MACNOTES
Seite 1 von 212

Siri-Update bringt Zitate in Antworten
 14.05.2013   0

Siri-Update bringt Zitate in Antworten

Medienberichten zufolge hat Apple seinen Sprach-Assistenten Siri aktualisiert, und zwar ohne viel Aufhebens. Siri ist mittlerweile in der Lage auf längere Fragen des Nutzers mit Zitaten zu antworten, die denselben darauf hinweisen, dass in der Kürze die Würze liegt. Vor einiger Zeit schon, zu Beginn dieses Jahres, hatte Apple in Stellenausschreibungen nach Mitarbeitern Ausschau gehalten, die den Sprach-Assistenten Siri aufwerten und erweitern helfen sollten. Vielleicht erleben wir nun die ersten Veränderungen als Resultat von Neueinstellungen Apples seinerzeit. Nutzer werden von Apple und Siri seit einem kleinen Update nun angehalten lieber weniger Worte zu verwenden als mehr. Beispielsweise heißt es in (...). Weiterlesen!
SIRI: Taiwanesische Universität will von Apple Entschädigung
 31.07.2012   0

SIRI: Taiwanesische Universität will von Apple Entschädigung

Apple wird derzeit von der “Nationalen Cheng Kung Universität” Taiwans verklagt, wegen eines Patentverstoßes im Rahmen des Sprachassistenten SIRI. Die Cheng Kung Universität besitzt offenbar Patente, die man 2007 und 2010 eingereicht hat, und gegen die Apple bei der Umwandlung von Sprachbefehlen in Text im Rahmen der SIRI-Software zu verstoßen scheint. Eine Klage wurde nun vor einem Gericht in Texas, USA, eingereicht. Laut dem Anwalt der Universität will man Apple abhängig von der Anzahl der verkauften Geräte verklagen, die der Hersteller aus Cupertino mit dem Sprachassistenten SIRI verkauft hat (vgl. Reuters, engl.). Dies betrifft derzeit alle iPhone 4S, also mehrere (...). Weiterlesen!
SIRI? Wozu braucht man das?, fragt der Regisseur von The Dark Knight Rises
 26.07.2012   0

SIRI? Wozu braucht man das?, fragt der Regisseur von The Dark Knight Rises

Derzeit läuft der neue Batman-Kinofilm “The Dark Knight Rises” an. Diesen und die zwei vorherigen hat Regisseur Christopher Nolan zu verantworten. Der Brite ist kein Freund von allzu viel Technik. Er besitzt kein eigenes Handy und E-Mail benutzt er nicht. Angesprochen auf Apples virtuellen Assistenten SIRI für iPhone 4S, stellte der Filmemacher klar, dass er so etwas nicht benutzt. Es ist nicht verwunderlich, wenn Jemand kein eigenes Handy, und schon gar kein Smartphone besitzt, und wenn dieser Jemand E-Mail oder SMS nicht mag, dass er dann mit einem “virtuellen” Helfer à la SIRI von Apple nicht viel mehr wird anfangen (...). Weiterlesen!
SIRI: iPhone-Sprachsteuerung mit Martin Scorsese beworben
 24.07.2012   0

SIRI: iPhone-Sprachsteuerung mit Martin Scorsese beworben

Apple lässt sich nicht lumpen und veröffentlicht mittlerweile die vierte SIRI-Werbung mit prominenter Besetzung. Dieses Mal hat man Regisseur Martin Scorsese abgefilmt, wie der die iPhone-Sprachsteuerung einsetzt, der unter anderem bei Filmen wie Taxi Driver, Wie ein wilder Stier oder Bringing Out the Dead Regie führte. SIRI kann, wenn man es richtig anwendet, ein interessantes Spielzeug sein. Manche Personen sind damit allerdings durchaus produktiv. Dass damit nicht bloß Technik-Gurus etwas anfangen können, und es durchaus eine Menge realer Anwendungsfälle gibt, versucht Apple der Welt und vor allem den US-Amerikanern in einer Reihe von Werbespots nahezubringen. Aktuellster Promi, der in den (...). Weiterlesen!
iPhone 4S: Siri kann ab sofort japanisch, sagt sie
 15.02.2012   1

iPhone 4S: Siri kann ab sofort japanisch, sagt sie

Siri als die neue Sprachsteuerung im iPhone 4S wurde ursprünglich damit angekündigt, dass man auf Deutsch, Englisch (US, UK, Australien) und Französisch kommunizieren kann. Anscheinend hat Siri nun auch Japanisch gelernt, nur die Softwaregrundlage fehlt noch, um es auch zu benutzen.
Nuance-Spracheingabe in Kürze für Fernseher, Set-Top-Boxen, Ultrabooks – auch für Apple?
 10.01.2012   0

Nuance-Spracheingabe in Kürze für Fernseher, Set-Top-Boxen, Ultrabooks – auch für Apple?

Folgt nach Siri auf dem iPhone eine Sprachsteuerung für das iPad sowie für von Apple entwickelte Fernseher? Zwei aktuelle Pressemeldungen von Nuance lassen diese Vermutung zu: Mit Dragon TV sowie einer Zusammenarbeit mit Intel will man die Spracheingabe-Technologie weiterbringen.
Spire: Legaler Siri-Klon für alle jailbroken iOS 5-Devices erschienen
 27.12.2011   5

Spire: Legaler Siri-Klon für alle jailbroken iOS 5-Devices erschienen

Eins der neuen Features des iPhone 4S ist die Sprachsteuerung Siri, die diverse Systemaufgaben meistern und diktierte Texte niederschreiben kann. Diese Funktionalität war aber dem iPhone 4S vorbehalten, Besitzer älterer Geräte fieberten daher einer Jailbreak-Version entgegen. Eine, die keine Copyright-Probleme verursacht, wurde nun im Cydia-Store veröffentlicht.
Xbox-360-Herbst-Update mit Sprachsteuerung und Sky Go erschienen
 07.12.2011   0

Xbox-360-Herbst-Update mit Sprachsteuerung und Sky Go erschienen

Microsoft konnte das Ankündigung nicht einhalten, am gestrigen Dienstag das neue Xbox-360-Update zu veröffentlichen. Immer wieder informiert der Community-Manager Major Nelson über Twitter von der Situation. In dieser Nacht bzw. an diesem Morgen war es dann so weit, Larry Hryb gab sein okay, bzw. informierte uns über den weltweiten Roll-out. Gestern hatten sich viele Gamer auf das Update für die Xbox 360 gefreut. Allerdings wurden wir zum Zeitpunkt der Aktualisierung enttäuscht. Larry Hryb, besser bekannt unter dem Synonym Major Nelson, gab via Twitter bekannt, dass sich das Update verzögern würde. Tatsächlich konnten dann Spieler am 6. Dezember nicht mehr die (...). Weiterlesen!
Bericht: Innenleben des iPhone 4S/5 offenbart, Assistent als zentrales Feature
 27.09.2011   4

Bericht: Innenleben des iPhone 4S/5 offenbart, Assistent als zentrales Feature

Die Webseite 9to5mac “legt die Karten offen”. Man will erfahren haben, was im neuen iPhone steckt. Dabei kommt heraus, dass es sich wohl eher um ein iPhone 4S handelt, wenn man der Nomenklatur folgen möchte, die schon beim 3GS zum Einsatz kam. Immerhin wird der “Kompass des 3GS” eine größere Sache werden – wenn die Quellen stimmen.
iPhone 5: Siri-basierter "Assistant" exklusives Feature?
 27.09.2011   0

iPhone 5: Siri-basierter "Assistant" exklusives Feature?

Kommt das nächste iPhone mit dem “Assistant”-Feature, das auf Basis der Siri-Technologie entwickelt wurde? Voraussetzung wären entsprechende Hardware-Spezifikationen, das aktuelle iPhone 4 wäre demnach nicht in der Lage, die Funktion bereitzustellen. Wie 9to5Mac erfahren haben will, soll das iPhone 5 mit A5-Prozessor sowie 1GB RAM ausgestattet werden. Zudem soll eine 8-Megapixel-Kamera zum Einsatz kommen, die sogar in schlechten Lichtverhältnissen gute Ergebnisse liefern soll. Neben Hardwareverbesserungen soll das Gerät auch softwareseitig Kaufanreize bieten. Basierend auf der Technologie von Siri, einer sprachgesteuerten Suche, soll der Assistant die Sprachsteuerung des iPhone 5 erlauben – und soll dabei um Längen mehr bieten als die (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de