MACNOTES

Datenverlust mit Cocoa leicht gemacht
 21.12.2006   0

Datenverlust mit Cocoa leicht gemacht

Noch bevor der Month of Apple Bugs begonnen hat, präsentiert ein Autor auf MacOSXhints eindrucksvoll, wie man mittels des Cocoa-Sichern-Dialogs komplette Ordner überschreiben kann. Er demonstriert am Beispiel von Text Edit, wie man einen Ordner mit einer einfachen Textdatei überschreiben kann. Cocoa-Applikationen ist es generell erlaubt Ordner mit Dateien zu überschreiben. Der Grund dafür sind die Paket-Dateitypen von Mac OS X, die vom Finder als einfache Dateien dargestellt werden, aber eigentlich Ordner sind. Das einfachste Beispiel dafür sind Mac OS X Programme, die auf der Dateiendung .app enden. Schlimmerweise ist das Verhalten des Datei-Ersetzen-Dialogs zwischen Carbon- und Cocoa-Programmen nicht konsistent. (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de