MACNOTES
  • Thema

    Steve Jobs als Apple-CEO zurückgetreten

    Steve Jobs als Apple-CEO zurückgetreten

    Soeben ist Steve Jobs als Chief Executive Officer von Apple Inc. zurückgetreten. Was seit längerer Zeit immer wieder für umfangreiche Spekulationen gesorgt hat, ist damit nun offiziell. Tim Cook wird ihm als Chef des Konzerns nachfolgen.

Werbung
Seite 12 von 40« Erste...10...1213...20...Letzte »

Steve Jobs als Apples CEO zurückgetreten
 25.08.2011   0

Steve Jobs als Apples CEO zurückgetreten

Eine Schocknachricht erreichte vor wenigen Minuten die Apple-Fans weltweit! Apples Aushängeschild Steve Jobs hat seinen Posten als CEO des Unternehmens endgültig aufgegeben. Wie schon in den letzten 2 Jahren wird sein Kollege Timothy D. Cook seine Position ausfüllen. Genaue Gründe für seinen Entschluss, sind nicht bekannt. Wahrscheinlich sind aber gesundheitliche Probleme. Denn schon 2009 hat Jobs aus gesundheitlichen Gründen sein Tagesgeschäft an Cook abgegeben. Er wird trotz Rücktritts bei Apple als Chef des Verwaltungsrats tätig bleiben. Apple hat aus diesem Grund eine offizielle Presseerklärung veröffentlicht. Zuvor hatte sich jedoch bereits Jobs persönlich an den Vorstand des Unternehmens und die Apple-Gemeinde gewendet. (...). Weiterlesen!
British Airways setzt auf das iPad, Gefälschte Steve Jobs Biografie, iA Writer im Angebot für 7,99€ & Updates: Notizen vom 22.8
 22.08.2011   0

British Airways setzt auf das iPad, Gefälschte Steve Jobs Biografie, iA Writer im Angebot für 7,99€ & Updates: Notizen vom 22.8

British Airways setzt auf das iPad British Airways setzt nun in einer Testphase auf Flügen das iPad als EFB (Electronic Flight Bag, Pilotenkoffer) ein. Die iPads werden dazu mit speziellen Apps und Informationen gefüllt, wie mit Sicherheits-Checks, Bedienungsanleitungen, Kartenmaterial und Passagierdaten. Das iPad soll dabei den Stewardessen auch beim Management der Essensausgabe helfen und andere Kundenwünsche speichern. [via BGR]
Vorbestellungen für “Steve Jobs” von Isaacson im iBookstore, RAGE und RAGE HD kostenlos, Duke Nukem Forever plus Geschenk & Updates: Notizen vom 19.8
 19.08.2011   0

Vorbestellungen für “Steve Jobs” von Isaacson im iBookstore, RAGE und RAGE HD kostenlos, Duke Nukem Forever plus Geschenk & Updates: Notizen vom 19.8

Vorbestellungen für “Steve Jobs” von Isaacson im iBookstore Ab sofort sind direkt bei Apple Vorbestellungen für die autorisierte Biografie “Steve Jobs” von Walter Isaacson möglich. “Steve Jobs“* steht für 15,99€ über iTunes in der Kategorie Bücher/Biografien und Memoiren in englischer Sprache zur Verfügung. Das eBook soll am 21. November 2011 im iBookstore erscheinen. Das Buch ist bereits auf Platz 6 der Top-Charts geklettert.
Autorisierte Steve Jobs Biografie schon im November, Pixlr-o-matic iPhone-App, Adobe Muse & Updates: Notizen vom 16.8
 16.08.2011   4

Autorisierte Steve Jobs Biografie schon im November, Pixlr-o-matic iPhone-App, Adobe Muse & Updates: Notizen vom 16.8

Autorisierte Steve Jobs Biografie schon im November Die von Walter Isaacson angekündigte und autorisierte Steve Jobs Biografie soll nun doch schon in diesem Jahr erscheinen. Der Erscheinungstermin von “Steve Jobs: A Biography“* wurde vom Verlag Barnes & Noble nun auf November vorgelegt, also passend zum Weihnachtsgeschäft. Die Biografie wirft einen Blick auf Steve Jobs Leben auch neben Apple. Isaacson konnte für das Buch zahlreiche Gespräche mit Steve Jobs und seiner engsten Familie, sowie mit alten Freunden und Kollegen führen.
Apple-Vorstand evaluierte heimlich CEO-Nachfolgefrage
 20.07.2011   4

Apple-Vorstand evaluierte heimlich CEO-Nachfolgefrage

Steve Jobs ist seit Anfang des Jahres – vorübergehend – aus dem Tagesgeschäft bei Apple ausgestiegen. Er nimmt sich eine Auszeit, wegen seiner Gesundheit. An strategischen Entscheidungen ist er dennoch beteiligt. Dennoch wollten schon seinerzeit viele Aktionäre einen Nachfolger küren – dieser Frage ist man im Vorstand nun heimlich nachgegangen.
Steve Jobs Playboy-Interview von 1987, US Armee testet iPhones im Einsatz, FX Photo Studio 4.0 & Updates: Notizen vom 19.7
 19.07.2011   0

Steve Jobs Playboy-Interview von 1987, US Armee testet iPhones im Einsatz, FX Photo Studio 4.0 & Updates: Notizen vom 19.7

Steve Jobs Playboy-Interview von 1987 Gizmodo hat ein Interview im Playboy mit Steve Jobs ausgegraben: Das Interview aus dem Jahre 1987 zeigt im Rückblick sehr deutlich, wie visionär, aber auch kompromisslos, Jobs das Computer-Business anging und sicher noch angeht. Er erklärt dort unter anderem, warum sich die Mouse, damals noch ein neues Eingabekonzept, durchsetzten wird. Gizmodo hat das Interview komplett veröffentlicht. [via Gizmodo]
Galileo Videolexikon, Neue iPhone-Foto-App: PicTools, Steve Jobs-Imitator bewirbt Tee  & Updates: Notizen vom 12.7
 12.07.2011   0

Galileo Videolexikon, Neue iPhone-Foto-App: PicTools, Steve Jobs-Imitator bewirbt Tee & Updates: Notizen vom 12.7

Galileo Videolexikon Das kostenlose Galileo Videolexikon* bietet ab sofort als Universal App über 5000 Beiträge der Pro7-Sendung auf iPhone und iPad. Über eine Stichwortsuche, die per Audio-Mining vom Fraunhofer-Institut funktioniert, können die Themen durchsucht werden. Der Videoplayer startet nach der Suche direkt an den gefunden relevanten Abschnitten im Video.
“red dot award” 2011 für MacBook Air, iPhone 4, Apple TV, Autorisierte Steve Jobs-Biografie wird umbenannt & Updates: Notizen vom 6.7
 06.07.2011   3

“red dot award” 2011 für MacBook Air, iPhone 4, Apple TV, Autorisierte Steve Jobs-Biografie wird umbenannt & Updates: Notizen vom 6.7

“red dot award” für MacBook Air, iPhone 4, Apple TV Neue Auszeichnungen für Apple: In der Kategorie “product design 2011, best of the best” hat das 13″ MacBook Air den begehrten red dot award erhalten. Das 11″ MacBook Air wurde mit dem “red dot award: product design 2011″ ausgezeichnet. Apple strich 2011 außerdem mit dem iPhone 4 im Bereich Kommunikation und mit dem Apple TV 2 im Bereich Unterhaltungselektronik weitere Preise des Designawards ein. Mittlerweile kann man getrost sagen, dass es noch keine Apple-Produktkategorie gab, die noch keinen red dot erhalten hat. [via reddot]
OS X Lion: Was tun ohne Flatrate? Mails von Steve Jobs zum Thema Clean-Install
 22.06.2011   22

OS X Lion: Was tun ohne Flatrate? Mails von Steve Jobs zum Thema Clean-Install

OS X Lion soll ausschließlich über den Mac App Store vertrieben werden. Doch was ist, wenn man keine Internet-Flatrate hat? Oder aufgrund des Netzausbaus nur mit wenig Bandbreite ausgestattet ist? Apple gibt eine Antwort – die in einem Flashmob enden könnte.

Seite 12 von 40« Erste...10...1213...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de