MACNOTES
Seite 2 von 212

Kolumne: Engelsgeduld
 07.12.2008   5

Kolumne: Engelsgeduld

Der zweite Advent ist da, so langsam wird es ernst mit dem sich nähernden Fest der Liebe. Das bedeutet auch schön Ruhe bewahren beim Einkaufen im Chaos. Sollten alle Läden so überlaufen sein, wie der Apple Store am Nikolaus, dann gnade uns das Christkind!
Cebit: Dank BabbleTunes mit dem iPod sprechen
 08.03.2008   1

Cebit: Dank BabbleTunes mit dem iPod sprechen

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) zeigt im Future Parc auf der Cebit (Halle 9, Stand B37) den Prototyp eines Systems, mit dem sich der iPod per Sprache steuern lässt: [nggallery id=200] Beim ersten Anschliessen des iPods scannt BabbleTunes die Musiksammlung auf dem iPod, liest die ID3-Tags und erstellt eine lokale Datenbank. Aus den Titeln der Songs werden die Laute errechnet, auf die das System später reagieren soll. Das klappte in unserem kurzem Test am Stand schon problemlos und vor allem mit verblüffender, weil kaum messbarer Reaktionszeit.
Spracherkennung für das iPhone
 21.01.2008   1

Spracherkennung für das iPhone

Darauf dürften viele gewartet haben: Mit VoiceDial lässt sich das iPhone per Spracherkennung steuern. So können Kontakte angerufen, Programme gestartet oder Safari-Bookmarks aufgerufen werden. Für jeden Befehl können bis zu drei Sprach-Befehle aufgezeichnet werden, was in unserem Kurztest zu einer recht hohen Trefferquote führte. [nggallery id=73] Voraussetzung ist natürlich ein entsperrtes iPhone; der Hersteller verspricht aber, mit Erscheinen des Entwickler-Kits auch eine offizielle Version anzubieten. Für VoiceDial werden rund 20 Euro plus Mehrwertsteuer fällig, eine Demo-Version ist verfügbar.

Seite 2 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.