MACNOTES
Seite 21 von 25« Erste...10...2122...Letzte »

Firmware 2.0 und Österreich iPhone Release
 12.03.2008   3

Firmware 2.0 und Österreich iPhone Release

Ein paar News im Überblick: iPhone Release in Österreich Wie momentan einige Zeitungen ORF und Co. berichten wird es morgen gegen 18:30 eine T-Mobile AT Pressekonferenz geben und mit höchster Wahrscheinlichkeit den iPhone start für den kommenden Freitag bekannt geben. Tarife werden zwischen 50 und 60 Euro monatlich liegen.Das iPhone selbst wird zu einen Preis von 399 Euro(8GB) und 499 Euro (16GB) mit Vertrag zu bekommen sein. Firmware 2.0 Dem iPhone Dev Team ist es ihnen bereits gelungen, eine Vorabversion der Firmware 2.0 zu jailbreaken und sogar Fremdsoftware/Apps zu betreiben, ohne das die Software von Apple signiert wurde. Für den (...). Weiterlesen!
iPhone ab Freitag in Österreich? [Update]
 11.03.2008   10

iPhone ab Freitag in Österreich? [Update]

Mehrere österreichische Tageszeitungen (u.a. Kurier und Standard) berichten heute einstimmig, dass das iPhone ab Freitag in der Alpenrepublik erhältlich sein wird. Ähnliche Berichte gab es schon letzte Woche, nachdem T-Mobile auf der Blanzpressekonferenz bestätigt hatte, dass Österreich nach den USA, Großbritannien, Deutschland und Frankreich das fünfte “iPhone-Land” werden wird. Da o2 das iPhone in Irland ab dem 14. März verkauft, muss man sich also beeilen, um dieses Versprechen einzuhalten. Auf den eigenen Internetseiten erwähnt T-Mobile Österreich das iPhone bisher allerdings noch mit keiner Silbe. [singlepic id=823 w=420] Den Zeitungsberichten zufolge soll das iPhone in Österreich in Verbindung mit dem sogenannten (...). Weiterlesen!
Cebit: Nichts Neues zum iPhone
 07.03.2008   5

Cebit: Nichts Neues zum iPhone

Rund um die diesjährige Cebit in Hannover kursierten ja bereits im Vorfeld die unterschiedlichsten Gerüchte zum Thema iPhone. Grund genug für uns, den Mitarbeitern am T-Mobile Messestand (Halle 26, Stand A01) mal etwas genauer auf den Zahn zu fühlen. Trotz aller Bemühungen fiel unsere Ausbeute dabei eher mager aus. Auch nach mehrfachem Nachfragen ließ man sich zu keiner Äußerung bezüglich neuer Tarifmodelle hinreißen. Intern seien die Gerüchte zwar allseits bekannt, ein offizielles Statement der Firmenleitung stehe allerdings noch aus. Etwas mehr Erfolg hatten wir hingegen beim Thema 16GB iPhone: die aufgespeckte Version des Mobiltelefons aus Cupertino stehe für Vertragskunden schon (...). Weiterlesen!
Notizen vom 06. März 2008
 06.03.2008   10

Notizen vom 06. März 2008

iPhone Event Apple wird am heutigen Donnerstag um 19:00 Uhr (deutscher Zeit) seine Pläne zum iPhone-SDK bekannt geben. Natürlich bieten wir euch alle wichtigen Informationen zum, während und nach dem Event. Wir werden ab 19:00 – wie gewohnt – live berichten und im Anschluss eine detaillierte Zusammenfassung liefern. Software-Update für iPod shuffle Über iTunes steht ein Update für den iPod shuffle – der zweiten Generation – zum Download bereit. Das Update auf Version 1.0.4 soll die Unterstützung für das neue Modell mit 2GB verbessern und natürlich Bug fixes beinhalten. Steve Jobs im Fortune-Interview Das Interview mit Steve Jobs ist mittlerweile (...). Weiterlesen!
Verbesserte iPhone-Tarife von T-Mobile?
 05.03.2008   2

Verbesserte iPhone-Tarife von T-Mobile?

Im Rahmen der diesjährigen Cebit in Hannover schraubt T-Mobile an den Mobilfunktarifen und optimiert die Inklusivleistungen oder dreht an der Preisschraube. Dies wird allem Anschein nach auch Auswirkungen auf die iPhone-Tarife von T-Mobile haben. Ob sich die Inklusivleistungen verbessern, die monatliche Grundgebühr gesenkt wird oder ob es sich nur um einen Complete S – Tarif handelt, ist uns leider nicht bekannt. Jedenfalls werde sich T-Mobile wohl bei entsprechenden Kunden melden, um über die veränderten Tarife zu informieren. Dies behauptet zumindest unsere Kontaktperson bei T-Mobile, welche uns auch über die möglichen Tarifänderungen informierte. Alle weiteren Informationen zum Cebit-Programm von T-Mobile gibt (...). Weiterlesen!
Notizen vom 21. Februar 2008
 21.02.2008   6

Notizen vom 21. Februar 2008

16GB iPhone bei T-Mobile Ein T-Mobile Sprecher bestätigte, dass die iPhone-Variante mit 16GB Speicher ab sofort sowohl über die Hotline als auch im Telekom Shop bestellbar sein wird. Ebenfalls erwähnte er, dass das neue Gerät innerhalb von 48 Stunden per Post zugestellt werde, folglich liegt das Gerät noch nicht in den T-Punkten vor und auch im Online-Shop von T-Mobile ist das erweiterte Gerät noch nicht zu finden. Neuer iPhone-Klon mit Windows Mobile Die Kollegen von Engadget zeigen ein Video eines neuen iPhone-Klon mit Windows-Mobile. Der DaXian X999 kostet 369 US-Dollar und besitzt ein 3,2″ Touch-Display, sowie eine 2MP Kamera. Software-Updates (...). Weiterlesen!
T-Mobile: 70.000 verkaufte iPhones
 26.01.2008   8

T-Mobile: 70.000 verkaufte iPhones

Wie heise online berichtet, ist die Telekom mehr als zufrieden über den Absatz des iPhones in Deutschland. 70.000 Verträge seien seit dem Verkaufsstart im November des letzten Jahres abgeschlossen worden, davon über die Hälfte mit Neukunden. Das mache das Mobiltelefon aus Cupertino zum meist verkaufen Multimedia-Gerät im Repertoire von T-Mobile. Bedenkt man allerdings, dass das Unternehmen bereits nach dem ersten Wochenende des Verkaufsstarts 15.000 verkaufte iPhones meldete, so hat sich dieser Trend in den folgenden elf Wochen nicht fortgesetzt. Auch im europäischen Vergleich bleibt T-Mobile zurück: in Frankreich wurden bereits innerhalb der ersten sechs Wochen 70.000 Geräte über die Ladentheke (...). Weiterlesen!
Analyse: Wird das iPhone noch zum Business-Handy?
 23.01.2008   3

Analyse: Wird das iPhone noch zum Business-Handy?

Das iPhone gilt zwar als das Über-Gadget der letzten Monate und verkauft sich vor allem in den USA prächtig. Aber in der Welt der Anzugträger hat es sich bisher allenfalls als Zweithandy und Statussymbol für die Freizeit durchsetzen können. Die IT-Abteilungen größerer Firmen machen um das iPhone noch einen weiten Bogen und setzen stattdessen weiterhin auf Blackberry oder Windows Mobile Geräte. Nur bedingt Business-tauglich Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Das iPhone unterstützt weder die Synchronisation mit den im Firmen-Umfeld verbreiteten Exchange-Servern, noch echte Push-Dienste für den E-Mail-Empfang. Die Touchscreen-Lösung des iPhones mit seinen “virtuellen Tasten” ist beim Schreiben (...). Weiterlesen!
T-Mobile plant offenbar 29€-Tarif für iPhone
 22.12.2007   14

T-Mobile plant offenbar 29€-Tarif für iPhone

Wie uns Leser Delmar im Macnotes-Forum berichtet, wurde er vom Meinungsforschungsinstitut Info im Auftrag von T-Mobile zu den iPhone-Tarifen befragt. In dem Fragebogen wird für “demnächst” ein Tarif “Complete S” für monatlich 29 Euro angekündigt: Außerdem wurde gefragt, ob man sich vorstellen können, den bisherigen (Nicht-iPhone-)Tarif um 24 Monate zu verlängern und das iPhone für 799 Euro dazu zu kaufen. Natürlich handelt es sich hier “nur” um Marktforschung; dennoch halten wir einen iPhone-Einstiegstarif für sehr wahrscheinlich. Eine entsprechende Ankündigung wird es aber wohl frühestens nach Ende des Weihnachtsgeschäfts inklusive eines gewissen “Sicherheitsabstandes” geben.
Ein Monat iPhone und T-Mobile: Ein Resumee
 10.12.2007   20

Ein Monat iPhone und T-Mobile: Ein Resumee

Am gestrigen Sonntag war neben dem zweiten Advent auch der einmonatige Geburtstag des iPhones in Deutschland. Vor einem Monat, am 9. November, begann der Verkauf des iPhones in Deutschland mit einem Nachtverkauf in Köln. Seit dem Verkaufsstart hat sich einiges getan und wir hatten reichlich Zeit um einen guten Eindruck des iPhones im Netz von T-Mobile zu erhalten. Wir fassen einige Informationen zusammen und erzählen von den nachgebesserten Tarifen von T-Mobile, der Qualität der EDGE-Verbindung zum mobilen Surfen sowie vom Installer von Nullriver und schauen ein wenig auf die kommende Zeit…

Seite 21 von 25« Erste...10...2122...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.