MACNOTES
Seite 1 von 612...Letzte »

Das neue iPad: Persönlicher Hotspot nun für Telekom-, Vodafone- und O2-Kunden verfügbar
 11.06.2012   3

Das neue iPad: Persönlicher Hotspot nun für Telekom-, Vodafone- und O2-Kunden verfügbar

Was langer währt, wird endlich gut: Seit dem 9. Juni stehen Netzbetreiberupdates für das neue iPad bereit. Wer bei einem anderen Mobilfunkanbieter als E-Plus ist, kann nach der Aktualisierung die Tethering-Funktion des neuen iPad nutzen, die bislang ausgeblendet war.
Tether: iPhone-Tethering ohne Hacks, mit HTML5
 12.03.2012   0

Tether: iPhone-Tethering ohne Hacks, mit HTML5

iPhone-Tethering ohne Hacks und Zusatztools auf dem iPhone? Das geht dank Tether nun. Die Lösung basiert auf einem Desktoptool sowie eine HTML5-Page, Kostenpunkt $30 Im Jahr. Bei manchen Anbietern ist die Nutzung des iPhone als Modem komplett untersagt, bei anderen kostet es zusätzliches Geld, wenn man tethern will. Tether versuchte es Im November 2011 mit einer iOS-App, Tethering für iOS-Geräte bereitzustellen, diese App wurde allerdings wenige Stunden nach Release bereits wieder aus dem App Store entfernt. Nun reicht die Firma ein Tool nach, die auf der gleichen Technik basiert, allerdings ohne iOS-App auskommt. Via HTML5 und ein extra erstelltes AdHoc-Netzwerk (...). Weiterlesen!
tether.com: HTML5-basiertes iPhone-/iPad-Tethering
 12.03.2012   0

tether.com: HTML5-basiertes iPhone-/iPad-Tethering

iPhone-Tethering auf HTML5-Basis: Tether, die Macher der iTether-Anwendung, machen iPhone und iPad zum mobilen Hotspot – ohne Jailbreak und Hacks.
Telekom Mobilfunk und die neuen Aktionstarife: 69,95 € monatlich für Komplett-Flat inklusive HotSpot, Tethering, VoIP, MultiSIM
 08.02.2012   5

Telekom Mobilfunk und die neuen Aktionstarife: 69,95 € monatlich für Komplett-Flat inklusive HotSpot, Tethering, VoIP, MultiSIM

Telekom Mobilfunk erweitert die Aktionstarife: Mit dem dazugekommenen Special Complete Mobil XL bietet die Telekom ab sofort für 70€ im Monat eine zeitgemäße Komplett-Flat inklusive Telekom-HotSpot-, Tethering- bzw. iOS-Personal-Hotspot- und FaceTime-Nutzung, was vor allem iPhone-Nutzer freuen wird, die zusätzliche Geräte wie Laptop oder iPad mit einer MultiSIM nutzen möchten.
AT&T: Spezieller APN ermöglicht Erkennung von Tracking
 09.05.2011   0

AT&T: Spezieller APN ermöglicht Erkennung von Tracking

Wie genau AT&T vor einigen Monaten das unerlaubte Tethering zahlreicher Nutzer herausgefunden hat, stellte nun AndroidPolice heraus: Offenbar nutzen iPhones im Tethering-Modus einen anderen APN als normalerweise. “Das iPhone sendet im Tethering-Modus den Traffic über einen alternativen APN, um den Traffic als Tethered Data zu identifizieren.” Damit trackt AT&T, ob ein Gerät Tethering nutzt, und wie viele Daten dabei verbraucht wurden. Dies macht es recht einfach, genau herauszufiltern, der tethert, und vor allem wer unerlaubterweise tethert. Genau dieses Verfahren nutzt z. B. das beliebte Cydia-Tool MyWi. Anders macht es PDANet: Dort wird automatisch der vorhandene Traffic über den iPhone-APN geschickt. Ob (...). Weiterlesen!
PDANet erlaubt das Verstecken von Datennutzung via Tethering
 06.05.2011   0

PDANet erlaubt das Verstecken von Datennutzung via Tethering

Das Tethering-Tool PDANet wurde mit einem praktischen Update versehen: Die aktuellste Version ermöglicht es, die Nutzung via Tethering vor dem Provider zu verstecken. Bei vielen Anbietern ist die Nutzung des iPhone als Modem für Notebooks oder andere Geräte nicht erlaubt, AT&T hat in den USA bereits in vielen Fällen Verwarnungen an Nutzer ausgesprochen, die auffällig waren. Geprüft wurde die Art der Datenpakete in AT&Ts Netzwerk, alle nicht von einem iPhone kommenden Pakete wurden demnach überprüft. Wer die Verwarnung missachtet, muss mit Strafgebühren rechnen, sofern das Tethering nicht eingestellt wird. Mit PDANet kann man nun verstecken, dass die Pakete nicht direkt (...). Weiterlesen!
iOS 4.3: Personal HotSpot über WLAN nur für drei Geräte
 05.03.2011   12

iOS 4.3: Personal HotSpot über WLAN nur für drei Geräte

Am 11. März will Apple die neuste Version des mobilen Betriebssystems iOS veröffentlichen. Ein neues Feature, auf das sich sicher viele Anwender freuen, ist der Personal HotSpot, über den die UMTS-Verbindung mit anderen Geräten geteilt werden kann. Wie sich nun herausstellt, sind die versprochenen fünf Empfänger nur über einen Umweg zu bedienen.
iPhone 4: WiFi-Hotspot als Provideroption, iOS 4.3-Gerüchte und Antennenanpassung
 12.01.2011   7

iPhone 4: WiFi-Hotspot als Provideroption, iOS 4.3-Gerüchte und Antennenanpassung

Bei der Pressekonferenz von Verizon wurde nicht nur das CDMA-taugliche iPhone 4 vorgestellt, sondern auch ein neues Feature: Verizon-Kunden können das Smartphone mit der Funktion “Personal Hotspot” als WiFi-Datenhotspot nutzen. Zudem wurden die außen liegenden Antennen angepasst. Und auch um iOS 4.3 ranken sich die ersten Gerüchte.
SBSettings Tethering Toggle: Tethern schnell ein- und ausschalten
 21.12.2010   3

SBSettings Tethering Toggle: Tethern schnell ein- und ausschalten

Das SBSettings Tethering Toggle macht, was der Name verspricht – es fügt dem SBSettings-HUD einen Button zum schnellen Ein- und Ausschalten des Tethering wahlweise via USB-Dockingkabel oder via Bluetooth hinzu. Schneller als mit den Einstellungen ist so der Netzzugang via iPhone zu- und abgeschaltet.
Visual Voicemail wird mit dem o2 Carrier Profile Update kostenlos
 13.12.2010   18

Visual Voicemail wird mit dem o2 Carrier Profile Update kostenlos

Für O2-Kunden gab es heute via iTunes ein neues Carrierbundle für das iPhone: der schnelle Test hat ergeben, dass mit dem neuen Bundle Tethering weiterhin problemlos zur Verfügung steht. Nun weist o2 darauf hin, dass nach und nach auch Visual Voicemail kostenlos zur Verfügung stehen soll.

Seite 1 von 612...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de