18.04.2012
Philippe Starck gibt zu: Revolutionäres Apple-Produkt ist Steve Jobs' Yacht

Philippe Starck gibt zu: Revolutionäres Apple-Produkt ist Steve Jobs' Yacht

Wir hatten in den vergangenen Tagen Meldungen aufgegriffen, denen zufolge der französische Designer Philippe Starck gegenüber dem französischen Radiosender France Info Auskunft gab, binnen der nächsten 8 Monate würde ein „revolutionäres“ Apple-Produkt das Licht der Welt erblicken, an dem er mitgearbeitet hat. Nun gab er zu, dass es sich dabei nicht um einen technischen Alltagsgegenstand, (...). Weiterlesen!
15.04.2012
Dreharbeiten zu Steve-Jobs-Biographie sollen im Mai starten

Dreharbeiten zu Steve-Jobs-Biographie sollen im Mai starten

Die Dreharbeiten zur Steve-Jobs-Biographie mit Ashton Kutcher sollen im Mai starten. Es war schon einige Zeit über ein Film-Projekt zum im letzten Jahr verstorbenen Apple-Macher gemutmaßt worden. Im nächsten Monat sollen nach neusten Medienberichten die Dreharbeiten beginnen. Man möchte die Biographie, in der Ahston Kutcher die Rolle von Steve Jobs übernimmt, noch im Jahr 2012 (...). Weiterlesen!
13.04.2012
Apple bringt doch kein "revolutionäres" Gerät mit Philippe Starck heraus

Apple bringt doch kein "revolutionäres" Gerät mit Philippe Starck heraus

So ist das also, wenn entweder der eine etwas zu verstecken hat, oder der andere sich unglücklich ausdrückt. Während es heute im Laufe des Tages noch hieß, dass Philippe Starck, ein französischer Designer, wohlmöglich mit Apple ein neues Technik-Gadget herausbringen wird, kam nun ein Dementi. Stattdessen wird das „revolutionary device“ wohlmöglich nur eine Yacht. Gegenüber (...). Weiterlesen!
06.04.2012
Walter Isaacson: Jobs‘ Wut auf Android war echt

Walter Isaacson: Jobs‘ Wut auf Android war echt

In dieser Woche hat Businessweek von Bloomberg den Google-CEO Larry Page interviewt. Dieser ist seit gut einem Jahr wieder an der Spitze des Internetdienstleisters und stellte die These auf, dass Steve Jobs‘ Wut auf Android „nur für die Show“ da war. Dem widersprach Jobs-Biograf Walter Isaacson.
05.04.2012
Larry Page: Apples Krieg gegen Android dient nur dem Unterhaltungswert

Larry Page: Apples Krieg gegen Android dient nur dem Unterhaltungswert

Seit dem 4. April 2011 ist Larry Page wieder der Chef von Google. Dies nahm Bloomberg zum Anlass, um ihn zu interviewen. Dabei kam unter anderem heraus, dass er den Krieg Apple vs. Android nicht so wichtig nimmt – seiner Einschätzung nach habe die Veranstaltung nur „für die Show“ stattgefunden.
03.04.2012
Retina-Display beliebteste Neuerung, Rabatt auf Photoshop Elements, Jobs Biografie als Manager-Bibel & Updates: Notizen vom 3.4

Retina-Display beliebteste Neuerung, Rabatt auf Photoshop Elements, Jobs Biografie als Manager-Bibel & Updates: Notizen vom 3.4

iPad-Käufer: Retina-Display beliebteste Neuerung ChangeWave Research hat eine kleine Umfrage zum Thema Zufriedenheit mit dem neuen iPad gestartet. Dabei kam heraus, dass 82% mit ihrem Kauf sehr zufrieden waren. In einer Top Ten der beliebtesten Neuerungen beim neuen iPad kam das Retina Display mit 75% der Nennungen auf Rang 1, gefolgt von der Akkuleistung (22%), (...). Weiterlesen!
02.04.2012
Mitarbeiter mit Cook höchstzufrieden, Reduzierte iTuneskarten, Nokias schräge Anti-iPhone Kampagne & Updates: Notizen vom 2.4

Mitarbeiter mit Cook höchstzufrieden, Reduzierte iTuneskarten, Nokias schräge Anti-iPhone Kampagne & Updates: Notizen vom 2.4

Mitarbeiter mit CEO Tim Cook höchstzufrieden Die Zufriedenheit unter den Apple Mitarbeitern mit ihrem Chef, CEO Tim Cook, topt noch die Werte, die einst Apple-Mitgründer Steve Jobs erhalten hatte. In der jüngste Umfrage um Thema von glassdoor.com kam Tim Cook auf 97% und damit auf Rang 1 der bestbewertesten CEOs. Jobs war 2011 mit 95% (...). Weiterlesen!
Variety Magazine: Ashton Kutcher soll Steve Jobs in Biografie-Verfilmung spielen

Variety Magazine: Ashton Kutcher soll Steve Jobs in Biografie-Verfilmung spielen

Das Variety Magazine berichtet, dass kein geringerer als Ashton Kutcher Steve Jobs spielen soll. Es geht hierbei um einen Film, der sich um den Apple-Gründer drehen soll, Joshua Michael Stern soll die Regie übernehmen. Es handelt sich dabei nicht um den Film, den Sony Pictures auf der Basis der offiziellen Biografie drehen will.
29.03.2012
Siri: Steve Jobs mochte den Namen nicht, fand aber keinen besseren

Siri: Steve Jobs mochte den Namen nicht, fand aber keinen besseren

In dieser Woche fand die Technori Pitch statt, eine Veranstaltung, bei der kleine Unternehmen demonstrieren können, woran sie momentan arbeiten. Bei der Keynote trat unter anderen eine für Apple-Anwender wichtigere Persönlichkeit auf: Dag Kittlaus, einer der Gründer von Siri. Er plauderte ein wenig aus dem Nähkästchen.
28.03.2012
Gewinnübergabe $10.000-Gutschein, STAR-Auszeichnung für Jobs, Logic Pro und Logic Express & Updates: Notizen vom 28.3

Gewinnübergabe $10.000-Gutschein, STAR-Auszeichnung für Jobs, Logic Pro und Logic Express & Updates: Notizen vom 28.3

Gewinnübergabe $10.000 iTunes-Gutschein Auf Einladung von Apple war nun die Gewinner des $10.000 iTunes-Gutscheins zu Gast in Peking. Im Apple Store Sanlitun erhielt Chunli Fu ihren Gutschein. Großen Medienrummel gab es nicht, nur eine Handvoll eingeladene Journalisten waren vor Ort, um von dem „chinesischem Apple-Girl“ zu berichten. Das „Apple-Girl“ soll sich erst kurz vor dem (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 6 7 8 9 10 53