11.02.2008
Weitere Updates: Leopard-Grafik, WebObjects, 10.4.11

Weitere Updates: Leopard-Grafik, WebObjects, 10.4.11

Apple legt nach: Nach der Installation auf 10.5.2 folgt ein rund 50 MB großes „Grafik Update“ für Leopard, erhältlich wie gewohnt über die Systemaktualisierung. Auch Tiger-Nutzer gehen heute nicht leer aus: Für 10.4.11 gibt es ein knapp 20 MB großes Sicherheitsupdate. Neu ist außerdem das WebObjects Update 5.4.1 das aber wohl nur die Entwickler und (...). Weiterlesen!
10.5.2 – endlich da!

10.5.2 – endlich da!

Wir hatten es schon für Ende Januar erwartet und uns wie viele andere getäuscht. Aber jetzt ist es endlich soweit: Apple hat das ersehnte Update auf 10.5.2 veröffentlicht. Es das bisher größte „Nachkommastellen-Update“ und über die Software-Aktualisierung erhältlich. Je nach Mac ist es zwischen 180 und 380 MB groß. [nggallery id=139] Hier ein Überblick über (...). Weiterlesen!
Test: Dial!Fritz

Test: Dial!Fritz

Die beliebte Fritz!Box von AVM ist auch in der Mac-Gemeinde zu einer festen Größe geworden. Der Router kann mit einem integriertem DSL-Modem und VoIP-Funktionalität punkten. So ist es nicht verwunderlich, dass rund um die Fritz!Box einige Softwarelösungen auch für den Mac entwickelt werden. Eines davon ist Dial!Fritz – ein Anrufmanager für den Mac, der auch (...). Weiterlesen!
10.02.2008
Ein erster Blick auf Photonic

Ein erster Blick auf Photonic

Photonic ist einer von vielen Flickr-Clients, die es für den Mac gibt. Er ermöglicht das einfache Hochladen von Bildern sowie das Suchen und Betrachten von Fotos. Neben diesen grundlegenden Features bietet Photonic noch die Möglichkeit direkt auf die Bilder von Kontakten und Gruppen zuzugreifen. Zusätzlich zu diesen Features ist das Programm von der Optik recht (...). Weiterlesen!
09.02.2008
Widget der Woche: MailWidget

Widget der Woche: MailWidget

Michael Kwasnicki aus Wiesbaden stellt mit dem MailWidget ein überaus praktisches Stück Software zur Verfügung. Das Widget überprüft das E-Mail-Postfach automatisch auf neue Nachrichten. Nach der Eingabe des Passworts für den jeweiligen E-Mail-Account überwacht das MailWidget den Posteingang von POP, IMAP, Exchange und .Mac Konten. Dieser Vorgang läuft im Hintergrund ab und erfolgt in frei (...). Weiterlesen!
07.02.2008
1.1.2/1.1.3 OOTB / 4.6er Unlock kommt (vielleicht)

1.1.2/1.1.3 OOTB / 4.6er Unlock kommt (vielleicht)

Wenn man den Andeutungen der DevTeam Mitglieder und der swotb112 Seite glaube kann, wird es morgen eine Anleitung/Software für einen Unlock der 1.1.2 OOTB geben. Viel mehr Informationen gibt es leider noch nicht dazu. Sobald ich aber die Zeit finde und die Anleitung/Software raus ist, wird es natürlich wie immer eine Anleitung hierzu geben. Alles (...). Weiterlesen!
06.02.2008
Update: Quicktime 7.4.1

Update: Quicktime 7.4.1

Ein weiteres Update aus Cupertino steht seit einigen Minuten zum Download bereit: Quicktime wird damit auf 7.4.1 aktualisiert. Das Update behebt die üblichen „Sicherheits- und Kompatibilitätsprobleme“. Das Update ist rund 60 MB groß und über die Software-Aktualisierung oder direkt bei Apple erhältlich.
Tutorial: TrueCrypt 5.0 für Mac OS X

Tutorial: TrueCrypt 5.0 für Mac OS X

Mit der Open Source Software TrueCrypt können Laufwerke und Disk-Images verschlüsselt werden. Zwar lassen sich verschlüsselte Disk-Images auch mit dem Festplatten-Dienstprogramm unter Mac OS X erstellen, diese lassen sich aber auch nur unter Mac OS X nutzen. TrueCrypt dagegen gibt es für Linux, Windows und Mac OS X (Tiger und Leopard). Die Mac-Version kommt als (...). Weiterlesen!
31.01.2008
Hoch die Bilder: Flickr Uploadr 3.0

Hoch die Bilder: Flickr Uploadr 3.0

Die digitale Fotografie boomt und der Foto-Dienst Flickr ist aus der ebenfalls boomenden Web 2.0 Bewegung nicht mehr wegzudenken. Mit dem Flickr Uploadr 3.0 für Mac OS X gelingt der Upload von Fotos zum eigenen Flickr-Account ganz bequem und intuitiv.
30.01.2008
Dateien sortieren mit File Actions

Dateien sortieren mit File Actions

Mit der Einführung von Stacks, wurde unter Leopard zwar der Schreibtisch entrümpelt, leider wütet das Dateien-Chaos bei vielen Anwendern nun aber im Downloads-Ordner. Einmal längere Zeit nicht aufgeräumt und ausgemistet, schon befindet man sich mitten im Durcheinander. Scripte schreiben und über „Folder Actions“ einbinden, kann dieses Problem zwar lösen, ist aber auch nicht jedermanns Sache. (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert