MACNOTES
Seite 5 von 6« Erste...56

T-Mobile Tethering für 19,95/Monat
 21.07.2009   28

T-Mobile Tethering für 19,95/Monat

Kurz nach der Veröffentlichung der 3.0er Firmware und der damit neuen Tethering Funktion, haben die meisten Anbieter im Umland relativ zügig erste Tarifinfos heraus gegeben. Nicht so T-Mobile DE – bis auf eine Pressemeldung “es wird kostenpflichtig” sind die Tarife bis heute unbekannt. Nun sind die ersten Tarifinfos durchgesickert, so wird T-Mobile DE wohl ab dem 01.09. eine Zusatzoption für 19,95€ anbieten, die euch dann passend zur Modem (Tethering) Option und zusätzliche 3GB Extra-Datenvolumen erlaubt und “liefert”. Diese Zusatzoption soll für die Tarife Combi Flat, Combi Relax und die neuen Complete buchbar sein. Noch sind keine offiziellen Tarifinfos bekannt, halten (...). Weiterlesen!
iPhone OS 3.1: Beta 2 zerstört Tethering-Hacks
 15.07.2009   11

iPhone OS 3.1: Beta 2 zerstört Tethering-Hacks

Zwei Wochen nach Veröffentlichung der ersten iPhone OS 3.1 Beta sind heute Nacht die zweite Beta und ein SDK-Update erschienen. Offiziell hat es keine größeren Veränderungen der Software gegeben, einige Nutzer berichten allerdings, dass einige Tethering-Hacks mit dem Update nicht mehr funktionieren. Welche Methode es genau betrifft und bei welchen Anbietern das zutrifft, ist noch offen. Wer also die Beta einspielen möchte, aber nicht auf da Tethering verzichten kann, sollte auf das Update erst einmal verzichten. Edit 10:57 Uhr: Sowohl das Einspielen eines .ipcc-Files als auch das Nutzen einer .mobileconfig zum Aktivieren des Tethering funktioniert in iPhone OS 3.1 Beta (...). Weiterlesen!
T-Mobile: Tethering für Complete-Verträge 1. Generation kostenpflichtig
 13.07.2009   15

T-Mobile: Tethering für Complete-Verträge 1. Generation kostenpflichtig

Tethering wird für T-Mobile-Kunden mit Vertrag der 1. Generation nicht kostenlos freigeschaltet: Wer mit seinem alten Vertrag sein iPhone als Modem nutzen möchte, der kann dies nur mit einer kostenpflichtigen Option tun- obwohl man das Datenvolumen bei den alten Verträgen auch mit anderen Mobiltelefonen oder UMTS-Modem nutzen darf.
Das iPhone als Modem mit Netshare
 12.07.2009   0

Das iPhone als Modem mit Netshare

Das iPhone OS 3.0 bringt erstmalig die Möglichkeit mit sich, das iPhone offiziell als Modem zu benutzen. Über das sogenannte “Tethering” kann man die Internet-Verbindung des Smartphones auf anderen Geräten zur Verfügung stellen. In Deutschland bietet T-Mobile derzeit noch keine entsprechende Tarifoption an, über die man genügend Datenvolumen für das Tethering bereitstellen kann. Diese soll aber spätestens zum ersten August dieses Jahres bereitstehen. In einigen Nachbarländern sind aber bereits Tethering-Optionen verfügbar. Zu Preisen zwischen 2 und 17 Euro. Wer bereits jetzt die Modem-Funktion seines iPhones mit Firmware 3.0 freischaltet und nutzt, riskiert eine hohe Handy-Rechnung. Das hängt allerdings vom gewählten (...). Weiterlesen!
iPhone-Tethering wird von T-Mobile “derzeit nicht unterstützt”
 15.06.2009   17

iPhone-Tethering wird von T-Mobile “derzeit nicht unterstützt”

Die Nutzung des iPhone als Modem wird T-Mobile als kostenpflichtige Option anbieten, in den Nutzungsbedingungen des iPhone-Vertrages ist jetzt eine zusätzliche Passage eingetragen worden, die die Modemnutzung des iPhone generell nicht erlaubt. Offiziell steht im Kleingedruckten (Affiliate): “Die Nutzung des iPhone 3G und iPhone 3G S mit iPhone Software 3.0 als Modem (Tethering) wird derzeit nicht unterstützt und ist nicht Gegenstand des Vertrages.”
iPhone OS 3.0: Tethering für alle Netze aktivieren
 11.06.2009   90

iPhone OS 3.0: Tethering für alle Netze aktivieren

Mit dem iPhone OS 3.0 implementiert Apple die Tethering-Funktion im Betriebssystem. Damit kann ein Rechner über Bluetooth oder das USB-Kabel die Internet-Verbindung des Telefons mitnutzen und die Notwendigkeit für einen zusätzlichen UMTS-Stick und eine zweite SIM-Karte entfällt. Praktisch ist es auch deshalb, weil man mit dem iPhone-Tarif meist eh eine Form von Internet-Flatrate gebucht hat. Doch der Gedanke, dass die Anwender die von ihnen bezahlte Leistung auch wirklich ausnutzen könnten, scheint vielen Netzbetreibern Kopfschmerzen zu bereiten, denn bei den meisten Betreibern wird Tethering erstmal nicht zur Verfügung stehen. Auch bei freien iPhones aus Italien, Belgien oder Tschechien ist Tethering nicht (...). Weiterlesen!
iPhone 3G S Newsmix
 11.06.2009   0

iPhone 3G S Newsmix

iPhone 3G S Cover Ihr erinnert euch bestimmt noch an diese Spypics? Der Aufdruck zeigt die Modell Nr. A1303 und die FCC Register Nr. BCGA1303A. Wenn man sich die jetzt veröffentlichten FCC Register Dokumente ansieht, wird eins klar – die Spypics sind echt, so sollte wohl mal das neue iPhone 3G S aussehen. Warum Apple sich gegen die matte Rückseite entschieden hat ist natürlich unklar, aber sie existierte mal. 600 MHz & 256MB RAM 600 MHz Prozessor und doppelter Arbeitsspeicher das waren die Gerüchte vor der WWDC. Nun bestätigte T-Mobile NL auf der frisch eingerichteten iPhone 3G S Produktseite diese (...). Weiterlesen!
iPhone OS 3.0: Die neuen Funktionen im Überblick
 08.06.2009   5

iPhone OS 3.0: Die neuen Funktionen im Überblick

Das iPhone OS 3.0 ist da: Am 17. Juni wird es neben dem iPhone 3GS das Systemupdate für alle Nutzer von iPhone classic und iPhone 3G kostenlos geben, Besitzer eines iPod touch müssen für das Update zahlen. Wir möchten euch an dieser Stelle einen Überblick geben, welche neuen Funktionen das iPhone OS 3.0 zu bieten hat.
Windows Tethering durch iTunes 8.2
 01.05.2009   11

Windows Tethering durch iTunes 8.2

Bereits seit der ersten iPhone OS 3.0 Beta, gibt es die Möglichkeit die Tethering Funktion zu aktiven und so das iPhone als Modem unter OS X zu nutzen. Nun gibt es diese Möglichkeit auch für Windowsuser, dafür unter der aktuellen Beta das passende CarrierBundle (ipcc) einspielen , die Modemfunktion wird dann automatisch durch iTunes 8.2 ermöglicht. Danke an Christian für den Tipp & Screenshot
iPhone OS 3.0: MMS & Tethering Einstellungen
 22.03.2009   417

iPhone OS 3.0: MMS & Tethering Einstellungen

Wie schon vor ein paar Tagen berichtet, gibt es für User bzw. Entwickler mit 3.0er iPhone Beta-Firmware, die Möglichkeit die MMS und Tethering (Modem) Funktion freitzuschalten.  Das ganze funktioniert ohne Jailbreak per CarrierBundle bzw. Netzbetreiber-Einstellungen via iTunes. Vorerst für deutsche Anbieter, haben wir hier nun die passenden Pakete inkl. MMS, Tethering und Logo erstellt. In der unten stehenden Tabelle findet ihr eine Übersicht, über alle bereits erstellen Providereinstellungen. iTunes 8.2 User müssen vor dem Einspielen diese Schritte durchführen: OS X: iTunes beenden und Terminal starten Den folgenden Befehl eingeben und danach normal mit der Anleitung weiter: defaults write com.apple.iTunes carrier-testing (...). Weiterlesen!

Seite 5 von 6« Erste...56

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de