MACNOTES
  • Thema

    iPhone 4s auseinander genommen

    iPhone 4s auseinander genommen

    Das neue iPhone 4s hat die Elektro-Heimwerker-Plattform iFixit bereits auseinander genommen. Dort ist man bekannt dafür, alle möglichen Elektronikgegenstände auseinander zu bauen, um zu dokumentieren, was in den Geräten steckt, und sie später wieder zusammen zu friemeln. Nun hat man sich an den Teardown des iPhone 4s begeben. Apples neues Smartphone, das iPhone 4S, ist kein Geheimnis mehr. In den USA gibt es bereits einige Personen, die es besitzen, und spätestens morgen oder übermorgen sollten auch die eine Million Vorbestellungen bei den Kunden angekommen sein. Zur Einleitung ihres Teardown haben sich die Autoren überlegt, witzig sein zu wollen. Sie haben (...). Weiterlesen!

Seite 5 von 7« Erste...56...Letzte »

MacBook Air, Mac mini: Teardown zeigt kaum Überraschungen
 22.07.2011   3

MacBook Air, Mac mini: Teardown zeigt kaum Überraschungen

iFixit hat die neuesten Versionen von MacBook Air und Mac mini auseinandergenommen. Die Teardowns zeigen, dass die SSD-Platten des MacBook Air nach wie vor austauschbar sind und der Mac mini prinzipiell mit einer zweiten Festplatte ausgestattet werden kann.
iMac 21,5″ Teardown: Reparaturfreundlich, CPU und GPU austauschbar
 04.05.2011   3

iMac 21,5″ Teardown: Reparaturfreundlich, CPU und GPU austauschbar

Gerade einmal einen Tag lang sind die neuen iMacs mit Sandy Bridge-Architektur verfügbar, bei iFixit hat man bereits das 21,5″-Modell auseinandergeschraubt. Besonders überraschend: Sowohl CPU als auch GPU sind prinzipiell austauschbar.
iFixit schneidet Smart Cover auf
 14.03.2011   1

iFixit schneidet Smart Cover auf

Bereits am ersten Verkaufstag in den USA haben die Bastler von iFixit das iPad 2 auseinander gebaut. Heute folgt das Smart Cover, das Apple als Must-Have angekündigt hat – doch was steckt wirklich drin?
iPad 2 von innen: iFixit nimmt neues Apple-Tablet auseinander
 12.03.2011   4

iPad 2 von innen: iFixit nimmt neues Apple-Tablet auseinander

Keine Stunde, nachdem an der Ostküste der USA das iPad 2 in den Apple Stores zu haben ist, machen sich die Schrauber von iFixit daran, das gute Stück auseinander zu nehmen. Ergattert haben sie das Wi-Fi-Modell mit 16 GB und eine kleine Unsicherheit sei gleich zu Beginn aufgeklärt: Das iPad 2 hat tatsächlich 512 MB RAM.
Verizon iPhone 4 könnte GSM: iFixit-Teardown des CDMA-iPhone
 08.02.2011   0

Verizon iPhone 4 könnte GSM: iFixit-Teardown des CDMA-iPhone

Der “Gobi”-Chipsatz von Qualcomm wurde im US-iPhone für Verizon mit CDMA-Unterstützung verbaut, womit das CDMA-iPhone 4 prinzipiell auch im GSM-Netz betrieben werden könnte. Die Funktion wurde von Apple jedoch nicht genutzt. Weitere Ergebnisse beim Teardown des Geräts durch iFixit: leichtere Batterie, und ein neuer Vibrationsalarm und zahlreiche ähnliche, aber nicht baugleiche Elemente, die Reparaturen und Ersatzteiltausch kompliziert machen können. Trotz Ähnlichkeiten auf den ersten Blick besteht das Verizon-iPhone 4 fast durchgehend aus anderen Komponenten als sein GSM-Schwestermodell. Eine Zweigleisigkeit, die man sich genau genommen hätte ersparen können, denn der Baseband-Chipsatz von Qualcomm ist der “Gobi” genannte “World Mode” Chip Qualcomm (...). Weiterlesen!
Verizon iPhone-Teardown: iFixit entdecken GSM-Funktion im CDMA-iPhone
 08.02.2011   3

Verizon iPhone-Teardown: iFixit entdecken GSM-Funktion im CDMA-iPhone

Das iPhone 4 bekam in der Verizon-Version mehr als nur einen CDMA-fähigen Chip spendiert – eine leichtere Batterie, neue Vibrationstechnologie und überraschenderweise integrierte GSM-Fähigkeiten, die Apple indes nicht aktivierten, überraschten die Gerätezerleger von iFixIt. Erwartungsgemäß hingegen die “Pentalobes” – der neue Schrauben-Formfaktor, mit dem Apple den Aufschraubern das Leben erschweren will.
SSD-Upgrade für MacBook Air: PhotoFast kündigt 256GB-Modul an
 27.10.2010   2

SSD-Upgrade für MacBook Air: PhotoFast kündigt 256GB-Modul an

Ein taiwanesischer Hersteller von Flash-Speicher bietet in Kürze SSD-Upgrades für das neue MacBook Air an. PhotoFast ermöglicht so die Erweiterung des 11,6″-Modells mit einer 256GB-SSD.
MacBook Air Teardown – verlöteter RAM und Fünf-Stern-Torx-Schrauben
 22.10.2010   6

MacBook Air Teardown – verlöteter RAM und Fünf-Stern-Torx-Schrauben

So langsam treffen die ersten neuen MacBook Air mit 11 und 13 Zoll bei den Kunden ein und auch iFixit hat die ersten Geräte zum Auseinandernehmen in die Hände bekommen. Die Feststellung nach dem Auseinanderschrauben: Proprietäre Bauteile, wohin man blickt – vom Nutzer nicht selbst austauschbar.
Apple TV 2: Teardown, Unboxing, Ausblick auf Jailbreak, Apps und Erweiterungen
 30.09.2010   1

Apple TV 2: Teardown, Unboxing, Ausblick auf Jailbreak, Apps und Erweiterungen

Nachdem dieVersandbestätigungen für das Apple TV 2 auch in Deutschland eintrudeln, kommen jetzt die ersten Unboxing-Videos und Hintergrundinfos zur Technik aus Amerika. Bei iFixit hat man sich der Neuauflage des Apple TV bereits angenommen und ein Teardown veröffentlicht. Außerdem gibt es einen ersten Ausblick auf die Zukunft des Apple TV mit möglichen Apps, Jailbreak und Speichererweiterungen.
PlayStation Move: Was ist drin in Sonys Move Motion Controller?
 21.09.2010   0

PlayStation Move: Was ist drin in Sonys Move Motion Controller?

Sonys Bewegungssteuerung PS Move soll für die PlayStation 3 werden, was einst die Maus für den PC wurde: revolutionär und unentbehrlich. Nun hat iFixit dem Controller auf den Zahn gefühlt und die Innereien freigelegt. iFixit hat einen genaueren Blick auf die neue Steuereinheit der PS3 geworfen. Von den zwei Geräten, denen es dazu bedarf, ist die PlayStation Eye Kamera schon seit Oktober 2007 auf dem Markt. Deswegen hat man bei iFixit den Fokus auf den bewegungsempfindlichen Move Motion Controller gelegt. Auf den ersten Blick könnte man diesen für eine Kopie des Wii-Controllers halten. Doch dies täuscht. Die Funktionsweise ist eine (...). Weiterlesen!

Seite 5 von 7« Erste...56...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.