MACNOTES
Seite 17 von 25« Erste...10...1718...20...Letzte »

Kolumne: Godwins Gesetz
 19.07.2008   8

Kolumne: Godwins Gesetz

Letzte Woche habe ich mich mit dem Murphys Gesetzt zum Thema MobileMe beschäftigt. Das Problem besteht weiterhin und alle die MobileMe gekauft haben, werden sich über die nächsten Ausfälle garantiert freuen, wenn es so weiter geht mit Apples Push ähm Sync-Dienst, dann bekommt man garantiert eine dritte Entschuldigungsmail – dieses Mal mit einem Jahr kostenloser Nutzung! Ich persönlich bin der Meinung, dass mein MobileMe zu 100% läuft, da ich nur E-Mail und die Gallery verwende. Sorry, dass haben sich manche von euch wohl doch sehr zu Herzen genommen, und auch einige rege Kommentare zu meiner Kurznachricht abgegeben.
T-Mobile mahnt VoIP-Anbieter sipgate ab
 14.07.2008   7

T-Mobile mahnt VoIP-Anbieter sipgate ab

Grund für die Abmahnung ist eine Beta-Software von sipgate mit welcher sich VoIP-Telefonate auf dem iPhone durchführen lassen. Sipgate versuche mit ”irreführenden und unlauteren Mitteln […] T-Mobile-Kunden “zumindest teilweise für Verbindungen abzuziehen””, so heise.de.
Aktivierungsserver brechen zusammen und T-Mobile 15.000 iPhones
 11.07.2008   1

Aktivierungsserver brechen zusammen und T-Mobile 15.000 iPhones

Wie Rene Obermann meldet, ist wie erwartet das iPhone komplett ausverkauft. T-Mobile hat heute bereits 15.000 iPhones in Deutschland verkauft und verspricht schnell Nachschub. Na warten wir mal ab. Seit der Veröffentlichung der Firmware 2.0 und dem fast gleichzeitigen Verkaufsstart in den USA, waren die Aktivierungsserver von Apple schon sehr langsam und kaum erreichbar. Inzwischen scheinen diese aber komplett ausgefallen zu sein. War wohl doch alles etwas viel für Apple gestern und heute ;) UPDATE: Wie TUAW meldet, läßt AT&T durch die Überlastung der Apple Server die iPhone 3G Aktivierung doch Zuhause zu. Doch wird damit nur die Wartezeit im (...). Weiterlesen!
15.000 iPhone in Deutschland verkauft
 11.07.2008   5

15.000 iPhone in Deutschland verkauft

Wie die Pressestelle der deutschen Telekom gerade bekannt gab, wurden heute in Deutschland 15.000 iPhones 3G verkauft. “Zahlreiche Telekom Shops sind bereits im Laufe des ersten Verkaufstages ausverkauft. T-Mobile unternimmt alle Anstrengungen, um die Zeit der knappen Verfügbarkeit möglichst kurz zu halten und rechnet mit wöchentlichen Nachlieferungen des begehrten Mobiltelefons.” so die Verlautbarung.
iPhone 3G launch
 11.07.2008   1

iPhone 3G launch

Heute morgen war es dann soweit, Verkaufsstart des iPhone 3G. – Nicht genügend gelieferte Geräte, zu viele Reservierungen… – T-Punkt Arbeitsplätze nicht auf den aktuellen Softwarestand… – Im Store selbst auch nur ein leerer iPhone 3G Präsentationsstand mit laufenden 3G Präsentationsvideo – sonst nix – keine Bereitstellunggebühr durch Aktionsangebot – 2 Fussball Tickets kommen per Post oben – Und einigen Kunden wurde im Vorfeld mitgeteilt, das keine Reservierungen möglich sein Hier mal ein kleiner Einblick in meinem Morgen: Ich wollte mir das ganze mal heute morgen live im T-Punkt ansehen, also 9:15 mit iPhone 3G Reservierung zum T-Punkt. 9:30 sollte (...). Weiterlesen!
iPhone 3G FAQ
 07.07.2008   26

iPhone 3G FAQ

Wie schon beim ersten iPhone gibt es schon (oder auch gerade) vor dem Verkaufsstart eine ganze Reihe von Fragen. Und auch dieses Mal versuchen wir ein wenig zur Klärung der offenen Fragen beizutragen. Noch offene weitere Fragen und solche, die sich erst beim täglichen Umgang mit dem neuen Gerät ergeben versuchen wir natürlich in den Kommentaren nach bestem Wissen zu beantworten.
Notizen vom 7. Juli 2008
 07.07.2008   9

Notizen vom 7. Juli 2008

MobileMe ist online Nachdem der Empfang von MobileMe-E-Mails in der letzten Woche schrittweise für alle .Mac-User freigeschaltet wurde, funktioniert jetzt auch der Versand. Wie MacRumors berichtet, hat Apple nun den SMTP-Server für E-Mailadressen mit der neuen me.com-Endung konfiguriert. Nutzer des Internetdienstes .Mac (und ab Freitag dann MobileMe) können nun auch Mails mit der parallel verfügbaren Adresse name@me.com absenden. [singlepic id=1266 w=435] Des MacBook Pro neue Kleider Das Design des MacBook Pro ist in die Jahre gekommen, hat aber an Ästhetik und Funktionalität nichts eingebüßt. Dennoch mehren sich die Gerüchte (Wünsche) nach einer Überarbeitung des Gehäuse des Apple Notebooks. Ein chinesisches (...). Weiterlesen!
T-Mobile stellt aktive Online Bewerbung ein
 02.07.2008   1

T-Mobile stellt aktive Online Bewerbung ein

Wie uns T-Mobile aktuell mitteilt stellt T-Mobile die Online Bewerbung (Werbebanner) des iPhones aufgrund Lieferengpässen vorest ein. T-Mobile befürchtet also eine “Überbestellung” bzw. kann bereits die aktuellen Bestellungen nicht mehr liefern.
Lieferengpässe: iPhone 3G Vorbestellung wird nicht mehr beworben
 02.07.2008   32

Lieferengpässe: iPhone 3G Vorbestellung wird nicht mehr beworben

T-Mobile hat die aktive Bewerbung der iPhone Vorbestellung über Partnerprogramme eingestellt, die bisher für das iPhone bereit gestellten Werbemittel der Partnerprogramme wurden ausgetauscht und führen auch nicht mehr zur iPhone-Seite. Diese ist zwar noch erreichbar, aber auch im normalen T-Mobile-Shop ist das iPhone nicht mehr prominent auf der Startseite platziert. Wir haben zu dem Werbe-Stopp zwar einen Hinweis aus der betreuenden Agentur erhalten, eine offizielle Mitteilung gibt es aber bislang nicht. Über die Gründe für diese Maßnahme kann derzeit also nur spekuliert werden. Die Vermutung liegt nahe, dass die Zahl der Vorbestellungen deutlich über der Menge lieferbarer iPhones und den (...). Weiterlesen!

Seite 17 von 25« Erste...10...1718...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.