MACNOTES
Seite 17 von 18« Erste...10...1718

iPhone-Verkaufsstart: Live aus Köln
 08.11.2007   83

iPhone-Verkaufsstart: Live aus Köln

Mittlerweile sind Hendrik und Stephan in Köln angekommen und stehen zwischen knapp 150 Menschen, unter denen auch etwa 20 Medien vertreten sind, vor dem T-Punkt im Regen. Glücklicherweise verteilt T-Mobile und den Wartenden eine Vielzahl an Regenschirmen, Bretzeln, Kaffee und Decken. Handbuch » Mittlerweile hat Apple das deutsche Handbuch vom iPhone online gestellt. 01:59 » Leider war im ZDF eben nichts zu sehen. Vielleicht wird das Interview im Rahmen des Morgenmagazins gesendet. ZDF strahlt das Morgenmagazin ab 05:30 bis 09:00 aus. 01:35 » Hendrik und Stephan verlassen nun den T-Punkt. Laut Aussage der Mitarbeiter wird dieser noch bis ca. 03°° (...). Weiterlesen!
iPhone Verkaufsstart: Live dabei mit Macnotes
 08.11.2007   6

iPhone Verkaufsstart: Live dabei mit Macnotes

Für den morgigen Verkaufsstart des iPhones werden wir an drei verschiedenen T-Punkten vor Ort sein und einige Impressionen sammeln. Unsere beiden Redakteure Hendrik und Stephan werden in der Kölner Schildergasse bereits ab Mitternach berichten. Carsten wird in Saarbrücken den T-Punkt in der Bahnhofsstraße um 09:30 betreten (eventuell sieht ihn jemand vorher beim Frückstück in der Nähe) und ich werde ab 09:00 im T-Punk für Ihr Business in der Trierer Fleischstraße sein.
Notizen vom 08. November 2008
 08.11.2007   1

Notizen vom 08. November 2008

Die Drosselung von T-Mobile Die Jungs von MacTechNews haben nachgefragt wie es nun um die Drosselung der Geschwindigkeit von den T-Mobile Tarifen steht. Dort heißt es man wolle die Drosselung nur Einsetzen, wenn Benutzer häufig und deutlich über den Inklusivtraffic hinausschießen. Ich bin da etwas spektisch, da auch die Aussage besteht, dass es derzeit technisch nicht möglich ist ist diese Drosselung umzusetzen. Braucht da T-Mobile etwa noch etwas Zeit für die Entwicklung und Aktivierung der Drosselung und gibt diese Verzögerung als Akt der Menschlichkeit aus? So siehts aus in Köln In gut 12 Stunden startet der Verkauf des iPhone in (...). Weiterlesen!
Notizen vom 07. November 2007
 07.11.2007   4

Notizen vom 07. November 2007

Neues Video-Tutorial zum iPhone Mittlerweile ist ein weiteres Video-Tutorial zum deutschen Verkaufsstart online. Im neusten Video wird die Aktivierung des iPhones via iTunes erklärt. Interessant dabei ist die Tatsache, dass bestehende Mobilfunkverträge mit T-Mobile direkt über iTunes durch einen der drei Complete-Tarife verlängert werden können. Via iTunes erhält man direkt einen Hinweis wie lange der aktuelle Vertrag noch läuft und was der Vertragswechsel kosten wird (dazu hat T-Mobile jedoch noch keine näheren Informationen bekanntgegeben). Erneute Verwirrung bei T-Mobile Wie von MacTechNews berichtet, verschwand am gestrigen Nachmittag kurzzeitig der Hinweis auf die Beschränkung der Bandbreite, bei Überschreitung des jeweiligen Inklusivtraffics, der (...). Weiterlesen!
Notizen vom 06. November 2007
 06.11.2007   1

Notizen vom 06. November 2007

Update für Leopard in Aussicht MacRumors und AppleInsider berichtet, dass mit dem ersten Update für Leopard – auf Version 10.5.1 – schon bald zu rechnen sei. Derzeit befände sich die neue Version kurz vor der internen Testphase. Weder MacRumors noch AppleInsider nennen jedoch Details zu dem kommenden Update. Neben dem Update für Leopard erwartet MacRumors ebenfalls ein Update für Tiger auf die Version 10.4.11. Umlaut-Problem bei Time-Machine Allen Nutzern von Time Machine rät Apple für einen reibungslosen Ablauf die Verwendung eines Computernamens ohne Umlaut und dergleichen. Laut Apple funktioniere Time Machine nur, wenn der Computername aus Buchstaben und Ziffern bestehe. (...). Weiterlesen!
iPhone: Die Marketing-Maschine rollt
 05.11.2007   10

iPhone: Die Marketing-Maschine rollt

Noch wenige Tage bis zum iPhone-Start in Deutschland und Großbritannien, und die Marketing-Maschine läuft mittlerweile auf Hochtouren. Nachdem am Wochenende bereits die Ausstrahlung der deutschen iPhone-Werbespots im Fernsehen anlief, schickt T-Mobile heute per Tagespost ein vierseitiges Werbeblättchen im A3-Format: Neue Informationen sind dort nicht zu finden, allerdings ist endlich das unsägliche “Coming 9. November” verschwunden. Noch einmal bestätig wird, dass die europaweit ersten iPhones in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Telekom-Shop an der Schildergasse 84 in Köln verkauft werden – wie wir bereits am vergangenen Mittwoch gemeldet hatten. Für ganz Verrückte stellt T-Mobile tatsächlich Bus-Shuttles von Hamburg, Berlin (...). Weiterlesen!
T-Mobile: iPhone-Launchparty in Köln
 31.10.2007   21

T-Mobile: iPhone-Launchparty in Köln

Wie wir gerade aus erster Hand erfahren haben, plant T-Mobile zum Deutschland-Start des iPhones am 9. November eine besondere Veranstaltung in Köln. Im Telekom-Shop an der Schildergasse 84 wird das iPhone ab 0:01 Uhr erstmals in Deutschland über die Ladentheke gehen. Der Shop schließt am Donnerstag Abend (8. November) erst einmal zur gewohnten Zeit und öffnet dann kurz vor Mitternacht erneut. Neben den ersten deutschen iPhones verspricht T-Mobile für “Snacks und Getränke gegen die Kälte” zu sorgen. Weitere nächtliche Launchparties wird es nicht geben, aber für besonders Hartgesottene stehen kostenlose Bus-Shuttles aus München, Berlin und Hamburg nach Köln bereit. Die (...). Weiterlesen!
Notizen vom 31. Oktober 2007
 31.10.2007   6

Notizen vom 31. Oktober 2007

T-Mobile: Bandbreiten-Drosselung vorerst nicht aktiv Offenbar wird die viel kritisierte Geschwindigkeits-Bremse beim Überschreiten des Inklusiv-Volumens der iPhone-Verträge bis auf weiteres nicht aktiv sein. Dementsprechend wird es zunächst auch keine Möglichkeit geben, den vebrauchten Traffic bei T-Mobile abzufragen. Pressesprecher Alexander von Schmettow bestätigte uns auf Nachfrage: “Es gibt derzeit keinen Infoservice analog zur Relax-Hotline, da die Bandbreitenbeschränkung nicht von Beginn an aktiv sein wird. T-Mobile behält sich vor, diese zu einem späteren Zeitpunkt einzuführen.” Apple meets FON AppleInsider berichtet von einem Treffen zwischen Steve Jobs und FON-Chef Varsavsky Anfang des Monats in Cupertino. Dabei soll sich Jobs sehr interessiert am Konzept (...). Weiterlesen!
Weitere Details zu den iPhone-Tarifen
 29.10.2007   41

Weitere Details zu den iPhone-Tarifen

Wir konnten eben weitere Informationen und Details bezüglich den iPhone-Tarifen von T-Mobile in Erfahrung bringen. Grundsätzlich sei erst einmal gesagt, die Tarife werden wie heute mittag verkündet angeboten und auch die Bandbreitenbegrenzung wird vorhanden sein. Die Begrenzung bezieht sich natürlich nur auf Verbindungen über das EDGE-Netzwerk von T-Mobile. Über die öffentlichen Hotspots kann mit dem iPhone nach belieben gesurft werden. Zur Nutzung der Hotspots erhält jeder T-Mobile Kunde einen Zugang mit dem er sich über die mehr als 8.000 Hotspots in Deutschland verbinden kann. Dieser Zugang wird jedoch nicht auf das iPhone beschränkt sein, sondern kann auch ohne Probleme mit (...). Weiterlesen!
iPhone-Tarife offiziell
 29.10.2007   32

iPhone-Tarife offiziell

Bei uns habt ihr sie bereits vor anderthalb Wochen gelesen, nun bestätigt T-Mobile die iPhone-Tarife auch offiziell. Die Vertragslaufzeit beträgt wie bekannt 24 Monate, beim Vertragsabschluss werden außerdem 25 “Bereitstellungsgebühr” fällig. Inklusivminuten und -SMS gelten für alle deutschen Netze. Ziemlich fragwürdig mutet an, dass T-Mobile die Geschwindigkeit der Daten-Flatrate bei Verbrauch des Inklusivvolumens (200 MB im günstigsten, 5 GB im teuersten Tarif) begrenzt: Ab einem Datenvolumen von 200 MB (Complete M), 1 GB (Complete L) oder 5 GB (Complete XL) pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Ob zum (...). Weiterlesen!

Seite 17 von 18« Erste...10...1718

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de