08.12.2010
MobileMe: Verbesserungen für 2011 geplant

MobileMe: Verbesserungen für 2011 geplant

MobileMe hat seit seinem Start im Sommer 2008 immer wieder mit Downtime sowie Synchronisationsproblemen zu kämpfen gehabt. Steve Jobs sagt nun, dass der Dienst im kommenden Jahr besser werden soll.
06.12.2010
Steve Jobs beliebter CEO

Steve Jobs beliebter CEO

Medienberichten zufolge ist Steve Jobs derzeit sehr beliebt unter seinen Mitarbeitern. Glassdoor hat ein Diagramm der Mitarbeiterzufriedenheit veröffentlicht, das Apples CEO besonders viel Zuspruch zeigt. BusinessInsider hat das Diagramm von Glassdoor veröffentlicht. Das Ergebnis war aus Apple-Sicht äußert zufriedenstellend. Mit knapp 98% ist Steve Jobs der beliebteste Ceo im Vergleich zu Facebooks Mark Zuckerberg, gefolgt (...). Weiterlesen!
01.12.2010
AirPlay: Ab 2011 vielleicht auch für andere Anwendungen und Drittanbieter

AirPlay: Ab 2011 vielleicht auch für andere Anwendungen und Drittanbieter

Ein Kritikpunkt, der oft bei AirPlay angebracht wird, ist die begrenzte Funktionalität. Aus Apps von Drittanbietern kann bisher nicht gestreamt werden, via Safari lässt sich nur Audio auf den Apple TV bringen. Steve Jobs ließ aber nun durchblicken, dass im Jahr 2011 einige Funktionalität hinzukommen wird.
24.11.2010
iOS 4.3: Release Mitte Dezember mit Zeitungs-Abo-Funktion und „The Daily“?

iOS 4.3: Release Mitte Dezember mit Zeitungs-Abo-Funktion und „The Daily“?

iOS 4.2 ist erst gerade erschienen, iOS 4.3 könnte bereits im Dezember verfügbar werden: Die angeblichen Tageszeitungs-Pläne von News Corp und Steve Jobs sollen ein zeitnahes Update nötig machen.
22.11.2010
iNewspaper: Murdoch und Jobs entwickeln iPad-Zeitung „Daily“

iNewspaper: Murdoch und Jobs entwickeln iPad-Zeitung „Daily“

Das Zeitungsbusiness ins 21. jahrhundert zu bekommen, scheint das Ziel der Kooperation zwischen Apple und dem Medienmogul Rupert Murdoch zu sein. Mit einem Kampfpreis von 99 (US-)Cent für ein Wochenabo planen die beiden Unternehmer mit dem „Daily“ die erste reine Tablet-Zeitungspublikation weltweit. Mit Murdoch hat sich Jobs einen finanzstarken und einflussreichen, aber alles andere als (...). Weiterlesen!
18.11.2010
Zuckerberg über Ping, Facebook und ungleiche Werteverteilung

Zuckerberg über Ping, Facebook und ungleiche Werteverteilung

Beim Web 2.0 Summit in San Francisco wurde Facebook-CEO Mark Zuckerberg unter anderem zur nicht vorhandenen Partnerschaft für Apples Social Network Ping befragt. Die Verhandlungen sollen ihm zufolge daran gescheitert sein, dass die jeweiligen Vorteile für die Firmen unausgewogen waren.
MarketWatch sucht „CEO of the Year“, Drobo S mit USB 3.0 & Updates: Notizen vom 18.11

MarketWatch sucht „CEO of the Year“, Drobo S mit USB 3.0 & Updates: Notizen vom 18.11

MarketWatch sucht den „CEO of the Year“ Die Zeit der „XXX of the Year-Awards“ geht wieder los, und auch Apple CEO Steve Jobs sammelt jetzt wieder Auszeichnungen und Ehrungen: MarketWatch sucht den „MarketWatch CEO of the Year„, und jeder darf mitwählen. Die besten Chancen auf den Titel haben Alan Mulally (Ford), gefolgt von Steve Jobs, (...). Weiterlesen!
13.11.2010
Kolumne: Adieu Xserve

Kolumne: Adieu Xserve

Mit dem dritten Trailer verrät Disney etwas mehr über die Fortsetzung des 80er-Kinohits Tron. Damals ein revolutionäres Konzept, heute eher ein Film mit toller Vergangenheit. Trotzdem darf man gespannt sein, was Tron Legacy tatsächlich zu bieten hat. Interessant ist jedenfalls der zugestaubte „SolarOS 4.0.1“-Rechner im Trailer, der eindeutig auf das Sun Solaris 4.0 aus dem (...). Weiterlesen!
12.11.2010
Jobs soll einen Entwickler angerufen haben, Apple I bei Christie’s & Updates: Notizen vom 12.11

Jobs soll einen Entwickler angerufen haben, Apple I bei Christie’s & Updates: Notizen vom 12.11

Jobs soll einen Entwickler angerufen haben Nach den „Jobs-Mails“ kommen jetzt die „Jobs-Anrufe“: Die Seattle Times berichtet, Apple CEO Steve Jobs habe einen verärgerten App-Entwickler angerufen. Ram Arumugam habe sich nach der Zurückweisung seiner iPad-App Economy for iPad* Luft in einer E-Mail gemacht. Daraufhin änderte er alles ordnungsgemäß und rechnete gar nicht mit einer Reaktion (...). Weiterlesen!
10.11.2010
Final Cut: Steve Jobs verspricht Hauptversion Anfang 2011

Final Cut: Steve Jobs verspricht Hauptversion Anfang 2011

Während immer mehr Endanwender den Mac für sich entdecken, gibt es nach wie vor zahlreiche Profis im Bereich Audio und Video, die auf den Mac als Arbeitsgerät setzen. So auch Dustyn Gobler, der sich nun direkt an Steve Jobs gewandt hat um zu erfahren, wie die Zukunft der Pro-Anwendungen wie Final Cut aussieht.

Zuletzt kommentiert

1 18 19 20 21 22 53