14.12.2016
macOS Sierra 10.12.2: MacBook Pro muss ohne Akkulaufzeitschätzung auskommen

macOS Sierra 10.12.2: MacBook Pro muss ohne Akkulaufzeitschätzung auskommen

Apple hat mit macOS Sierra 10.12.2 ein größeres Update für alle Macs veröffentlicht, auf denen Sierra läuft. Es wurden viele Bugs und Sicherheitslücken behoben und von Problemen geplagte Nutzer eines 2016er MacBook Pro hoffen auf Beseitigung selbiger. Eine Funktion wurde jedoch entfernt und das ist die Schätzung der ungefähren Laufzeit mit dem Akku.
13.12.2016
AirPods werden verkauft und kommen vor Weihnachten

AirPods werden verkauft und kommen vor Weihnachten

Nachdem die AirPods nicht wie angekündigt im Oktober auf den Markt gekommen sind und seit Ende Oktober „bald“ erscheinen sollen, können sie nun offiziell vorbestellt werden. Wer unter den ersten Bestellern ist, erhält sie noch bis Weihnachten. Apple gibt ein „geschätztes Lieferdatum“ vom 21. Dezember an.
12.12.2016
Dänemark: Ausgetauschte iPhones dürfen nicht generalüberholt sein

Dänemark: Ausgetauschte iPhones dürfen nicht generalüberholt sein

Wenn ein Apple-Gerät nicht gerade ziemlich neu auf dem Markt ist, dann wird es im Falle eines Austausches gegen ein generalüberholtes getauscht. Ein neues Produkt erhält man allenfalls ganz am Anfang des Produktzyklus. Ein Gericht aus Dänemark empfindet das als Unrecht. Demnach muss Apple ein defektes iPhone mit einem „gleichwertigen, neuen“ Smartphone austauschen.
AirPods verspäten sich wegen Produktionsproblemen

AirPods verspäten sich wegen Produktionsproblemen

Die AirPods sind Apples angekündigte, aber bislang noch nicht veröffentlichte, kabellose Kopfhörer. Sie sehen aus wie EarPods, die aber ohne Kabel kommen. Derzeit kann man sie nur auf der Webseite bestaunen, wo sie „bald“ zu haben sein werden. Nun streiten sich anonyme Quellen darum, warum sie sich so stark verzögern.
09.12.2016
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbeiten zusammen

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbeiten zusammen

Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will Microsoft anscheinend wieder hin. Denn zusammen mit Qualcomm wird daran gearbeitet, dass das Fenster-OS auf Snapdragon-Chips läuft.
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente Internetverbindung

Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente Internetverbindung

Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super Mario erobert das iPhone. Allerdings wird man „Sicherheitsvorkehrungen“ treffen, konkret bedeutet das, ohne Internetverbindung kein Spiel.
08.12.2016
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drahtlosstandard

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drahtlosstandard

Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetooth Special Interest Group hat nun den Bluetooth 5.0-Standard angekündigt. Er soll schnellere Übertragungsraten und verbesserte Reichweiten bieten.
30.11.2016
MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verlieren am 31.12. den Support-Anspruch

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verlieren am 31.12. den Support-Anspruch

Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support genommen werden. Noch in diesem Jahr soll es vier ältere Macs treffen.
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei

App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei

Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Apps, auch keine Updates, in Empfang nehmen. Wer in dem Zeitraum veröffentlichen wollte, sollte die Apps vorher einreichen und die Veröffentlichung dann planen.
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scharnier zurück

iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scharnier zurück

iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nur Modelle in 27 Zoll. Wer das außerhalb der Garantie bei einem Apple-Service-Partner reparieren ließ, bekommt nun die Kosten erstattet.







Zuletzt kommentiert