21.04.2010
Symantec Securitybericht 2009: Schlechte Zahlen für Apple

Symantec Securitybericht 2009: Schlechte Zahlen für Apple

In Sachen Malware bleibt Apples OS nach wie vor weit hinter der Menge an Schadcode zurück, der für die Windows-Plattform verbreitet wird. Dass Apple sich aber beim Schließen von Sicherheitslücken deutlich mehr Zeit lässt als andere, könnte als eine Einladung an die Viren- und Wurmautoren verstanden werden, an diesem Zustand etwas zu ändern. Insbesondere Safari-Bugfixes (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert