28.07.2015
Apple-Music-Traffic gratis bei T-Mobile USA

Apple-Music-Traffic gratis bei T-Mobile USA

T-Mobile USA fügt Apple Music zu seinem Service Music Freedom hinzu. Kunden können ab sofort Musik über diesen Service nutzen, ohne damit ihr Inklusiv-Datenvolumen aufzubrauchen, und zwar unbeschränkt.
11.06.2015
iOS 9: Continuity über Mobilfunk-Netzwerk

iOS 9: Continuity über Mobilfunk-Netzwerk

Medienberichten zufolge möchte Apple einige seiner Continuity-Funktionen gerne auf das Mobilfunk-Netzwerk ausweiten, sodass Nutzer, die unterwegs sind, Telefonanrufe oder Text-Nachrichten an ihren Mac oder auf ihr iPad weitergeleitet bekommen, selbst wenn ihr iPhone gerade nicht da ist.
04.06.2015
Dish Network und T-Mobile USA vor Fusion

Dish Network und T-Mobile USA vor Fusion

Der Satelliten-TV-Anbieter Dish Network und der Mobilfunkkonzern T-Mobile USA prüfen derzeit die Möglichkeiten für eine Fusion. Grundsätzlich sei man sich einig, es geht offenbar nur noch um den Preis. Experten sehen darin nur einen Dominostein in einer großen Konsolidierungsphase.
02.07.2014
US-Handelskommission wirft T-Mobile ungerechtfertigte Abrechnung vor

US-Handelskommission wirft T-Mobile ungerechtfertigte Abrechnung vor

Die US Federal Trade Commission (FTC) hat offiziell Beschwerde gegen T-Mobile in den USA eingereicht. Die Tochter des deutschen Telekom-Konzerns soll Kunden zu Unrecht Kosten für nicht autorisierte SMS-Services in Rechnung stellen.
07.10.2013
iPhone 5s bei US-Mobilfunkprovidern wieder vor Galaxy S4

iPhone 5s bei US-Mobilfunkprovidern wieder vor Galaxy S4

Umfragen bei US-Mobilfunkprovidern haben ergeben, dass Apples iPhone 5s wieder vor dem Samsung Galaxy S4 in der Gunst der Kunden liegt. Manchmal liegt sogar iPhone 5c ebenfalls vor der Konkurrenz aus Korea. Lange Zeit war in den USA das iPhone 5 sehr begehrt. Doch zwischen der Veröffentlichung des iPhone 5s/c und dem iPhone 5 lag (...). Weiterlesen!
Apple drosselt nicht den Datenverkehr auf iPhone und iPad

Apple drosselt nicht den Datenverkehr auf iPhone und iPad

Die Meldung darüber, dass Apple angeblich den Datenverkehr von US-Mobilfunkprovidern künstlich an iPhone und iPad drosselt, erweist sich als Missverständnis des Urhebers von iTweakiOS.
BlackBerry Messenger für iPhone und Android am 27. Juni

BlackBerry Messenger für iPhone und Android am 27. Juni

Der BlackBerry Messenger soll bereits am 27. Juni für iPhone und Android-Devices erscheinen.
06.06.2013
Drosselt Apple Downloadgeschwindigkeit bei iPhone und iPad in USA?

Drosselt Apple Downloadgeschwindigkeit bei iPhone und iPad in USA?

Ein Entwickler behauptet, Apple würde die Downloadgeschwindigkeit für iPhone und iPad in den US-Hochgeschwindigkeits-Mobilfunknetzen von AT&T, Sprint und Verizon künstlich drosseln.
08.05.2013
T-Mobile USA verkauft 500.000 iPhones in einem Monat

T-Mobile USA verkauft 500.000 iPhones in einem Monat

Medienberichten zufolge hat T-Mobile in den USA mit dem iPhone einen Kassenschlager gefunden. Denn seit der Mobilfunkanbieter das Smartphone dort anbieten kann, hat er bereits mehr als eine halbe Million Geräte an Kunden verkaufen können. Erst im April hat T-Mobile in den USA offiziell mit dem Verkauf von iPhones gestartet. Im nun veröffentlichten Finanzbericht für (...). Weiterlesen!
T-Mobile USA: Im ersten Monat 500.000 iPhones verkauft

T-Mobile USA: Im ersten Monat 500.000 iPhones verkauft

T-Mobile USA hat am Dienstag seine Quartalszahlen bekannt gegeben. Während diese ausbaufähig sind, gibt es auch etwas Positives zu vermelden: In weniger als einem Monat konnte der amerikanische Telekom-Ableger eine halbe Millionen iPhones verkaufen.

Zuletzt kommentiert

1 2 3 32