Gestern
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschrott

Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschrott

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen, wonach das Unternehmen seit dem 24. Juli verpflichtet ist.
McLaren: Keine Gespräche mit Apple

McLaren: Keine Gespräche mit Apple

In den letzten Tagen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Apple mit dem Autohersteller McLaren in Übernahmegesprächen sei. Nun hat ein Sprecher von McLaren die Gerüchte dementiert.
23.09.2016
Auch iPhone 7 lässt Jailbreak zu

Auch iPhone 7 lässt Jailbreak zu

Es gibt Neuigkeiten an der Jailbreak-Front. Einem italienischen Entwickler ist es gelungen, Apples Sicherheitsvorkehrungen vor unsignierten Programmen zu umgehen. Das Ganze wird auch als Jailbreak bezeichnet. Der Entwickler will sein Vorgehen aber frühestens dann dokumentieren, wenn Apple die Lücke geschlossen hat. Sucht ihr nach einem geeigneten Tarif für euer neues iPhone 7? Wie wäre es (...). Weiterlesen!
Apple veröffentlicht iOS 10.0.2 für iPhone und iPad

Apple veröffentlicht iOS 10.0.2 für iPhone und iPad

Heute hat Apple ein Update für iOS 10 veröffentlicht. Ohne Beta-Test, weder für Entwickler noch öffentlich, wurde iOS 10.0.2 herausgebracht. Die neue Version behebt laut Hersteller lediglich zwei Bugs, Apple empfiehlt die Aktualisierung dennoch allen Nutzern. Sucht ihr nach einem geeigneten Tarif für euer neues iPhone 7? Wie wäre es mit dem o2 Blue All-In (...). Weiterlesen!
MacBook Pro: Kommen künftige Modelle zwangsweise mit dedizierter Grafik?

MacBook Pro: Kommen künftige Modelle zwangsweise mit dedizierter Grafik?

Bislang verwendet Apple gerne Intels integrierte Grafik im MacBook Pro, um Strom zu sparen und um den Anteil der Komponenten, die kaputt gehen könnten, zu reduzieren. Hier könnte der Hersteller bald zum Umdenken gezwungen werden: Aus einer geleakten Roadmap von Intel-Prozessoren geht hervor, dass künftige Grafikchips womöglich gar nicht mehr schnell genug für das Vorhaben sind.
Public Beta: iOS 10.1 Beta 1 und macOS Sierra 10.12.1 Beta 1 jetzt für „alle“

Public Beta: iOS 10.1 Beta 1 und macOS Sierra 10.12.1 Beta 1 jetzt für „alle“

Apple hat Nutzer der öffentlichen Beta, die immer noch oder neu dabei sind, mit einem Update beglückt. Ab sofort steht iOS 10.1 Beta 1 zum Download bereit. Weiterhin wurde auch der erste Patch für macOS Sierra zum Testen freigegeben. Während bei iOS 10.1 bekannt ist, was sich geändert hat, kann man das über macOS weniger (...). Weiterlesen!
21.09.2016
Erste Betas für macOS Sierra 10.12.1, iOS 10.1, watchOS 3.1 und tvOS 10.0.1

Erste Betas für macOS Sierra 10.12.1, iOS 10.1, watchOS 3.1 und tvOS 10.0.1

Apple hat heute die erste Beta-Version für Updates all seiner Betriebssysteme veröffentlicht. Bislang sind sie nur für Entwickler zu haben. Auch ist nicht wirklich bekannt, was sich geändert haben könnte, außer bei iOS 10.1. Daneben gibt es watchOS 3.1, tvOS 10.0.1 und macOS Sierra 10.12.1 zum Testen.
iOS 10: Verbreitung steigt rapide, schon bei 35 Prozent

iOS 10: Verbreitung steigt rapide, schon bei 35 Prozent

iOS 10 ist gerade einmal eine Woche zu haben und hat schon eine Verbreitung von 35 Prozent über alle Geräte hinweg, auf die man das Update installieren kann. Nicht nur in Anbetracht der vielen aktiven iPhones und iPads zeichnet sich damit schon jetzt ab, dass iOS 10 wieder eine größere Beliebtheit hat. Sucht ihr nach (...). Weiterlesen!
Lightning-EarPods: Bug deaktiviert Fernbedienung

Lightning-EarPods: Bug deaktiviert Fernbedienung

Das iPhone 7 hat nur noch einen Lightning-Anschluss, entsprechend sind auch die mitgelieferten Kopfhörer mit jenem ausgestattet. Darüber hinaus hat Apple großzügigerweise einen Adapter mitgeliefert, der die Verwendung von Klinken-Kopfhörern erlaubt. Durch einen Fehler reagiert manchmal die Fernbedienung nicht mehr. Sucht ihr nach einem geeigneten Tarif für euer neues iPhone 7? Wie wäre es mit (...). Weiterlesen!
iPhone 7 kostet (angeblich) 225 Dollar in der Herstellung

iPhone 7 kostet (angeblich) 225 Dollar in der Herstellung

In den USA kostet das iPhone 7 mindestens 649 Dollar ohne Steuern (in Deutschland 759 mit MwSt.). Das ist der Verkaufspreis, der Produktionspreis liegt naturgemäß darunter. Wie weit, hat IHS Markit zu schätzen versucht, wobei der Vergleich stark hinkt, aber dennoch nicht uninteressant ist. Sucht ihr nach einem geeigneten Tarif für euer neues iPhone 7? (...). Weiterlesen!





Zuletzt kommentiert

1 2 3 262