MACNOTES
  • Thema

    Tagesschau-App für iPhone erzeugt Sturm im Wasserglas

    Tagesschau-App für iPhone erzeugt Sturm im Wasserglas

    Rückblende: Am 21. Dezember 2009 wurde angekündigt, eine Tagesschau-App für das iPhone bzw. den iPod touch veröffentlichen zu wollen. Diese Ankündigung fand der Axel Springer Verlag, übrigens selbst vertreten mit einer BILD-App, gar nicht lustig und lässt seitdem keinen Moment aus, gegen die öffentlich-rechtliche Anstalt miese Stimmung zu machen. Warum eigentlich? Nach Ansicht des Springer Verlages, und zwischenzeitlich auch von einigen Politikern sowie dem Bund Deutscher Steuerzahler, schadet die angekündigte Gratis-App der Tagesschau den privaten Anbietern. Die Gebühren für den TV-Empfang von öffentlich-rechtlichen Fernsehkanälen sollten nicht dazu “vergewaltigt” werden, eine zusätzliche Software zu finanzieren, die zudem – im Gegensatz zur (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 1 von 212

Tagesschau-App für iPad, iPhone, iPod touch: Nachrichten schnell und übersichtlich
 21.12.2010   4

Tagesschau-App für iPad, iPhone, iPod touch: Nachrichten schnell und übersichtlich

Seit heute morgen steht die Tagesschau-App für iPad, iPhone und iPod touch bereit. Die kostenlose App umfasst alle Funktionen der regulären Tagesschau-Website und begeistert mit einfacher Bedienung und Navigation.
tagesschau.de-App ab morgen für iOS, Android, BlackBerry
 20.12.2010   4

tagesschau.de-App ab morgen für iOS, Android, BlackBerry

Die ARD hat angekündigt, dass die kostenlose Tagesschau.de-App ab morgen bereitstehen wird. Rund ein Jahr lang ist zwischen den ersten Plänen und dem endgültigen Release vergangen, nachdem erst überprüft werden musste, ob die Pläne konform mit dem Rundfunkstaatsvertrag ist. Neben den bereits von der mobilen Version von tagesschau.de bekannten Videoinhalten (Tagesschau in 100 Sekunden, tagesschau24, Tagesschau 20 Uhr, Tagesthemen, Nachtmagazin, Wochenspiegel) gibt es werktags zwischen 9 und 20:15 Uhr nonstop Tagesschau-Nachrichten im Infokanal EinsExtra, einen Überblick über alle aktuellen Nachrichten, Fotos und Beiträge sowie die Option, diese an andere weiterzuleiten. Einzelne Beiträge können auch kommentiert werden. Außerdem kann man über (...). Weiterlesen!
Tagesschau-App ab morgen für iOS, Android und BlackBerry verfügbar (Update: Jetzt erhältlich)
 20.12.2010   8

Tagesschau-App ab morgen für iOS, Android und BlackBerry verfügbar (Update: Jetzt erhältlich)

Ab morgen gibt es die Tagesschau als App: Die ARD verspricht Nachrichten immer und überall, auf iPhone, iPod touch, und iPad, aber auch auf Android-Geräten und BlackBerry Appworld-fähigen Devices.
tagesschau.de besteht 3-Stufen-Test, tagesschau-App kann kommen
 26.08.2010   1

tagesschau.de besteht 3-Stufen-Test, tagesschau-App kann kommen

Entgegen aller Erwartungen kann die kostenlose App der tagesschau kommen: Der Drei-Stufen-Test wurde bestanden, inwiefern es sich bei der App nun um Presse handelt oder nicht, darüber darf weiterhin gestritten werden.
BBC ohne iPhone-App: Private Medien protestieren auch im UK
 30.03.2010   8

BBC ohne iPhone-App: Private Medien protestieren auch im UK

Verschoben wurde vorerst der auf April geplante Launch einer iPhone-App der BBC. Auch in Großbritannien geht der Streit um mobile Angebote öffentlich-rechtlicher Medien damit weiter. In Deutschland provozierten die iPhone-Pläne des ZDF bereits Proteste bei der privaten Konkurrenz. Die BBC betreibt eine der größten Online-Präsenzen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Europa und musste nach Protesten schon ihr Online-Budget kürzen.
ARD-Chef äußert sich zur Tagesschau-App-Kontroverse
 10.02.2010   0

ARD-Chef äußert sich zur Tagesschau-App-Kontroverse

Die vor einiger Zeit angekündigte Tagesschau-App des öffentlich-rechtlichen Fernsehens lässt nach wie vor auf sich warten. Heute äußerte sich der ARD-Vorsitzende Peter Boudgoust zur immer noch kontroversen Diskussion rund um die Tagesschau-App für iPhone und iPod touch. “Man könnte den Eindruck haben, dass 99 Prozent der Wirklichkeit ausgespart werden”, so die Worte des Vorsitzenden. Würde man sich anschauen, wie viele iPhones es schon auf dem Deutschen Markt gäbe, dann würde sich die Frage relativieren, ob eine Tagesschau-App gerechtfertigt erscheint oder nicht. Aktuelle Schätzungen gehen davon aus, dass rund 800.000 iPhone-Besitzer in Deutschland existieren. 140.000 Apps für das iPhone seien bereits (...). Weiterlesen!
Tagesschau für iPhone, Google Voice als Browseranwendung
 27.01.2010   7

Tagesschau für iPhone, Google Voice als Browseranwendung

Sowohl die ARD als auch Google entdecken die Web-App für sich: Via Mobil- Browser lassen sich ab sofort die aktuellen Mitschnitt der Tagesschau-Sendungen ansehen, unabhängig von Flash-Plugin oder eigenständiger App. Auch Google umgeht den App Store und bietet Google Voice ab sofort als iPhone-optimierte Version an.
Tagesschau-App mit mehr Funktionen als angenommen
 09.01.2010   0

Tagesschau-App mit mehr Funktionen als angenommen

Die erwartete Tagesschau-App machte bislang mehr Schlagzeilen mit Pro- und Contra-Diskussionen in Sachen Verschwendung öffentlichen Geldes der Gebührenzahler in Deutschland. Jetzt sind erstmals weitere Details der kommenden App des öffentlich-rechtlichen Fernsehens bekannt geworden. Denn laut Focus soll die App mit mehr Funktionen daherkommen, als bislang angenommen. So sollen laut NDR-Vize-Intendant Beyer die Entwicklungskosten dieser App bei 30.000 Euro liegen. Die App soll u. a. einen Newsticker des digitalen ARD-Infokanals EinsExtra enthalten, einen Benachrichtigungsdienst (Push) für EinsExtra-Eilmeldungen, sowie die Möglichkeit, Nachrichten an die Internetdienste Facebook und Twitter versenden zu können. Die Sendungen können als Video und Audio abgerufen werden. Zusätzlich soll (...). Weiterlesen!
Notizen vom 29. Dezember 2009
 29.12.2009   1

Notizen vom 29. Dezember 2009

Bund der Steuerzahler & Tagesschau-iPhone-App Nachdem sich der Axel Springer Verlag lautstark gegen ein kostenloses Angebot einer iPhone-App der Tagesschau aufgemacht hatte, legt jetzt auch der Bund der Steuerzahler nach. Reiner Holznagel, Bundesgeschäftsführer des Steuerzahlerbundes, befürchtet, dass die ARD solche Angebote für Smartphones zur Rechtfertigung künftiger Gebührenerhöhungen nutzen könnte.

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de