23.04.2013
Samsung Galaxy S4: 30 Millionen verkaufte Devices in drei Monaten

Samsung Galaxy S4: 30 Millionen verkaufte Devices in drei Monaten

Wie der bekannte Branchendienst „Digitimes“ berichtet, soll das Samsung Galaxy S4 rund zehn Millionen Mal innerhalb des ersten Monats der Verfügbarkeit ausgeliefert werden. Mit dieser Anzahl an Galaxy-S4-Devices möchte Samsung laut Experten verhindern, dass Interessenten zu Beginn auf ihr gewünschtes Smartphone warten müssen – vielmehr soll jeder Kaufinteressent die Möglichkeit erhalten, das Galaxy S4 direkt (...). Weiterlesen!
22.04.2013
Telekom: Festnetz-Neukunden ab 2. Mai mit Traffic-Limits

Telekom: Festnetz-Neukunden ab 2. Mai mit Traffic-Limits

Anfang April wurde noch (mehr oder weniger) laut darüber nachgedacht, jetzt verkündet die Pressemitteilung, dass die Telekom neue Festnetzanschlüsse ab 2. Mai 2013 mit einem Traffic-Limit begrenzen will. Bestehende Verträge seien nicht betroffen und durchgesetzt werde diese Änderung zunächst ebenfalls nicht.
Kreditkartendaten bei Online-Reiseanbietern gestohlen, Opodo bezieht Stellung

Kreditkartendaten bei Online-Reiseanbietern gestohlen, Opodo bezieht Stellung

Der Online-Reiseanbieter Opodo hat seine Kunden in einer E-Mail informiert, dass Angreifer in das System von Traveltainment eingedrungen sind und dabei komplette Datensätze von Kreditkartennummern und deren Besitzer kopiert haben. Laut Opodo seien aber nur kleine Teile der Kunden betroffen.
19.04.2013
iBooks: Apple plante Goodreads-Integration, Amazon kaufte das Unternehmen

iBooks: Apple plante Goodreads-Integration, Amazon kaufte das Unternehmen

Der iBooks-Store hätte eigentlich um eine Funktion erweitert werden sollen, nämlich um Kritiken und Bewertungen von Goodreads. Daraus wurde aber nichts, weil Amazon das Unternehmen in der Zwischenzeit aufgekauft hatte.
Microsoft Smart Watch: Ehemalige Xbox- und Kinect-Entwickler involviert

Microsoft Smart Watch: Ehemalige Xbox- und Kinect-Entwickler involviert

Gerüchten zufolge soll neben Apple und Samsung auch Microsoft an einer Smart Watch arbeiten. Wie aus einem Bericht von The Verge hervorgeht, sollen Angestellte, die vormals an der Xbox und Kinect gearbeitet haben, die Smart Watch betreuen.
Samsung Galaxy S4 mini offiziell bestätigt, Release im Juni 2013

Samsung Galaxy S4 mini offiziell bestätigt, Release im Juni 2013

Das Samsung Galaxy S4 mini ist erstmals auf der UAPROF-Website von Samsung aufgetaucht und damit quasi offiziell bestätigt worden. Bereits in der Vergangenheit wurden diverse Samsung-Devices auf der UAPROF-Seite geführt und wurden wenig später veröffentlicht – laut vorherigen Informationen wird das Samsung Galaxy S4 mini im Juni 2013 auf den Markt kommen, also knapp ein (...). Weiterlesen!
18.04.2013
Nokia Lumia: 5,6 Millionen verkaufte Devices in Q1 2013

Nokia Lumia: 5,6 Millionen verkaufte Devices in Q1 2013

Nach neuen Informationen hat Nokia im ersten Quartal dieses Jahres rund 5,6 Millionen Lumia-Geräte verkauft, in den meisten Märkten wurde zudem eine Verbesserung der Verkaufszahlen im Vergleich zu Q4 2012 erreicht. Im vergangenen Quartal konnte Nokia knapp 4,4 Millionen Lumia-Devices verkaufen, sodass sich im abgelaufenen Quartal ein Plus von 1,2 Millionen Geräten hat erreichen lassen.
Media-Markt-Angebot: iTunes-Karten für 35€ statt 50€

Media-Markt-Angebot: iTunes-Karten für 35€ statt 50€

Wer in der Nähe einer Media-Markt-Filiale wohnt, sollte sich schleunigst vor Ladenschluss dorthin auf den Weg machen!
17.04.2013
Ausbruch aus Apple-Ökosystem – Ein Versuch mit WP8 (Teil 4 – Apps und Store)

Ausbruch aus Apple-Ökosystem – Ein Versuch mit WP8 (Teil 4 – Apps und Store)

Einen wichtigen Teil des täglichen Umgangs mit dem Smartphone macht die Auswahl an verfügbaren Apps aus. Dabei spielen wiederum Qualität, Verfügbarkeit und die Einfachheit der Installation eine wichtige Rolle. Wie das im Windows-Phone-Umfeld funktioniert, lest Ihr im heutigen Teil der Serie über den Ausbruch aus dem Apple-Ökosystem.
Sony Xperia Z: 4,6 Millionen verkaufte Devices in 40 Tagen

Sony Xperia Z: 4,6 Millionen verkaufte Devices in 40 Tagen

Nach neuen Informationen wurde das Sony Xperia Z in den ersten 40 Tagen der Verfügbarkeit rund 4,6 Millionen Mal verkauft – diese Anzahl verkaufter Devices wird von Experten als großer Erfolg angesehen. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass Sony in den vergangenen Jahren kaum ein erfolgreiches Device in seinen Reihen hatte, sind die Verkaufszahlen des Xperia (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert