MACNOTES
  • Thema

    Hitman Absolution: Streets of Hope Video-Demo veröffentlicht

    Hitman Absolution: Streets of Hope Video-Demo veröffentlicht

    Im Rahmen der E3 2012 hatte Square Enix den Besuchern bereits die Streets of Hope Mission im Action-Game in einer Demo vorgestellt. Der Release von Hitman Absolution ist für PlayStation 3, Xbox 360 und Windows noch für dieses Jahr geplant. Das Video ist deutlich über 15 Minuten lang, siebzehneinhalb insgesamt. Die Spieler werden in die Streets of Hope Mission eingeführt. Zwei Mitarbeiter vom Entwickler stellen die Art und Weise vor, wie man in dem Third-Person-Game agieren kann. Unser Hitman muss eine Gang von mehreren Mitgliedern ausschalten, um später eine Haupt-Zielperson zu kidnappen. Allerdings muss der Spieler dazu an mehreren Stellen (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 3 von 25« Erste...34...10...Letzte »

Kingdom Hearts HD 1.5 ReMix für PS3 veröffentlicht
 13.09.2013   1

Kingdom Hearts HD 1.5 ReMix für PS3 veröffentlicht

Square Enix hat heute Kingdom Hearts HD 1.5 ReMix für die PS3 in den Handel gebracht. Einen Launch-Trailer gibt es zudem. Enthalten ist in der in HD neu aufgelegten Sammlung die Spiele Kingdom Hearts Final Mix, das es vorher nur in Japan gab. Außerdem ist Kingdom Hearts Re:Chain of Memories enthalten. Und es gibt HD-Videos, die die Geschichte von Kingdom Hearts 358/2 Days zeigen. Das Gameplay wurde ein bisschen erweitert. Trophäen kann man auf der PS3 damit auch einheimsen. Der Produzent der Serie, Tetsuya Nomura, ist zufrieden damit, dass die Abenteuer aus Final Mix endlich auch im Ausland zu spielen (...). Weiterlesen!
Companion-App für Final Fantasy 14 für iPhone veröffentlicht
 10.09.2013   0

Companion-App für Final Fantasy 14 für iPhone veröffentlicht

Wer seinen MMORPG-Charakter auf seinem iPhone begutachten will, kann dies ab sofort mit der Companion-App für Final Fantasy 14 tun. Diese trägt den Namen Final Fantas 14: Libra Eorzea. Spieler bekommen die App gratis, benötigen lediglich iOS 5.0 auf ihrem iPhone oder iPod touch. Wer sich dann mit seinem Square-Enix-Konto-Login an der App anmeldet, hat Zugriff auf seinen Charakter. Auch kann man sich Freundeslisten, Kontaktkreismitglieder und Mitglieder der eigenen Freien Gesellschaft anschauen. Ausrüstung kann ebenfalls betrachtet werden. Darüber hinaus gibt es eine Spiel-Datenbank, auf die man auch offline Zugriff hat. Sie zeigt Gegenstände, Aufträge, die NPCs, die ebensolche vergeben, Beutegegenstände, (...). Weiterlesen!
Final Fantasy 14: Kostenlos von PS3 auf PS4 wechseln
 09.09.2013   0

Final Fantasy 14: Kostenlos von PS3 auf PS4 wechseln

Gamer, die Final Fantasy 14 für die PS3 gekauft haben, können laut Square Enix kostenlos zur Version für die PS4 wechseln. Sicher auch begünstigt durch die entstandenen Probleme für viele Gamer, die das Spiel wegen der Server-Engpässe nicht oder nur unzureichend genießen konnten, hat man sich bei Square Enix nun dazu entschieden, den Wechsel zur PS4 kostenlos anzubieten. All jene, die sich das MMORPG bereits für die PlayStation 3 gekauft haben, wird der Wechsel zur nächsten Konsolengeneration kostenlos sein. Man wird außerdem die eigenen Charaktere und zugehörigen Daten mit transferieren können. So zumindest in der Theorie. Beta Die Beta-Tests für (...). Weiterlesen!
Geld zurück für Final-Fantasy-14-Käufer auf PS3
 05.09.2013   2

Geld zurück für Final-Fantasy-14-Käufer auf PS3

Wer Final Fantasy 14: A Realm Reborn im PlayStation Store der PS3 gekauft hat, erhält von Sony Computer Entertainment sein Geld zurück. Alle Käufer der Standard oder Collector’s Edition, die das MMORPG am 27ten oder 28ten August gekauft haben (danach wurde der Download nicht mehr angeboten), erhalten ihr Geld zurück. Der Betrag wird ihrem PSN-Konto gutgeschrieben und steht dann für andere Käufe zur Verfügung. Darüber hinaus wird das Spiel danach aber wieder herunterladbar sein. Wenn man das richtig versteht, dann bekommen die Käufer der digitalen Version das Spiel nun quasi geschenkt. Zumindest ist die Wortwahl in dieser Sache nicht eindeutig: (...). Weiterlesen!
Eine Woche kostenlos Final Fantasy 14 spielen
 03.09.2013   0

Eine Woche kostenlos Final Fantasy 14 spielen

Square Enix entschuldigt sich bei den Spielern des MMORPG Final Fantasy 14: A Realm Reborn. Da es noch immer Schwierigkeiten beim Online-Spielen gibt, erhalten Käufer des Online-Rollenspiels eine Entschädigung. Ihr dürft eine Woche gratis FF14 spielen. Diejenigen, die mit Schwierigkeiten auf PC oder PS3 zu kämpfen hatten, erhalten eine Entschädigung für ihre Unannehmlichkeiten. Square Enix hat dies auf der Community-Website The Lodestone bekanntgegeben. Die Nachfrage nach dem Spiel habe alle Erwartungen übertroffen, und deswegen sei man mit den Kapazitäten nicht nachgekommen. Noch Tage nach dem offiziellen Start waren Gamer nicht in der Lage, sich richtig einzuloggen. Die freie Spielzeit beginnt (...). Weiterlesen!
Test-Tagebuch #1 zu Final Fantasy 14: A Realm Reborn
 30.08.2013   0

Test-Tagebuch #1 zu Final Fantasy 14: A Realm Reborn

Ich bin angekommen in Eorzea und möchte dazu mein Test-Tagebuch #1 zu Final Fantasy 14 formulieren. Seit dem 28.08. freuen sich User auf der ganzen Welt über den offiziellen Launch von A Realm Reborn. Das MMORPG FFXIV ist für viele Hardcore-Fans nicht neu, denn die Beta-Phase läuft schon lange. Langer Einstieg Trotz des langen Vorlaufs sind zum Start von A Realm Reborn leider einige Hürden für mich und viele andere User zu überwinden, ehe die Onlinewelt erkundet werden kann. FFXIV ist (in meinem Fall auf dem PC) installiert – so weit, so gut. Um zu spielen, muss natürlich erstmal ein (...). Weiterlesen!
Downloads von Final Fantasy 14 gestoppt
 28.08.2013   1

Downloads von Final Fantasy 14 gestoppt

Square Enix hat derzeit den Download von Final Fantasy 14: A Realm Reborn gestoppt. Das MMO scheint sehr viel Interesse zu erzeugen und man möchte aber gerne die Server-Kapazitäten nicht überlasten. Wer FFXIV online kaufen möchte, der kann das im Moment nicht mehr tun. A Realm Reborn war bereits vorzeitig von einigen Gamern spielbar und nach der GamesCom kam dem Spiel besonderes Interesse zu. Schon jetzt müssen Gamer mit Wartezeiten rechnen. Square Enix hat angekündigt, den digitalen Download für eine Weile zu stoppen, um die Ressourcen nicht über Gebühr zu strapazieren. Das Spiel habe eine “überwältigend positive Reaktion” erhalten, auch (...). Weiterlesen!
Gamescom 2013: Final Fantasy und Thief
 24.08.2013   0

Gamescom 2013: Final Fantasy und Thief

Square Enix war auch wieder auf der GamesCom. Natürlich mit Final Fantasy XIV, aber auch mit dem Nachfolger der Trilogie rund um Final Fantasy XIII: Lightning Returns und der neuen Episode von Thief. Final Fantasy Ich war positiv überrascht, denn das Kampfsystem in Lightning Returns ist mal wieder ein anderes. Es ist nicht ganz rundenbasiert, sondern hat wie in Teil XII viel mehr von Echtzeit-Kampf. Man muss zwar hin und wieder warten, bis sich die eigene Angriffsanzeige für bestimmte Angriffe wieder gefüllt hat, kann aber in Echtzeit Angriffe blocken oder kontern! Thief Der Publisher hatte dann noch etwas in petto: (...). Weiterlesen!
Bloodmasque für iPhone und iPad erschienen
 25.07.2013   2

Bloodmasque für iPhone und iPad erschienen

Square Enix hat Bloodmasque für iPhone und iPad veröffentlicht. Das Action-Rollenspiel ist ab sofort im App Store zu haben. Es spielt in einem alternativen Paris im Jahre 1890. In Bloodmasque tritt der Spieler als Jäger gegen Vampire an. Wer ganz in das Spiel eintauchen will, kann ein Foto von sich schießen und damit dem Protagonist sein Gesicht leihen. Das Spiel wurde mit der Unreal Engine umgesetzt, was Detailreichtum, zahlreiche Gegner und beeindruckende Schauplätze bei stets flüssiger Bildrate verspricht, wie die Entwickler erwähnen. Wie bereits aus anderen Rollenspielen bekannt, ist es möglich, weitere Personen in seine Gruppe aufzunehmen. In Bloodmasque können (...). Weiterlesen!
Deus Ex: The Fall behebt Jailbreak-Bug
 17.07.2013   2

Deus Ex: The Fall behebt Jailbreak-Bug

In Deus Ex: The Fall für iPhone und iPad kann jetzt auch geschossen werden, wenn man sein Device mit einem Jailbreak versehen hat. Neben weitere Verbesserungen, behebt das aktuelle Update damit einen der größten Kritikpunkte. Als Square Enix Deus Ex: The Fall veröffentlichte, machte schnell die Nachricht die Runde, dass Nutzer mit einem Jailbreak im Spiel nicht schießen könnten. Dummerweise hatte der Publisher über diese Kopierschutzmaßnahme Nutzer von Jailbreaks mit Raubkopierern gleichgesetzt und somit zahlende Kunden verprellt. Man habe sich die Kritik aber zu Herzen genommen, heißt es in der aktuellen App-Store-Info zum Update und entsprechend können die Nutzer nun (...). Weiterlesen!

Seite 3 von 25« Erste...34...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de