17.10.2015
Apple zu $234 Millionen Strafe verurteilt

Apple zu $234 Millionen Strafe verurteilt

mooDas Gericht in Wisconsin, USA, hat nach erster Entscheidung einer Jury in einem Fall von Patentverstoß nun eine Höhe der Strafe festgestellt, die der iPhone-Hersteller zu bezahlen hat.
10.10.2015
DuckDuckGo: Profitabel auch ohne Tracking

DuckDuckGo: Profitabel auch ohne Tracking

mooDer Suchmaschinenanbieter DuckDuckGo hat sich in einer Frage-Antwort-Runde auf Hacker News gegen Google positioniert. Der CEO gab an, dass man Geld verdienen könne, auch ohne Tracking.
Applewelt bei eBay immer umfangreicher

Applewelt bei eBay immer umfangreicher

mooSeit dem 25.09.2015 gibt es das iPhone 6s und iPhone 6s Plus bei Apple zu kaufen. Mit Sicherheit hatten sich bis dahin schon einige Käufer beim Online-Marktplatz eBay der Vorgängermodelle entledigt.
Jony Ive lobt Steve Jobs‘ Sinn für Fokussierung

Jony Ive lobt Steve Jobs‘ Sinn für Fokussierung

mooAuf dem Vanity Fair New Establishment Summit hat Apples Designer Jony Ive sich an Steve Jobs erinnert und dessen Kraft zur Fokussierung gelobt und ebenfalls seine Begeisterungsfähigkeit betont.
06.10.2015
Apple kauft Perceptio

Apple kauft Perceptio

mooApple hat Medienberichten zufolge die Firma Perceptio aufgekauft, die seines Zeichens Know-how im Bereich von Deep Learning präsentiert und auf Apples Umgang mit Bilddaten verweist.
05.10.2015
Steve Jobs‘ Witwe wollte Kinofilm verhindern

Steve Jobs‘ Witwe wollte Kinofilm verhindern

mooMedienberichten zufolge hat Laurene Powell Jobs, die Witwe des Apple-Gründers, mehrfach versucht den Kinofilm auf Basis der Biographie von Walter Isaacson zu verhindern.
Google zu Alphabet: „Do the right thing“ statt „Don’t be evil“

Google zu Alphabet: „Do the right thing“ statt „Don’t be evil“

mooWird Google, bzw. Alphabet in Zukunft Böses tun? In jedem Fall hat das Unternehmen seinen Slogan geändert. Statt „Don’t be evil“ (dt. sei nicht bösartig), lautet das Credo jetzt „Do the right thing“ (dt. tu das Richtige).
Ex von Steve Jobs kritisiert Darstellung im Kinofilm

Ex von Steve Jobs kritisiert Darstellung im Kinofilm

mooChrisann Brennan, die Ex-Freundin von Apples Gründer Steve Jobs, und Mutter seiner unehelichen Tochter, ist mit der Darstellung der Familienbeziehung in Universal Pictures‘ Steve Jobs Kinofilm nicht einverstanden.
02.10.2015
Microsoft und Asus schließen Abkommen

Microsoft und Asus schließen Abkommen

mooNach dem Motto: Wir werden euch nicht verklagen, wenn ihr unsere Software auf euren Android-Smartphones und -Tablets unterbringt, haben Microsoft und Asus ein Abkommen geschlossen.
01.10.2015
Microsoft und Google schließen Patentabkommen

Microsoft und Google schließen Patentabkommen

mooZwischen Microsoft und Google wird es vorerst keine Patentstreitigkeiten geben, da beide Unternehmen nun ein gegenseitiges Patentabkommen unterzeichnet haben.

Zuletzt kommentiert