16.04.2012
Apple kündigt Update für Final Cut Pro X an

Apple kündigt Update für Final Cut Pro X an

Das wenig geliebte Kind von Apple, Final Cut Pro X, soll in diesem Jahr ein größeres Funktionsupdate erhalten. Dies ließ man vor der NAB-Show in Las Vegas durchsickern. Allerdings wurde nur über Software, nicht über Hardware gesprochen.
Flashback: Apple veröffentlicht Removal-Tool für Macs ohne Java

Flashback: Apple veröffentlicht Removal-Tool für Macs ohne Java

Für Macs mit OS X Lion aber ohne Java hat Apple nun ein 356 KB kleines Update veröffentlicht, das den Flashback-Trojaner über Bord wirft. Wie ein solcher Rechner an die Schadsoftware gekommen sein soll, verrät Apple allerdings nicht.
13.04.2012
Flashback-Trojaner: Java-Update für OS X zum Dritten veröffentlicht, enthält Removal-Tool

Flashback-Trojaner: Java-Update für OS X zum Dritten veröffentlicht, enthält Removal-Tool

Endlich veröffentlicht Apple mal wieder ein Java-Update, liegt das letzte doch schon eine ganze Woche in der Vergangenheit. Um dem Flashback-Trojaner den Kampf anzusagen, hat Apple in der Nacht ein weiteres Java-Update veröffentlich, es heißt unter OS X Lion 2012-003.
12.04.2012
Flashback-Trojaner: Während Apple Removal-Tool verspricht, liefern Kaspersky und F-Secure

Flashback-Trojaner: Während Apple Removal-Tool verspricht, liefern Kaspersky und F-Secure

Ick bün al dor: Apple hat in einem Support-Dokument versprochen, sich um den Flashback-Trojaner kümmern zu wollen. Die Sicherheitslücken, die ihm das Einnisten ermöglichten, wurden bereits mit zwei Updates behoben, ein kleines Programm zum Entfernen des Schädlings wurde angekündigt. Die Hersteller der Anti-Viren-Lösungen Kaspersky und F-Secure waren aber schneller.
10.04.2012
Facebook- und Dropbox-App mit Sicherheitslücke, Logindiebstahl bei physischem Zugriff möglich

Facebook- und Dropbox-App mit Sicherheitslücke, Logindiebstahl bei physischem Zugriff möglich

Eine Sicherheitslücke wurde in den Apps von Facebook und Dropbox gefunden. Damit ist es möglich, sich das Login eines fremden Anwenders zu ergaunern, ohne das Passwort oder die E-Mail-Adresse zu kennen. Alles, was man benötigt, ist der direkte Zugriff auf das iOS-Gerät.
07.04.2012
Tweetbot 2.2 für iPhone und iPad bringt iCloud-Integration und Bugfixes

Tweetbot 2.2 für iPhone und iPad bringt iCloud-Integration und Bugfixes

Tapbots hat ein Update für den Twitter-Client Tweetbot auf beiden Plattformen veröffentlicht. Die neue Versionsnummer lautet 2.2 und bringt allerlei Verbesserungen mit, so beispielsweise die iCloud-Integration. Das Update ist für Bestandskunden jeweils gratis.
06.04.2012
iAd Producer: Neue Version bringt Retina-iPad- und Twitter-Unterstützung

iAd Producer: Neue Version bringt Retina-iPad- und Twitter-Unterstützung

Apple hat eine neue Version des iAd Producer veröffentlicht. Mit der Software lassen sich interaktive Werbebanner für iOS-Devices erstellen. Dies soll dabei vergleichsweise einfach von der Hand gehen. Die neue Version wurde in Belangen der Performance optimiert, fügt Unterstützung für das neue iPad hinzu und bietet nun eine Twitter-Integration.
Flashback-Trojaner: Java für OS X 2012-002 erschienen

Flashback-Trojaner: Java für OS X 2012-002 erschienen

Nur drei Tage nach dem letzten Java-Update veröffentlicht Apple ein Update für das Update. Unter OS X Lion ist allerdings ein Unterschied zu erkennen: Die Überschrift lautet nun 2012-002 statt 2012-001. Was ansonsten geändert wurde, ist jedoch unbekannt.
05.04.2012
Flashback-Trojaner baute Botnetz mit 600.000 Macs auf

Flashback-Trojaner baute Botnetz mit 600.000 Macs auf

Der Mac-Trojaner Flashback, der sich in den vergangen Tagen wieder ins Gedächtnis gerufen hat und eine bis dahin ungepatchte Java-Sicherheitslücke ausnutzte, hat anscheinend ganze Arbeit geleistet. Wie ein russischer Sicherheitsdienstleister berichtet, konnte der Schädling auf diese Weise ein Mac-Botnetz aus 600 000 infizierten Rechnern aufbauen.
04.04.2012
Shazam 5.0 für iPhone bringt Optimierungen und neue Features

Shazam 5.0 für iPhone bringt Optimierungen und neue Features

Die Musik-App Shazam wurde aktualisiert. Die neue Version trägt die Nummer 5.0.0 und bietet einige Optimierungen und bringt ein paar neue Funktionen. Das Update ist, genau wie die App selbst, gratis, nur auf Wunsch und um Werbebanner loszuwerden, kann per In-App-Kauf Geld investiert werden.

Zuletzt kommentiert