MACNOTES
  • Thema

    Einstweilige Verfügung gegen T-Mobile wegen exklusivem iPhone-Verkauf

    Einstweilige Verfügung gegen T-Mobile wegen exklusivem iPhone-Verkauf

    Der Mobilfunk-Provider Vodafone hat eine einstweilige Verfügung gegen den exklusiven Vertrieb des iPhone durch T-Mobile erwirkt. Laut Vodafone-Manager Friedrich Joussen soll nicht der Verkaufsstopp des iPhone bei T-Mobile erzwungen werden, sondern die Rechtmäßigkeit der Koppelgeschäfte überprüft werden. Bislang ist der Verkauf des iPhones in Deutschland an einen Zweijahres-Vertrag mit T-Mobile gebunden. Die Smartphones können wegen eines SIM-Locks nicht mit SIM-Karten anderer Betreiber genutzt werden, jedenfalls nicht ohne Jailbreak. T-Mobile bestätigte den Eingang der einstweiligen Verfügung in einer offiziellen Pressemitteilung, kündigte darüber hinaus gleichzeitig an, dass das iPhone weiter uneingeschränkt verkauft würde und Widerspruch einlegen werde. Update: Jüngsten Medienberichten zufolge wird (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 10 von 25« Erste...1011...20...Letzte »

Notizen vom 24. August 2009
 24.08.2009   0

Notizen vom 24. August 2009

Jobs Arzt äußert sich James Eason, Chef der Transplantationsabteilung des Methodist University Hospitals, hat sich bei Bloomberg erstmals über Steve Jobs Leber-Transplantation geäußert. Eason selbst habe den Eingriff vorgenommen, dürfte aber allein aus ethischen Gründen nicht viel dazu sagen. Dafür unterstrich er, das es für Jobs in Sachen Warteliste keinerlei Vorzüge gab. Allerdings facht Eason nun erneut die Frage an, woran Jobs litt, was die Transplantation nötig machte: Eason sprach davon, dass er solche Operationen bei Patienten mit so genannten neuroendokrinen Tumoren nur vornehmen würde, wenn er sicherstellen kann, dass damit die Streuung des Krebs sicher gestoppt wird. Bisher hat (...). Weiterlesen!
T-Mobile bis Ende 2010 exklusiver Apple-Handelspartner für das iPhone?
 17.08.2009   12

T-Mobile bis Ende 2010 exklusiver Apple-Handelspartner für das iPhone?

T-Mobile soll laut internen Quellen seinen mit Apple bestehenden Vertrag für den iPhone-Vertrieb in Deutschland um 12 Monate bis November 2010 verlängert haben. Ein Ende der exklusiven Vermarktung des iPhone in Deutschland wurde im Juni bereits vermutet, wurde aber nur kurze Zeit später von T-Mobile dementiert.
T-Mobile: Preiserhöhung jetzt online
 17.08.2009   12

T-Mobile: Preiserhöhung jetzt online

Doch zu früh gefreut: T-Mobile hat die iPhone-Gerätepreise in den günstigeren Tarifen wie letzte Woche durchgesickert war deutlich erhöht. Günstiger wird es in den Einsteigertarifen nur noch mit einem gebrauchten iPhone.
T-Mobile-Preiserhöhung: Fehlalarm
 16.08.2009   8

T-Mobile-Preiserhöhung: Fehlalarm

Anfang der Woche kamen Gerüchte auf, dass T-Mobile eine Gerätepreiserhöhung für die günstigen Tarife planen würde. Als Stichtag wurde der 15. August 2009 genannt. Das scheint nur ein Fehlalarm gewesen zu sein – am gestrigen Sonnabend wusste man von dieser möglichen Verteuerung zum Beispiel bei T-Mobile in Hannover Innenstadt nichts, und auch am heutigen Sonntag zeigt die Webseite die uns bekannten Preise ab 59,95 € für ein iPhone 3G im Complete XS Tarif. Vielleicht “nur” ein falscher Termin oder eine klassische Sommerloch-Ente.
MobileTV: T-Mobile begrenzt LIGA total! auf dem iPhone auf Konferenzschaltung
 14.08.2009   5

MobileTV: T-Mobile begrenzt LIGA total! auf dem iPhone auf Konferenzschaltung

T-Mobile schränkt am Wochenende das Angebot der MobileTV-App stark ein. Nachdem der TV-Dienst von LIGA total! beim Bundesliga-Auftakt am letzten Wochenende dem großen Nutzeransturm nicht gewachsen war, hat sich T-Mobile für eine Reduzierung des Angebots entschieden: Anstatt jedes Spiel einzeln anzubieten, wird nur eine allgemeine Konferenzschaltung mit allen Partien zu sehen sein.
3Gstore mahnt T-Mobile ab
 13.08.2009   7

3Gstore mahnt T-Mobile ab

Da wird sich Vodafone freuen: T-Mobile bekommt durch den Online-Shop “3gstore” (welcher das 3G und 3GS ohne Vertrag + Simlock verkauft) ganz schön ärger. Dieser hat gestern nämlich eine Abmahnung mit einem Streitwert von 150 000€ an den Exklusiv-Netzbetreiber in Deutschland geschickt, in dem er T-M auffordert, bis zum 17. August eine entsprechende Unterlassungserklärung zu unterzeichnen. Grund: T-Mobile wirbt derzeit in Werbespots mit dem Spruch “Nur bei T-Mobile erhältlich” – und das passt Enno Lenze (Geschäftsführer vom 3gstore) so gar nicht: “Der in den Werbespots eingeblendete Slogan ‘Exklusiv bei T-Mobile’ ist aus unserer Sicht nicht nur wahrheitswidrig, sondern irreführend und (...). Weiterlesen!
iPhone wird teurer mit Complete XS und Complete 60
 11.08.2009   0

iPhone wird teurer mit Complete XS und Complete 60

Ab Samstag, den 15.08.2009 will T-Mobile die Preise des iPhone 3G und des 3Gs in den Einsteiger-Tarifen Complete XS und Complete 60 erhöhen. Im Tarif Complete XS zahlt man dann für ein iPhone 3G mit 8 GB Speicher 159,95 statt bisher 59,95 Euro. Für ein iPhone 3Gs mit 16 GB Speicher müssen Kunden zukünftig 249,95 statt bislang 129,95 Euro ausgeben und das iPhone 3Gs mit 32 GB Speicher  kostet 339,95 statt 249,95 Euro. Im Tarif Complete 60 ergeben sich ebenfalls Preisänderungen. So kostet künftig iPhone 3G mit 8 GB Speicher 99,95 statt 1 Euro, ein iPhone 3Gs mit 16 GB Speicher (...). Weiterlesen!
iPhone: T-Mobile erhöht die Preise
 11.08.2009   16

iPhone: T-Mobile erhöht die Preise

Wer mit einem iPhone und einem Vertrag bei T-Mobile liebäugelt, sollte noch in dieser Woche zugreifen. Ab Samstag sollen die Gerätepreise für das iPhone dramatisch ansteigen, wie heute bekannt wurde.
Notizen vom 10. August 2009
 10.08.2009   4

Notizen vom 10. August 2009

Vodafone ohne Einsicht Keine Einsicht bei Vodafone: Die von T-Mobile erwirkte Einstweilige Verfügung gegen den Mobilfunkanbieter scheint bei Vodafone auf Unverständnis zu stoßen. In einem Gespräch mit teltarif.de hat Vodafone-Pressesprecherin Carmen Hillebrand mitgeteilt, “man werde die Kunden – wenn sie ein iPhone wünschen – weiterhin an einen unabhängigen Fachhändler weiterleiten”.
Notizen vom 5. August 2009
 05.08.2009   2

Notizen vom 5. August 2009

T-Mobile UK vergibt iPhone an gute Kunden T-Mobile UK muss sich ähnlich wie Vodafone hierzulande den Vorwurf gefallen lassen, man hätte das Exklusivrecht am iPhoneverkauf untergraben. T-Mobile soll für besonders gute Kunden rund 150 iPhones je Woche importiert und weitergegeben haben. Noch hält O2 UK das Exklusivrecht, doch es wird erwartet, dass es noch in diesem Jahr fällt. Apples “PayPal Killer” Laut businessinsider.com könnte Apple einen “PayPal Killer” planen. Gerüchte deuten darauf hin, dass Apple das Zahlsystem vom iTunes Store ausweiten möchte. Derzeit können bereits iPhone-Nutzer und App-Entwickler beim In-App-Purchase den Zahldienst nutzen. Der Markt für ein sicheres Zahlsystem im (...). Weiterlesen!

Seite 10 von 25« Erste...1011...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de