MACNOTES

iPhone, iPad: Apple testet Netze vor 4G-Freigabe
 03.12.2012   2

iPhone, iPad: Apple testet Netze vor 4G-Freigabe

Apple ist bei der Wahl der LTE-Partner für iPhone und iPad offenbar sehr wählerisch: Mittels eigener Testverfahren wird im Vorfeld geprüft, ob der betreffende Mobilfunkbetreiber ein ausreichend gutes Netz für Smartphones und Tablets hat.
Swisscom TV air: Live-Fernsehen auf iPhone und Desktoprechner
 23.03.2010   0

Swisscom TV air: Live-Fernsehen auf iPhone und Desktoprechner

Swisscom bietet mit Swisscom TV air zum Preis von 9 Franken (ca. 6€) Fernsehempfang für iPhone, Desktop und verschiedene Handys an. Mit dem Angebot lassen sich insgesamt 34 TV-Stationen und über 70 Radiosender empfangen, außerdem stehen unzählige Videoaufzeichnungen auf dem Computer zur Verfügung.
Notizen vom 4. Juli 2008
 04.07.2008   2

Notizen vom 4. Juli 2008

iPhone-Tarife von Orange In der Schweiz wird das iPhone bekanntlich von zwei Netzbetreibern angeboten: Swisscom und Orange. Swisscom hatte die Tarife für das iPhone 3G schon vor einigen Tagen veröffentlicht und nun zieht Orange nach. Die monatliche Grundgebühr (PDF-Datei der Pressemitteilung) reicht von 44 bis 99 Franken und das iPhone mit 16Gb Speicher kostet zwischen 399 und 149 Franken.
Notizen vom 1. Juli 2008
 01.07.2008   18

Notizen vom 1. Juli 2008

iPhone Tarife aus dem Umland Neben den neuen Informationen vom deutschen magenta Riesen, gibt es nun auch die Preise von T-Mobile in den Niederlanden. Dort kostet das iPhone mit 16Gb Speicher zwischen 19,95 und 159,95 Euro und die monatliche Grundgebühr liegt zwischen 64,95 und 29,95 Euro. Ebenfalls sind heute die Preise der Swisscom für den schweizer Markt veröffentlicht worden. Am interessantesten dürfte die Möglichkeit sein das iPhone in der Schweiz auch ohne Vertragsbindung kaufen zu können. Für das Modell mit mit 16Gb Speicher zahlt man umgerechnet etwa 385 Euro. Zwar ist das iPhone 3G in der Schweiz mit einem Netlock (...). Weiterlesen!
Swisscom wird iPhone in der Schweiz verkaufen
 14.05.2008   0

Swisscom wird iPhone in der Schweiz verkaufen

Jetzt wurde es auch offiziell bestätigt: das iPhone wird in der Schweiz von Swisscom verkauft. Allerdings heißt es dort noch wenig konkret “later this year”. Das könnte bedeuten, dass man aufgrund der aktuellen Knappheit des iPhones (wir berichteten), bis zur Vorstellung des Nachfolgers warten wird. Mit der Vorstellung des 3G-iPhones wird zur WWDC Anfang Juni gerechnet. Die Swisscom hat zunächst auch nur einen Vertrag mit Apple unterzeichnet, in dem festgeschrieben wurde, dass das iPhone durch Swisscom in der Schweiz vertrieben werden soll. Ein Swisscom-Sprecher bestätigte außerdem, dass bereits ca. 25.000 iPhones, die Kunden im Ausland erworben und entsperrt haben, im (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de