MACNOTES
Seite 6 von 8« Erste...67...Letzte »

Steve Wozniak tanzt im US-Fernsehen
 09.02.2009   5

Steve Wozniak tanzt im US-Fernsehen

Erst ein neuer Job, jetzt tut er auch noch was in Sachen Eigenmarketing: Steve Wozniak wird ab 9. März in den USA bei ABC bei “Dancing With The Stars” mitmachen. Das Showkonzept ist das gleiche wie hier in Deutschland bei “Let’s Dance”: Prominente müssen zusammen mit Tanzprofis Tänze einstudieren, die Zuschauer entscheiden, wer weiter kommt.
Steve Wozniak hat einen neuen Vollzeitjob
 05.02.2009   6

Steve Wozniak hat einen neuen Vollzeitjob

Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hat sich im letzten Monat vor allem als neuer Berater bei den Modbook-Machern von Axiotron hervorgetan, ab sofort hat er einen neuen Vollzeitjob. Die Firma: Fusion-io, ein Startup im Bereich der Festplattentechnik. Offenbar konnte er es ohne eine richtige Beschäftigung nicht mehr aushalten, die letzte Vollbeschäftigung hat Wozniak im Jahr 2006 bei seiner eigenen Firma Wheels of Zeus gehabt.
Exklusiv: 25 Jahre Macintosh – Ein Interview mit Andy Hertzfeld
 23.01.2009   4

Exklusiv: 25 Jahre Macintosh – Ein Interview mit Andy Hertzfeld

Während jeder Steve Jobs mit dem Mac verbindet, kennen nur wenige die Ingenieure, Programmierer und Designer hinter dem Macintosh-Projekt. Andy Hertzfeld, Jahrgang ’53, gehörte zum kleinen, von Jobs handverlesenen Kreis der Mitarbeiter, die Anfang der 80er Jahre die Arbeit am Mac begannen. Hertzfeld hatte wesentlichen Anteil an der Entwicklung des Mac OS. Seit 2005 arbeitet er bei Google. Zum 25. Geburtstag des Macintosh hatten wir Gelegenheit, mit ihm über damals und heute zu sprechen.
25 Years of Macintosh: An interview with Andy Hertzfeld
 23.01.2009   3

25 Years of Macintosh: An interview with Andy Hertzfeld

While everybody thinks “Steve Jobs” when asked about the Mac, few people know the engineers, programmers and designers behind the Macintosh project. Andy Hertzfeld, born ’53, was in the small, handchosen circle of employees who started to work on the Macintosh at the beginning of the 80′s. Hertzfeld played a major part in the development of the Mac OS. Since 2005, he has been working at Google. While the Mac turns 25, we had the chance to interview him about then and now.
Steve Wozniak spricht über Steve Jobs’ Gesundheitszustand
 18.01.2009   10

Steve Wozniak spricht über Steve Jobs’ Gesundheitszustand

Apple-Mitbegründer Steve Wozniak beleuchtet in einem NBC-Interview Steve Jobs’ Gesundheitszustand und dessen 6-monatige Auszeit. Die Protagonisten Sarah Lacy und Woz tragen übrigens als Wertschätzung für Steve Jobs dessen Outfit. Die durchaus sehenswerte Talkrunde, welche auch aktuelle (Apple-) Themen anreißt, möchten wir euch nicht vorenthalten. (via Macblogz)
Notizen vom 2. Januar 2009
 02.01.2009   0

Notizen vom 2. Januar 2009

Woz zeigt das neue Modbook von Axiotron Bei der Macworld wird Steve Wozniak das überarbeitete Modbook von Axiotron vorstellen. Apple-Mitgründer Woz ist seit kurzem offizieller Berater von des Unternehmens und wird die Präsentation gemeinsam mit CEO Andreas Haas halten. Neben der neuen Hardware gibt es mit Quickscript auch eine neue Software von Axiotron und Vision Objects zur Handschrifterkennung. iWork & iLife im Internet? 9to5mac berichtet über die nächste iWork-Version, die komplett webbasiert arbeiten könnte. Es gäbe für solche Vermutungen genügend Quellen, die Web Applications vom iWork stehen ganz oben auf der Liste der Macworld-Ankündigungen. Seth Weintraub von Computerworld.com glaubt außerdem (...). Weiterlesen!
Wozniak geht zu Axiotron: Auf Umwegen zum Mac-Tablet
 19.12.2008   0

Wozniak geht zu Axiotron: Auf Umwegen zum Mac-Tablet

Axiotron baut Macbooks zu Tablets um, die anschließend mit neuem Gehäuse und passender Software ausgeliefert werden. Steve Wozniak konnten sie nun für ihren Beraterstab gewinnen: der ehemalige Apple-Chefentwickler wird nach dem Apple I und ][ nun auch den Mac-Tablets Designpate stehen.
Steve, Steve und Phreakercomics
 10.12.2008   0

Steve, Steve und Phreakercomics

Gute oder andere alte Zeiten beschwört Ed Piskor in seinen Comics, die sich, so der Autor, mit “Hacking, Phone phreaking, Hi-tech-history und -kultur” beschäftigen. Einer Kultur, in der man auch alten Bekannten begegnet, beispielsweise Steve Wozniak und Steve Jobs in Alice im Wunderland-Kostümen.
Woz: iWatch der mögliche nächste Apple-Streich?
 07.10.2008   1

Woz: iWatch der mögliche nächste Apple-Streich?

Steve Wozniak, Apple-Mitbegründer, deutete in einem Interview an, dass möglicherweise eine iWatch das nächste große Ding bei Apple sein könnte. Sicher wisse das aber wohl kein Mensch. Mehr Konjunktiv geht fast nicht – ein Glück also, dass die entsprechende Macnotes-Kategorie zu solchen Themen “News and Rumours” heißt. Denn Gerüchte regen die Fantasie an, und wie eine iWatch aussehen könnte und was sie auszeichnet, ist ein unterhaltsames Gedankenspiel. Ein schwieriges Geschäftsfeld, in dem sich Apple gegen eine Konkurrenz behaupten müsste, die entweder alteingesessen, traditionsreich und mit dem Flair bewährter, zuverlässiger Mechanik daherkommt oder mit Trendprodukten im Stil von Swatch, die Hipness (...). Weiterlesen!
Notizen vom 11. August 2008
 11.08.2008   0

Notizen vom 11. August 2008

30.000.000$ Umsatz im App Store In einem Interview mit dem Wall Street Journal hat Steve Jobs unglaubliche Zahlen rausgelassen: 60 Millionen Apps für rund 30.000.000$ Umsatz sollen im ersten Monat durch den App Store gerauscht sein. Segas Super Monkey Ball scheint dabei der Spitzenreiter bei den gekauften Apps zu sein. Geburtstagskind des Tages Apple-Co-Founder Stephen Gary “Woz” Wozniak begeht heute seinen 58sten Geburtstag. Zu feiern gibt es bei Woz aber nicht nur seinen Ehrentag – wie TUAW berichtet hat er sich am vergangenen Freitag für “Ehefrau 4.0″ entschieden. Happy Birthday und alles Gute! iPhone & flickr Laut 9to5mac ist das (...). Weiterlesen!

Seite 6 von 8« Erste...67...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de