MACNOTES
  • Thema

    iPhone bei mobilcom-debitel ab Ende März

    iPhone bei mobilcom-debitel ab Ende März

    T-Mobile weitet das iPhone-Vertriebsnetz aus: ab dem 29.3. wird auch mobilcom-debitel das iPhone in Deutschland vertreiben. Am Status Quo in Sachen Vertragsbindung ändert sich dadurch nichts: auch bei Mobilcom Debitel wird das iPhone nur mit einem T-Mobile-Vertrag erhältlich sein.

Werbung
Seite 6 von 25« Erste...67...10...Letzte »

Vertrag zwischen Apple und Telekom bis 2010, mit Kündigungsklausel
 04.03.2010   0

Vertrag zwischen Apple und Telekom bis 2010, mit Kündigungsklausel

Gestern konnte man in der Ausgabe Der Welt etwas mehr über die Exklusiv-Partnerschaft zwischen T-Mobile in Deutschland und Apple erfahren. So soll der Vertrag zwischen den beiden Unternehmen zwar bis ins Jahr 2012 der Telekom garantieren, das iPhone in Deutschland weiterhin als einziger offizieller Anbieter vertreiben zu dürfen, doch wie es halt in Verträgen beinahe schon üblich ist, besteht eine Kündigungsklausel. Dem Medienbericht folgend haben gegen Ende 2010 beide Vertragspartner die Möglichkeit, den Vertrag frühzeitig aufzulösen. Schon im letzten Jahr ließ die Telekom aufgrund von anhaltenden Spekulationen über die Weiterführung der Exklusiv-Partnerschaft verlauten, man werde auch im Jahr 2010 das (...). Weiterlesen!
iPhone: T-Mobile noch bis 2012 Exklusivpartner von Apple, Kündigungsrecht Ende 2010
 03.03.2010   6

iPhone: T-Mobile noch bis 2012 Exklusivpartner von Apple, Kündigungsrecht Ende 2010

Wie Die Welt in seiner gestrigen Ausgabe andeutet, könnte der iPhone-Exklusivvertrag zwischen T-Mobile und Apple noch bis 2012 bestehen – mit der Einschränkung, dass es bis Ende 2010 ein gesondertes Kündigungsrecht gibt.
T-Mobile Exklusivvertrag bis 2012?
 03.03.2010   1

T-Mobile Exklusivvertrag bis 2012?

Wie die Tageszeitung “Die Welt” erfahren haben will, soll der Exklusivvertrag zwischen Apple und T-Mobile Deutschland noch bis 2012 laufen. Allerdings soll es im vierten Quartal 2010 ein Kündigungsrecht geben. Aktuell rührt T-Mobile ordentlich die Werbetrommel, bietet zukünftig eine kostenlose “Navigon Select” App an und Werbepartner / Händler erhalten zusätzlich einen Bonus für vermittelte iPhone Neukunden. Ob dies alles nun als “Zeichen” für ein kurzfristiges Ende gesehen werden kann und ob Apple vom Kündigungsrecht Gebrauch macht oder vielleicht sogar hat, bleibt natürlich wie immer unklar. via iPhone-ticker.de
Navigon select Telekom Edition: Preise für Zusatzfunktionen
 03.03.2010   0

Navigon select Telekom Edition: Preise für Zusatzfunktionen

Navigon gibt in einem Promotionvideo Preise und Funktionsumfang der Navigon select Telekom Edition preis. Wer die ab demnächst für T-Mobile-iPhone-Kunden kostenlose App auf den Stand der regulären D-A-CH-Version bringen möchte, zahlt insgesamt 30€.
Modernisierung des Telekom-UMTS-Netzes, 42Mbit/s HSPA+ bis Ende 2010
 02.03.2010   9

Modernisierung des Telekom-UMTS-Netzes, 42Mbit/s HSPA+ bis Ende 2010

Die Telekom rüstet auf: In diesem Jahr will man die Netztechnik verbessern und das UMTS-Netz durch “Austausch eines Großteils der UMTS/HSPA-Netztechnik, eine deutliche Ausweitung der 3G-Flächenversorgung und eine gesteigerte Anbindungsbandbreite der Basisstationen” optimieren.
Kostenloses iPhone-Navigation für T-Mobile Kunden?
 01.03.2010   0

Kostenloses iPhone-Navigation für T-Mobile Kunden?

T-Mobile und der Navigationssoftware-Hersteller Navigon planen gemeinsam eine “kostenlose” Navi-Lösung für das iPhone auf den Markt zu bringen, speziell für Kunden von T-Mobile, also nur in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag bei T-Mobile, sowie einer entsprechenden SIM-Karte. “Navigon Select” soll vorerst gratis für zwei Jahre sämtlichen T-Mobile Kunden zur Verfügung stehen. Das Kartenmaterial wird sich auf Deutschland, Österreich, die Schweiz sowie Luxemburg beschränken. In einer offiziellen Pressemitteilung heißt es dazu:
Shortnews zum Sonntag
 28.02.2010   4

Shortnews zum Sonntag

Neues Apple Patent Apple ist bekannt für ihre Patentanträge, der nun veröffentlichte 2008 Patentantrag sichert die Steuerung durch Tippen bzw. Streichen auf der iPhonerückseite und Kamerobjektiv. So lässt sich zum Beispiel die Play bzw. Pausefunktion steuern oder durch Webseiten scrollen. T-Mobile Deutschland verkauf 1,5 Millionen iPhones Aus dem letzte Woche veröffentlichten T-Moble Geschäftsbericht geht hervor, das T-Mobile seit dem Verkaufsstart im Jahr 2007 ganze 1,5 Millionen iPhones in Deutschland verkauft hat – Und das bei rund 81 Millionen Einwohnern. NDrive Deutschland Passend zum CeBIT Start ist die Navi App NDrive Deutschland bis zum 06.März kostenlos erhältlich. Ein CeBIT Messeguide gibt (...). Weiterlesen!
Telekom verkauft 2009 1,5 Millionen iPhones
 25.02.2010   0

Telekom verkauft 2009 1,5 Millionen iPhones

Insgesamt 1,5 Millionen iPhones konnte T-Mobile im Zeitraum zwischen November 2007 und Ende 2009 in Deutschland verkaufen. Dies ist dem aktuellen Geschäftsbericht 2009 zu entnehmen, der ab sofort vorliegt. Seit dem Marktstart des iPhone in Deutschland im Herbst 2007 hat T-Mobile die exklusiven Vermarktungsrechte für das iPhone, und bis hierhin wurden 1,5 Millionen iPhones verkauft. Um die Zahl einzuschätzen, muss man wissen, dass viele Kunden mit iPhone Classic seit Ende letzten Jahres auf das iPhone 3Gs gewechselt sind. Es wird erwartet, dass die Exklusivität in Deutschland noch in diesem Jahr fällt – mutmaßlich im November 2010. T-Mobile selbst hatte erklärt, (...). Weiterlesen!
Telekom-Jahresbericht 2009: 1,5 Millionen verkaufte iPhones insgesamt
 25.02.2010   4

Telekom-Jahresbericht 2009: 1,5 Millionen verkaufte iPhones insgesamt

Die Telekom hat ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2009 veröffentlicht (PDF-Link). Aus diesem geht hervor, dass der Anbieter im Zeitraum von November 2007 bis Ende 2009 insgesamt 1,5 Millionen iPhones verkaufen konnte.
iPad: Exklusiv bei T-Mobile, Verkauf in den USA bei verschiedenen Resellern?
 24.02.2010   26

iPad: Exklusiv bei T-Mobile, Verkauf in den USA bei verschiedenen Resellern?

Apple wird in den USA das iPad nicht nur bei AT&T direkt, sondern auch bei unterschiedlichen Handelspartnern verkaufen. Anders könnte es in Deutschland laufen: Macnotes wurde geflüstert, dass T-Mobile auch das iPad exklusiv vermarkten wird.

Seite 6 von 25« Erste...67...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de