MACNOTES
Seite 18 von 25« Erste...10...1819...Letzte »

Lieferengpässe: iPhone 3G Vorbestellung wird nicht mehr beworben
 02.07.2008   32

Lieferengpässe: iPhone 3G Vorbestellung wird nicht mehr beworben

T-Mobile hat die aktive Bewerbung der iPhone Vorbestellung über Partnerprogramme eingestellt, die bisher für das iPhone bereit gestellten Werbemittel der Partnerprogramme wurden ausgetauscht und führen auch nicht mehr zur iPhone-Seite. Diese ist zwar noch erreichbar, aber auch im normalen T-Mobile-Shop ist das iPhone nicht mehr prominent auf der Startseite platziert. Wir haben zu dem Werbe-Stopp zwar einen Hinweis aus der betreuenden Agentur erhalten, eine offizielle Mitteilung gibt es aber bislang nicht. Über die Gründe für diese Maßnahme kann derzeit also nur spekuliert werden. Die Vermutung liegt nahe, dass die Zahl der Vorbestellungen deutlich über der Menge lieferbarer iPhones und den (...). Weiterlesen!
T-Mobile: kostenfreie Vertragsverlängerung
 02.07.2008   29

T-Mobile: kostenfreie Vertragsverlängerung

Soeben haben wir die Informationen vom T-Mobile Pressesprecher erhalten, dass es nun doch eine Möglichkeit für Bestandskunden gibt ohne eine Ablösesumme in den neuen Complete-Vertrag zu wechseln. Wer sein derzeitiges iPhone an einen T-Mobile Neukunden weitergibt, der danach einen Complete-Vertrag mit T-Mobile abschließt, kann kostenfrei eine Vertragsverlängerung mit subventionierten iPhone 3G durchführen. Zusätzlich zum alten iPhone erhält der neue T-Mobile Kunde noch einen Airtime-Bonus in Höhe von 250 (XL), 200 (L), 150 (M) bzw. 100 (S) Euro. Beispiel: Man gibt sein altes iPhone weiter, und der neue Besitzer schließt einen CompleteS – Vertrag ab, so hat T-Mobile abzüglich des Airtime-Bonus (...). Weiterlesen!
Notizen vom 1. Juli 2008
 01.07.2008   18

Notizen vom 1. Juli 2008

iPhone Tarife aus dem Umland Neben den neuen Informationen vom deutschen magenta Riesen, gibt es nun auch die Preise von T-Mobile in den Niederlanden. Dort kostet das iPhone mit 16Gb Speicher zwischen 19,95 und 159,95 Euro und die monatliche Grundgebühr liegt zwischen 64,95 und 29,95 Euro. Ebenfalls sind heute die Preise der Swisscom für den schweizer Markt veröffentlicht worden. Am interessantesten dürfte die Möglichkeit sein das iPhone in der Schweiz auch ohne Vertragsbindung kaufen zu können. Für das Modell mit mit 16Gb Speicher zahlt man umgerechnet etwa 385 Euro. Zwar ist das iPhone 3G in der Schweiz mit einem Netlock (...). Weiterlesen!
T-Mobile iPhone 3G 15 Euro Ablöse
 01.07.2008   5

T-Mobile iPhone 3G 15 Euro Ablöse

T-Mobile hat heute die Vertragsupdate bzw. Abzockkonditionen Ablösekonditionen für alle iPhone 1 Gen. T-Mobile Kunden die zum iPhone 3G verwechseln möchten veröffentlicht. Um von einem iPhone der ersten Genration zu einem iPhone 3G zu wechseln, werden pro Monat der noch ausstehendem Vertragslaufzeit 15 Euro fällig. Also würde z. B. bei einem noch 17 Monate laufenden Vertrag eine 255 Euro Ablösezahlung fällig. Zusätzlich würden dann die normalen iPhone 3G Vertragskonditionen anfallen. Möglich wird diese Ablösung nur wenn der Vertrag bereits 4 Monate läuft.
iPhone 3G für Bestandskunden
 01.07.2008   130

iPhone 3G für Bestandskunden

Wie nun bekannt gegeben wurde, kostet das iPhone 3G für Kunden von T-Mobile, die bereits einen Complete-Tarif besitzen, die gleichen Preise wie für Neukunden. Jedoch muss für jeden Monat Restlaufzeit des Vertrags ein Betrag in Höhe von 15 Euro gezahlt werden. Für iPhone-Käufer am Verkaufsstart am 9. November sind das stolze 225 Euro Ablösesumme für den alten Vertrag und dann natürlich die jeweiligen iPhone 3G Gerätepreise. Update: Mittlerweile kann auch über die Webseite von T-Mobile ein Vertragswechsel in die neuen Complete-Tarife durchgeführt werden (iPhone / Tarif auswählen und danach Vertragsverlängerung wählen) . Wie schon berichtet, werden dafür 15 Euro monatliche (...). Weiterlesen!
iPhone 3G auch bei Media Markt und Saturn
 30.06.2008   2

iPhone 3G auch bei Media Markt und Saturn

Neben T-Punkten und größeren Gravis-Filialen könnte das iPhone nun auch in Media Markt und Saturn angeboten werden. Dies berichtet zumindest die Welt in ihrer morgigen Ausgabe “unter Berufung auf das Debitel-Umfeld“. Neben den beiden großen Elektronikmärkten könnten zu einem späteren Zeitpunkt auch die Ketten Karstadt und Kaufhof folgen. Die entsprechende Vereinbarung zwischen Debitel und T-Mobile bestätigte der Debitel-Chef Oliver Steil. via dpa-AFX
Deutsche Bank will iPhone
 28.06.2008   12

Deutsche Bank will iPhone

Einem Bericht der Welt Online zufolge, könnte dem neuen iPhone in Deutschland ein Erfolg bei Firmenkunden bevorstehen. So will die Deutsche Bank das iPhone an die firmeninternen Sicherheitsrichtlinien anpassen und es dann seinen Mitarbeitern als Alternative zum Blackberry anbieten. Theoretisch könnten dann mehrere zehntausend Mitarbeiter auf Apples Mobiltelefon wechseln. Weitere Unternehmen scheinen auch stark an einem Einsatz des iPhones interessiert sind. Ohne weitere Namen zu nennen, äußerte ein T-Mobile-Sprecher, dass man “ein starkes Interesse” von Unternehmen verspüre und das man bereits mehrere tausend Vorbestellung für das am 11. Juli erscheinende Gerät habe. Derzeit verhandle man mit mehreren Unternehmen über Großrahmenverträge. (...). Weiterlesen!
iPhone 3G bei Gravis
 24.06.2008   0

iPhone 3G bei Gravis

Wie die Wirtschaftswoche berichtet, wird auch Gravis zukünftig das iPhone in Verbindung mit einem T-Mobile Vertrag vertreiben. Schon zum Start des ersten iPhones machte Gravis von sich reden mit einer großangelegten Werbeaktion, ging Gravis auf iPhone Interessenten Fang, nur wurde es dann exklusiv von T-Mobile vertrieben. Auch MediaMarkt und Saturn versuchen das iPhone in ihre Produktpalette aufzunehmen, doch sind sie an den Reseller Debitel gebunden und könnten daher keine T-Mobile Verträge direkt abschließen.
Notizen vom 17. Juni 2008
 17.06.2008   7

Notizen vom 17. Juni 2008

Rund um das iPhone 3G bei T-Mobile Leo liefert in zwei Beiträgen weitere Infos zum Launch des iPhone 3G in Deutschland. So wird das iPhone ein Netlock statt einem SIM-Lock haben, man wird es also mit allen SIM-Karten von T-Mobile verwenden können und nicht nur mit der Karte zum iPhone-Vertrag. Per HSDPA wird das iPhone max. 3,6 MBit/s erreichen, offen ist, ob ein späteres Firmware-Update auch höhere Geschwindigkeiten ermöglichen wird. T-Mobile bietet in einigen Orten bis zu 7,2 MBit/s an. Einige weitere Fragen, zum Beispiel ob die UMTS-Flat auch für EDGE-Verbindungen gilt (Ja) beantwortet ein weiterer Beitrag. Das iPhone 3G (...). Weiterlesen!
T-Mobile iPhone 3G Tarife
 16.06.2008   2

T-Mobile iPhone 3G Tarife

Inzwischen hat T-Mobile eine Pressemitteilung veröffentlicht, mit den kommenden iPhone 3G Tarifen. Ob diese nun wirklich für den Massenmarkt bestimmt sind, bleibt erstmal dahingestellt. Gerätepreise wurden wie schon angekündigt gesenkt, so das bei den Tarifen Complete M und XL für das 8GB Gerät nur 1 Euro anfällt. Dafür allerdings mit monatlich 69 € bzw. 89 € zu buche schlägt. Alles bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Also würde das iPhone 3G 8GB mit einem schon recht sparsamen Complete S ink. 50 Freiminuten und 500MB UMTS Daten”flat” immer noch 890,95 € ink. 25 € Anschlußgebühr liegen. Update: Inzwischen kann man das (...). Weiterlesen!

Seite 18 von 25« Erste...10...1819...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de