MACNOTES
  • Thema

    Steve Jobs nach Pause wieder zurück bei Apple

    Steve Jobs nach Pause wieder zurück bei Apple

    Steve Jobs ist wieder zurück bei Apple. Ein Sprecher der Firma vermeldete: “Wir sind froh ihn wieder bei uns zu haben.” Damit beendet Steve Jobs seine Arbeitspause. Nachdem wilde Spekulationen über den Gesundheitszustand des Apple-CEO zu Beginn des Jahres die Runde machten, gab Jobs selbst vor einigen Monaten bekannt, er hätte eine hormonbedingte Krankheit zu bekämpfen und würde sich dazu eine Pause von der Arbeit gönnen. Vor wenigen Tagen erst kam dann heraus, dass Jobs eine Lebertransplantation hinter sich hat. Warum und wann diese genau durchgeführt wurde, ist nicht bekannt. Seine Ärzte gaben ihm aber eine sehr gute Genesungsprognose. Und (...). Weiterlesen!

Seite 20 von 42« Erste...10...2021...30...Letzte »

iNewspaper: Murdoch und Jobs entwickeln iPad-Zeitung “Daily”
 22.11.2010   1

iNewspaper: Murdoch und Jobs entwickeln iPad-Zeitung “Daily”

Das Zeitungsbusiness ins 21. jahrhundert zu bekommen, scheint das Ziel der Kooperation zwischen Apple und dem Medienmogul Rupert Murdoch zu sein. Mit einem Kampfpreis von 99 (US-)Cent für ein Wochenabo planen die beiden Unternehmer mit dem “Daily” die erste reine Tablet-Zeitungspublikation weltweit. Mit Murdoch hat sich Jobs einen finanzstarken und einflussreichen, aber alles andere als unumstrittenen Partner ins Boot geholt.
Zuckerberg über Ping, Facebook und ungleiche Werteverteilung
 18.11.2010   0

Zuckerberg über Ping, Facebook und ungleiche Werteverteilung

Beim Web 2.0 Summit in San Francisco wurde Facebook-CEO Mark Zuckerberg unter anderem zur nicht vorhandenen Partnerschaft für Apples Social Network Ping befragt. Die Verhandlungen sollen ihm zufolge daran gescheitert sein, dass die jeweiligen Vorteile für die Firmen unausgewogen waren.
MarketWatch sucht “CEO of the Year”, Drobo S mit USB 3.0 & Updates: Notizen vom 18.11
 18.11.2010   2

MarketWatch sucht “CEO of the Year”, Drobo S mit USB 3.0 & Updates: Notizen vom 18.11

MarketWatch sucht den “CEO of the Year” Die Zeit der “XXX of the Year-Awards” geht wieder los, und auch Apple CEO Steve Jobs sammelt jetzt wieder Auszeichnungen und Ehrungen: MarketWatch sucht den “MarketWatch CEO of the Year“, und jeder darf mitwählen. Die besten Chancen auf den Titel haben Alan Mulally (Ford), gefolgt von Steve Jobs, Vikram Pandit (Citi), (Netflix) und Jeff Bezos (Amazon).
Kolumne: Adieu Xserve
 13.11.2010   16

Kolumne: Adieu Xserve

Mit dem dritten Trailer verrät Disney etwas mehr über die Fortsetzung des 80er-Kinohits Tron. Damals ein revolutionäres Konzept, heute eher ein Film mit toller Vergangenheit. Trotzdem darf man gespannt sein, was Tron Legacy tatsächlich zu bieten hat. Interessant ist jedenfalls der zugestaubte “SolarOS 4.0.1″-Rechner im Trailer, der eindeutig auf das Sun Solaris 4.0 aus dem Jahr 1989 anspielt.
Jobs soll einen Entwickler angerufen haben, Apple I bei Christie’s & Updates: Notizen vom 12.11
 12.11.2010   1

Jobs soll einen Entwickler angerufen haben, Apple I bei Christie’s & Updates: Notizen vom 12.11

Jobs soll einen Entwickler angerufen haben Nach den “Jobs-Mails” kommen jetzt die “Jobs-Anrufe”: Die Seattle Times berichtet, Apple CEO Steve Jobs habe einen verärgerten App-Entwickler angerufen. Ram Arumugam habe sich nach der Zurückweisung seiner iPad-App Economy for iPad* Luft in einer E-Mail gemacht. Daraufhin änderte er alles ordnungsgemäß und rechnete gar nicht mit einer Reaktion von Apple. Seine App verwendet eine private API um auf das iPad-Keyboard zuzugreifen. Jobs habe einfach zum Hörer gegriffen und mit Arumugam über die Zurückweisung gesprochen.
Final Cut: Steve Jobs verspricht Hauptversion Anfang 2011
 10.11.2010   0

Final Cut: Steve Jobs verspricht Hauptversion Anfang 2011

Während immer mehr Endanwender den Mac für sich entdecken, gibt es nach wie vor zahlreiche Profis im Bereich Audio und Video, die auf den Mac als Arbeitsgerät setzen. So auch Dustyn Gobler, der sich nun direkt an Steve Jobs gewandt hat um zu erfahren, wie die Zukunft der Pro-Anwendungen wie Final Cut aussieht.
Steve Jobs zur XServe-Einstellung: Zu wenig Server verkauft
 08.11.2010   2

Steve Jobs zur XServe-Einstellung: Zu wenig Server verkauft

Ende Januar wird Apple den Xserve einstellen, soviel ist sicher. Grund für das Einstellen des Xserves sind laut Steve Jobs die geringen Verkaufszahlen des Nischenprodukts. Seine kurz angebundene Begründung: “Hardly anyone was buying them.”
Notizen vom 5. November 2010: 300.000 Apps im Store, der Papst und mehr
 05.11.2010   1

Notizen vom 5. November 2010: 300.000 Apps im Store, der Papst und mehr

Herzlich willkommen zu den Notizen vom 5. November 2010. Der App Store umfasst mittlerweile mehr als 300.000 Apps für iPhone, iPod touch und iPad. Steve Jobs hat es nicht zu den mächtigsten Menschen der Welt geschafft, der Papst aber schon. Daneben gibt es noch weitere Meldungen und Hinweise auf Software-Updates.
USB 3.0 in Macs: Fehlende Unterstützung durch Intel sorgt für Verzögerung
 31.10.2010   2

USB 3.0 in Macs: Fehlende Unterstützung durch Intel sorgt für Verzögerung

Wird Apple in naher Zukunft USB 3.0 in seinen Macs integrieren? Laut Steve Jobs wird das noch etwas dauern – unter anderem weil es an der Hardwareplattform scheitert.
Happy Birthday Bill Gates, Videos in HTML5, Firefox 4 verspätet & Updates: Notizen vom 28.10
 28.10.2010   0

Happy Birthday Bill Gates, Videos in HTML5, Firefox 4 verspätet & Updates: Notizen vom 28.10

Happy Birthday Bill Gates! Der ehemals reichste Mensch der Welt, Studienabbrecher und Microsoft-Mitgründer Bill Gates, feiert heute seinen 55 Geburtstag. Der als “William Henry Gates III” in Seattle geborene Computer-Visionär feiert heute seinen Ehrentag wahrscheinlich im kleinen familiären Kreis – von seinem Privatleben ist ähnlich wie bei Apple-CEO Steve Jobs nicht viel bekannt.

Seite 20 von 42« Erste...10...2021...30...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.