01.10.2008
Notizen vom 1. Oktober 2008

Notizen vom 1. Oktober 2008

Unstimmigkeiten bei T-Mobile Heute ist es soweit: T-Mobile bietet offiziell das iPhone mit Prepaid-Option. Allerdings ist so einiges anders wie zuvor kommuniziert. Ein Xtra Pac Apple iPhone 3G 8GB schwarz schlägt mit 569,95€ zu Buche, und kommt mit 5€ Startguthaben. Zur Erinnerung: Die Rede war mal von 100€ Startguthaben und ganz anderen Konditionen. Fring VoIP (...). Weiterlesen!
18.09.2008
Ab Oktober Prepaid-iPhones bei T-Mobile Deutschland?

Ab Oktober Prepaid-iPhones bei T-Mobile Deutschland?

T-Mobile hat laut diversen Berichten bei einer Pressekonferenz die Verfügbarkeit des iPhone mit Prepaid-Tarif bekannt gegeben. So berichtet unter anderem teltarif.de vom Verkaufsstart im Oktober: Dann soll es die 8 GB Version für 569 Euro inklusive 100 Euro Startguthaben geben. In der Pressemitteilung zum Termin ist keine Rede vom Prepaid-iPhone, offizielle Statements gibt es noch (...). Weiterlesen!
24.08.2008
05.08.2008
Notizen vom 5. August 2008

Notizen vom 5. August 2008

Probleme mit iPhone 3G und Firmware 2.0.1 Manch einem iPhone 3G Besitzer dürfte die Freude über die neue Firmware 2.0.1 schnell wieder vergehen. Es häufen sich Berichte von fehlgeschlagenen Updates, welche die Installation der aktuellen Firmware vorerst unterbinden. Stellenweise hat den Betroffenen ein Restore der 2.0er Firmware, gefolgt vom aktuellen Update auf 2.0.1 Abhilfe verschafft. (...). Weiterlesen!
23.07.2008
19.07.2008
Kolumne: Godwins Gesetz

Kolumne: Godwins Gesetz

Letzte Woche habe ich mich mit dem Murphys Gesetzt zum Thema MobileMe beschäftigt. Das Problem besteht weiterhin und alle die MobileMe gekauft haben, werden sich über die nächsten Ausfälle garantiert freuen, wenn es so weiter geht mit Apples Push ähm Sync-Dienst, dann bekommt man garantiert eine dritte Entschuldigungsmail – dieses Mal mit einem Jahr kostenloser (...). Weiterlesen!
14.07.2008
T-Mobile mahnt VoIP-Anbieter sipgate ab

T-Mobile mahnt VoIP-Anbieter sipgate ab

Grund für die Abmahnung ist eine Beta-Software von sipgate mit welcher sich VoIP-Telefonate auf dem iPhone durchführen lassen. Sipgate versuche mit “irreführenden und unlauteren Mitteln […] T-Mobile-Kunden „zumindest teilweise für Verbindungen abzuziehen““, so heise.de.
11.07.2008
Aktivierungsserver brechen zusammen und T-Mobile 15.000 iPhones

Aktivierungsserver brechen zusammen und T-Mobile 15.000 iPhones

Wie Rene Obermann meldet, ist wie erwartet das iPhone komplett ausverkauft. T-Mobile hat heute bereits 15.000 iPhones in Deutschland verkauft und verspricht schnell Nachschub. Na warten wir mal ab. Seit der Veröffentlichung der Firmware 2.0 und dem fast gleichzeitigen Verkaufsstart in den USA, waren die Aktivierungsserver von Apple schon sehr langsam und kaum erreichbar. Inzwischen (...). Weiterlesen!
15.000 iPhone in Deutschland verkauft

15.000 iPhone in Deutschland verkauft

Wie die Pressestelle der deutschen Telekom gerade bekannt gab, wurden heute in Deutschland 15.000 iPhones 3G verkauft. „Zahlreiche Telekom Shops sind bereits im Laufe des ersten Verkaufstages ausverkauft. T-Mobile unternimmt alle Anstrengungen, um die Zeit der knappen Verfügbarkeit möglichst kurz zu halten und rechnet mit wöchentlichen Nachlieferungen des begehrten Mobiltelefons.“ so die Verlautbarung.
iPhone 3G launch

iPhone 3G launch

Heute morgen war es dann soweit, Verkaufsstart des iPhone 3G. – Nicht genügend gelieferte Geräte, zu viele Reservierungen… – T-Punkt Arbeitsplätze nicht auf den aktuellen Softwarestand… – Im Store selbst auch nur ein leerer iPhone 3G Präsentationsstand mit laufenden 3G Präsentationsvideo – sonst nix – keine Bereitstellunggebühr durch Aktionsangebot – 2 Fussball Tickets kommen per (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 15 16 17 18 19 32