gruß- und Postkarten. Zu haben sind die Updates natürlich auch gewohnt komfortabel über die Software-Aktualisierung.
Update für iTunes 7
 27.09.2006   0

Update für iTunes 7

Nachdem Apple die Version 7 seiner Software iTunes vorgestellt hatte, häuften sich die Berichte über Bugs. So kam es zu Problemen beim Abspielen von Videos, aber auch von Soundproblemen und über schlechte Performance wurde berichtet. Apple hat nun offensichtlich auf die Beschwerden der Nutzer reagiert. Ab sofort steht die iTunes Version 7.0.1. zum Download bereit. Die Aktualisierung behebt laut Apple Stabilitäts- und Leistungsprobleme. Mac-User (und neuerdings auch Windows-User) können iTunes über die Software-Aktualisierung updaten.
Apple Special-Event zur Photokina
 25.09.2006   1

Apple Special-Event zur Photokina

Das Apple Special-Event zur Photokina ist vorbei. Macnotes war mit zwei Redakteuren direkt vor Ort, die unsere Live-Berichterstattung ermöglicht haben. Den Ticker könnt ihr hier nochmal nachlesen. Apple hat wie erwartet eine überarbeitete Version seiner Bildverwaltungs- und RAW-Bearbeitungssoftware Aperture vorgestellt. In der neuen Version 1.5 wurden die Bearbeitungswerkzeuge überarbeitet (Farb- und Schärfekorrekturen, Lupe), die Dateiverwaltung wurde verbessert (Offline-Images) und eine Plugin-Schnittstelle für den Dateiexport (z. B. zu GettyImage, Flickr und iStockPhoto) wurde integriert. Das API dieser Schnittstelle ist für Entwickler zugänglich und Apple möchte bald weitere Plugins veröffentlichen. Neue Hardware wurde nicht vorgestellt.

Seite 51 von 59« Erste...10...5152...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de