17.02.2010
Aperture 3: Speicherleck verlangsamt System und begünstigt Abstürze

Aperture 3: Speicherleck verlangsamt System und begünstigt Abstürze

Das gerade mal eine Woche verfügbare Aperture 3 zeigt bereits Probleme mit Speicherlecks. Dies betrifft unter anderem den virtuellen Speicher, der sich teilweise selbstständig so stark erweitert, dass die Software sämtlichen freien Speicher auf der Festplatte verbraucht.

Zuletzt kommentiert