27.04.2016
Toter auf Apple Campus in Konferenzraum gefunden

Toter auf Apple Campus in Konferenzraum gefunden

In einem Konferenzraum auf dem Apple Campus in Cupertino wurde ein Mitarbeiter tot aufgefunden. Derzeit laufen Untersuchungen durch das lokale Sheriff-Büro. Die Behörden sind jedoch nicht auf der Suche nach einem Täter und das Gelände ist wieder/weiterhin begehbar.
Apple Quartalszahlen (Q2 2016): Konzernumsatz gesunken

Apple Quartalszahlen (Q2 2016): Konzernumsatz gesunken

Apple hat seine Quartalszahlen für das Fiskalquartal Q2 2016 vorgestellt. Fast alle Indizes sind negativ im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr. Es ist das erste mal, dass der Hersteller aus Cupertino rückläufige iPhone-Verkaufszahlen präsentiert.
21.04.2016
Rückschlag für Project Titan? Verhandlungen mit dt. Autobauern gescheiertet

Rückschlag für Project Titan? Verhandlungen mit dt. Autobauern gescheiertet

Apple, BMW und Daimler haben Verhandlungen über eine Kooperation im Rahmen eines Elektroautos beendet. Ist das ein Rückschlag für Project Titan?
Apple hat China keinen Quellcode gezeigt

Apple hat China keinen Quellcode gezeigt

In den vergangenen zwei Jahren hat Apple mindestens zwei Anfragen der chinesischen Regierung abgelehnt, den Quellcode von iOS offenzulegen. Dies bestätigte ein Anwalt Apples während einer Befragung durch die US-Handels- und Energie-Kommission.
18.04.2016
Siri zum WWDC-Termin 2016

Siri zum WWDC-Termin 2016

Während Apples Webseite noch auf den Event des Vorjahrs hinweist, gibt der Sprachassistent Siri bereits Auskunft zum WWDC-Termin 2016.
14.04.2016
iOS-Geräte lahmlegen per Wi-Fi-Hotspot

iOS-Geräte lahmlegen per Wi-Fi-Hotspot

Der Datums-Bug (1970) ist mit iOS 9.3.1 geschlossen worden. Doch noch immer gibt es Geräte, die anfällig sind. Sicherheits-Experten haben nun für 120 US-Dollar Technik zusammengestellt, mit der man gefährdete Geräte über einen Wi-Fi-Hotspot manipulieren kann. Entsprechend wird dringend geraten, auf iOS 9.3.1 zu aktualisieren.
FBI soll Hacker bezahlt haben

FBI soll Hacker bezahlt haben

Das FBI soll einen Hacker bezahlt haben, um das iPhone 5c des San-Bernadino-Schützen zu entschlüsseln. Zuvor hieß es, die Firma Cellebrite hätte der US-Behörde dabei geholfen.
Mehr iPhone SE mit 16 GB in Japan verkauft?

Mehr iPhone SE mit 16 GB in Japan verkauft?

Wurden in Japan bislang mehr iPhone SE mit 16 GB verkauft als Modelle mit 64 GB Speicher? Einer ersten Auswertung von Verkaufstrends bei Mobilfunkprovidern deutet zumindest darauf hin.
12.04.2016
KGI Securities: Apple verkauft 2016 ein Viertel weniger Apple Watches

KGI Securities: Apple verkauft 2016 ein Viertel weniger Apple Watches

Eine neue Prognose von KGI Securities sieht Apple im Fiskaljahr 2016 rund 25 Prozent weniger Apple Watches verkaufen als im Jahr zuvor. Investoren wurden darüber in einer speziellen Notiz informiert.
11.04.2016
Probleme mit Bluetooth-Audio bei iPhone SE?

Probleme mit Bluetooth-Audio bei iPhone SE?

In Apples Support-Forum verdichtet sich der Verdacht, dass das iPhone SE Probleme bei der Übermittlung von Audio-Daten per Bluetooth hat.









Zuletzt kommentiert