MACNOTES
  • Thema

    Darksiders 2 auf der GamesCom 2011 vorgestellt

    Darksiders 2 auf der GamesCom 2011 vorgestellt

    Auf der gamescom 2011 in Köln stellt THQ vor, worauf sich Spieler in Zukunft freuen dürfen. Diesmal haben sie ein ganz heißes Eisen im Feuer: Darksiders 2. Wir waren bei der Vorstellung des neuen Spiels dabei, dessen Release wie schon beim Vorgänger für die Plattformen PC, PlayStation 3 und Xbox 360 geplant ist. Außerdem soll es eine Version für Nintendo Wii U geben. Allerdings wurde der vielsagend angekündigte Mehrspieler-Modus nicht enthüllt. Wir erinnern uns: In Darksiders: Wrath of War geriet der Spieler als der apokalyptische Reiter Krieg in den Konflikt zwischen Himmel und Hölle, der auf der Erde ausgetragen wurde. (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 1 von 1412...10...Letzte »

Nordic Games: Spricht über das weitere Vorgehen mit den THQ-Marken
 15.06.2013   0

Nordic Games: Spricht über das weitere Vorgehen mit den THQ-Marken

Nordic Games hat sich vor einigen Wochen so ziemlich alle restlichen Marken von THQ geschnappt, darunter Darksiders, Red Faction, die MX vs. ATV-Serie und Marken wie Destroy All Humans, Summoner, Titan Quest, Full Spectrum Warrior und viele mehr. Nordic Games hat für den ganzen Spaß 4,9 Millionen US-Dollar ausgegeben, doch wie der Business & Product Development Director des Publishers, Reinhard Pollice, verraten hat, will man sorgfältig überlegen, welche Marken man nun zu neuen Spielen macht. Spiele, die bisher das meiste Feedback bekommen haben, sind Darksiders, MX vs. ATV, Red Faction und Titan Quest. Reinhard Pollice ergänzt: “Darksiders ist wirklich groß. (...). Weiterlesen!
WWE 2K14
 14.05.2013   0

WWE 2K14

Lange ist es wieder still um die Wrestling Fortsetzung geworden. Fans der Serie dürfen nun aufatmen, denn am 29.10.2013 erscheint WWE 2K14 für die gängigen Konsolen. Für die Nextgen wurde leider nichts bestätigt. Wir sind allerdings froh, dass auch die Wrestling Games weiterhin bestehen können, nachdem THQ dieses Jahr die Schotten dicht gemacht hat. Wie der (neue) Name schon sagt, wird das Spiel von TakeTwo veröffentlicht! In diesem Spiel wirken auch frühere Entwickler des THQ Fight Team mit. Quelle
Nordic Games übernimmt viele THQ Marken
 23.04.2013   0

Nordic Games übernimmt viele THQ Marken

Darksiders ist gerettet! Der österreichische Publisher Nordic Games übernimmt dabei mehrere Marken, die THQ einmal gehörten. Außer Darksiders zählen noch Red Faktion, MX vs. ATC und Titan Quest zu den Marken. Somit dürfen also Fans erstmal beruhigt durchatmen! „Wir haben unser Unternehmen im Laufe der Jahre sukzessive ausgebaut. Wir sind  sowohl im Online- als auch im Offlinebereich stark gewachsen. Zudem haben wird unser Angebot auf sämtlich gängigen  Plattformen und unsere Mitarbeiterzahl kontinuierlich erweitert. Mit dieser umfangreichen Aufstockung unseres Spieleportfolios nehmen wir den nächsten Abschnitt unserer Unternehmensentwicklung in Angriff.“ ergänzt Reinhard Pollice, Business & Product Development Director bei Nordic Games GmbH. (...). Weiterlesen!
Mit dem zweiten Reiter unterwegs: Darksiders 2 für PS3 im Test
 10.03.2013   0

Mit dem zweiten Reiter unterwegs: Darksiders 2 für PS3 im Test

Nachdem mit dem ersten Darksiders Teil meiner Meinung nach eine solide Kombo aus Action-Adventure, Hack n Slay und Rollenspiel erschaffen worden ist, gibt es seit August 2012 nun auch die Fortsetzung, wieder von Vigil Games und published von THQ. Diesmal spielt ihr Kriegs Bruder Tod und was der so alles erlebt, verrät das Review.
Nexuiz: Xbox-360-Server für Ego-Shooter abgeschaltet
 01.03.2013   0

Nexuiz: Xbox-360-Server für Ego-Shooter abgeschaltet

Dass THQ Insolvenz angemeldet hat und viele der Marken bereits verkauft wurden, andere noch veräußert werden sollen, dürfte sich mittlerweile rumgesprochen haben. Trotzdem gibt es Nachwehen, die auch Gamer von vorhandenen Produkten treffen. Nun wurden nämlich die Xbox-360-Server des Ego-Shooter Nexuiz abgeschaltet. Kein Spielen mehr Entwickler Illfonic teilte den Fans die bittere Nachricht über die Facebook-Fanseite mit. Allerdings würden die Server der PC-Version, die vom Entwickler selbst betrieben werden, weiterhin befeuert. THQ hatte allerdings die Obhut über die Wartung der Xbox-Server und entsprechend können diese nicht mehr länger betrieben werden. Da es sich ausschließlich um einen Multiplayer-Shooter handelt, ist das (...). Weiterlesen!
Darksiders – Endgültig am Ende? So der Lead-Designer
 11.02.2013   0

Darksiders – Endgültig am Ende? So der Lead-Designer

Ist die Marke Darksiders wirklich am endgültig am Ende? Nachdem die Ära des Publishers THQ beendet wurde und viele der bekannten Marken verkauft wurden, blieb Darksiders auf der Strecke. Obwohl Darksiders wirklich eine relativ wichtige und bedeutende Marke von THQ geworden war, fand sich trotzdem leider kein Abnehmer. Zwar waren allgemein die Verkaufszahlen von Darksiders nicht sehr überzeugend, obwohl beide Ableger zahlreiche positive Wertungen erhielten. Entwickelt wurden beide Darksiders-Ableger bekanntermaßen von Vigil Games, welche nun auch einen neuen Arbeitgeber suchen müssen. Zwar kam ein Teil der Mitarbeiter bei Crytek unter, doch wurde kein Interesse gegenüber der Marke Darksiders geäußert. Zu (...). Weiterlesen!
Ubisoft übernimmt THQ Montreal sowie die Rechte an South Park: The Stick of Truth
 24.01.2013   0

Ubisoft übernimmt THQ Montreal sowie die Rechte an South Park: The Stick of Truth

Ubisoft gab heute die Übernahme von THQ Montreal bekannt, nachdem es zur Versteigerung von THQ wegen Insolvenz kam. Außerdem wurde auch bekannt gegeben das die Rechte zur Veröffentlichung des kommenden Spiels South Park: The Stick Of Truth, das von Obsidian entwickelt wird, an Ubisoft übergehen. Quelle: Pressemitteilung
THQ: Mehrheit der Spieleentwickler verkauft, Saint’s Row geht an Koch Media, Ubisoft kauft South Park RPG
 24.01.2013   0

THQ: Mehrheit der Spieleentwickler verkauft, Saint’s Row geht an Koch Media, Ubisoft kauft South Park RPG

Der Spielepublisher THQ ist Geschichte. Das insolvente Unternehmen hat einen Großteil seiner Tochterunternehmen, die hauptsächlich für das Entwickeln von Spielen verantwortlich waren, in einer Auktion versteigert. Was von THQ noch übrig ist, wird weiterhin unter das berühmte “Chapter 11″ fallen.
Spiele-Pionier Atari stellt Insolvenzantrag
 21.01.2013   0

Spiele-Pionier Atari stellt Insolvenzantrag

Nach THQ bekommt jetzt auch Atari die schlechte Wirtschaftslage zu spüren. Wie in der L.A. Times jetzt veröffentlicht wurde, hat jetzt auch das Urgestein der Videospielgeschichte den Antrag auf Insolvenz ausgefüllt. Dieser Antrag gilt für den Zweig “Atari North America”. Dieser hofft sich dadurch von ihrem französischem Elternunternehmen lossagen zu können, da dieses Elternunternehmen selbst in der Krise steckt. Da auch die Aktien des Urgesteins Atari die letzten Jahre ins bodenlose gefallen sind, hofft man jetzt, durch die Befreiung vom Elternkonzern eine völlig neue Unternehmensstruktur aufbauen zu können. Derzeitige Projekte, die kaum ein Fan missen will, sind unter anderem eine (...). Weiterlesen!
THQ schuldet 45 Millionen US-Dollar an die WWE
 28.12.2012   0

THQ schuldet 45 Millionen US-Dollar an die WWE

Ein Unternehmen, welches bereits mehrmals dezent anmerkte, dass es sehr an der aktuellen Situation von THQ interessiert sei, ist das Medienunternehmen WWE — vor allem bekannt für ihre Wrestling-Veranstaltungen. Nun dürfte auch klar sein, warum das Interesse der WWE an den aktuellen Vorgängen so hoch ist und Hauptanteilseigner Vincent McMahon laut Wrestling-Journalist Dave Meltzer derzeit wohl ziemlich »geladen« ist: THQ, Verleger der konsolen-exklusiven WWE-Reihe, schuldet der WWE etwa 45 Millionen US-Dollar an Lizenzgebühren. Also einen gewaltigen Anteil an den gesamten Außenständen. Allerdings wird die WWE in Dokumenten, welche die Insolvenz betreffen, als »nicht abgesicherter Gläubiger« geführt, weshalb der Medienkonzern sich (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 1412...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de