MACNOTES
Seite 29 von 37« Erste...10...2930...Letzte »

Kolumne: Theo wir fahren nach Lodz
 30.05.2009   7

Kolumne: Theo wir fahren nach Lodz

Schon wieder ein verlängertes Wochenende, damit steht einem auch etwas mehr Zeit zum Entspannen und Nachdenken zur Verfügung. Manchmal fragt man sich aus heiterem Himmel, “Was ist eigentlich aus … geworden?!” Konkret kam mir die Frage “Was ist eigentlich aus Commodore geworden?”
Notizen vom 29. Mai 2009
 29.05.2009   1

Notizen vom 29. Mai 2009

PearC Professional PearC hat einen neuen Hackintosh vorgestellt: Der PearC Professional steht mit seinem Intel Nehalem Core i7 Prozessor als Pendant für den MacPro. Der Preis startet bei 1.399 €, dann kommt er mit 4*2,67 GHz, 6 GB Ram, GeForce 9600 GT Grafikkarte und einer 750 GB Festplatte. Steve Jobs auf Stippvisite Kurz nachdem wir hörten, Steve Jobs sei wieder bei bester Gesundheit, zeigte er sich auch schon wieder auf dem Apple Campus. Wie es aussieht, machte er eine Stippvisite im Firmensitz in Cupertino und nahm an einer Versammlung der Führungskräfte teil. [via AppleInsider] Woz mag Bing Bing, die lang (...). Weiterlesen!
Notizen vom 28. Mai 2009
 28.05.2009   0

Notizen vom 28. Mai 2009

Steve Jobs hört sich “gut” an “Steve Jobs höre sich wieder gut an, erholt und keinesfalls kränklich”, so Steve Wozniak während der All Things Digital Konferenz. Woz bescheinigte seinem Kompagnon aus den Starttagen von Apple für seine angemeldete Rückkehr ins Tagesgeschäft im Juni beste Chancen, wieder voll einsteigen zu können. MacBookAir 3G? Gerüchtehalber kamen immer wieder Berichte über mögliche eingebaute 3G-Features in den Apple Laptops bei uns an. Nun berichtet unter anderem 9to5mac präzisiert über ein MacBook Air 3G, also ein MacBook Air mit eingebauten SIM-Slot. Kurzfristig gab es ja einmal eine Stellenausschreibung für “MacBook 3G QA engineers” bei Apple (...). Weiterlesen!
Kolumne: Doppelgänger
 23.05.2009   4

Kolumne: Doppelgänger

Die Rückkehr von Steve Jobs ist eine beschlossene Sache. Jedenfalls wurde es so der ganzen Welt kommuniziert. Man darf also gespannt sein, wann „His Steveness“ sich auf einer Bühne dem frenetischen Publikum präsentieren wird. Es gibt Gerüchte, die besagen, dass Steve auf einer Post-WWDC Keynote auftreten wird. Man sollte dann genauer hinschauen, ob es sich nicht um einen Androiden als Doppelgänger handelt…
Steve Jobs’ alte Villa darf abgerissen werden
 14.05.2009   8

Steve Jobs’ alte Villa darf abgerissen werden

Ende September versuchte Steve Jobs erneut, eine Abrissgenehmigung für die Jackling Mansion zu bekommen, einer von ihm gekauften umfangreichen Villa in den kalifornischen Woodside Hills. Jetzt wurde ihm dazu die Abrissgenemigung erteilt. Der Bürgermeister des Ortes bedauert diesen Schritt: “Es ist wirklich traurig, dass wir stetig damit weitermachen, historische Ressourcen in dieser Stadt einzureißen, weil sie alt werden.”
Kolumne: 1. Mai
 01.05.2009   15

Kolumne: 1. Mai

Der Tag der Arbeit ist schon ein Widerspruch an sich, da es sich um einen Feiertag, also einen freien Tag handelt, der noch in diesem Jahr an einem Freitag stattfindet. So viel Freizeit und Freiheit, das ist ein schönes Gefühl. Dies dachte sich Steve Jobs auch und versucht nun bereits seit Jahren, eine Villa auf seinem Privatgrundstück abzureißen.
Bilanz für Q2/09: Gute Zahlen trotz Krise
 22.04.2009   3

Bilanz für Q2/09: Gute Zahlen trotz Krise

Soeben hat Apple die Quartalszahlen für das abgelaufene 2. Quartal bekannt gegeben. Trotz Wirtschaftskrise liegt das Ergebnis höher als im Vorjahresquartal. Peter Openheimer, bei Apple für die Finanzen zuständig, kommentierte das Ergebnis folgendermaßen: “Wir sind sehr glücklich über das höchste Ergebnis bei Umsatz und Gewinn in einem Nicht-Ferien-Quartal.”. Mit 29 Milliarden Dollar Barreserven ist Apple zudem weiter sehr gut für stürmische Zeiten gerüstet.
Steve Jobs’ Büro, Anno 1982
 15.04.2009   3

Steve Jobs’ Büro, Anno 1982

Wer wissen will, wie Steve Jobs’ Büro zu den Anfangzeiten von Apple gearbeitet hat, der kann sich ein Foto seines Arbeitsplatzes aus dem Jahr 1982 anschauen. “Alles was man braucht war eine Tasse Tee, eine Lampe und eine Stereoanlage. Und genau das hatte ich.”
Steve Jobs’ Rückkehr und weitere Hinweise auf das Apple-Netbook
 14.04.2009   4

Steve Jobs’ Rückkehr und weitere Hinweise auf das Apple-Netbook

Steve Jobs hat laut Apple-internen Quellen in den letzten Monaten bei Apple an Strategien und auch an Geräten mitgearbeitet und war auch maßgeblich beteiligt am Userinterface des iPhone OS 3.0- und möglicherweise auch an der Entwicklung eines Netbooks: In einem Nebensatz wurde in dem Bericht auch ein neues, portables Gerät erwähnt, das größtentechnisch zwischen iPhone und den MacBooks liegen soll.
US-Sitcom “30 Rock” mit Anspielung auf Steve Jobs’ Keynote-Auftritte
 11.04.2009   2

US-Sitcom “30 Rock” mit Anspielung auf Steve Jobs’ Keynote-Auftritte

In der amerikanischen Sitcom “30 Rock” wurde dem derzeit abwesenden Apple-Chef Steve Jobs am Donnerstag ein Denkmal gesetzt. So präsentierte Tiny Fey in ihrer Rolle als Sendungsautorin Liz Lemon ein Showkonzept in echter Jobs-Manier, inklusive Rollkragenpulli, Turnschuhen und leicht übertriebener Präsentationstechnik.

Seite 29 von 37« Erste...10...2930...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de